Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
PC0815

viele kleine schweinereien ? Gibts sowas ?

8 Beiträge in diesem Thema

Ganz schnell weil essen fertig ist ;-)

Gibt es ein oder auch mehr Bücher in denen viele kleine sexy schweinereien vorkommen.

Nicht nur die immer wiederkehrende gleiche geschichte ???

danke für eure Antwort

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst Du das etwas genauer ausführen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, er sucht sowas wie erotische Kurzgeschichten mit einem möglichst breiten Spektrum :unsure: ?!

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sowas wie Julie Burchill - Die Waffen der Susan Street? Mehr wüsste ich nicht, ich bin nicht auf dem Laufenden... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hui,

Essen schon lange verdaut :-)

möglichst breiten Spektrum Danke Paulinchen, das meinte ich :blink:

Ich glaub in "Brennende Fesseln" warŽs,

da stand in etwa das "Er Sie gezwungen hat (?) sich in einem Schweinestall den Ferkeln zum säugen zur Verfügung zu stellen". Von wegen der (ihrer) Erziehung glaub ich.

Ist vielleicht blöde ausgewählt, aber sie fand es so erstaunlich was es alles gibt, das sie mir sogar davon erzählt hat. Und das will etwas heissen !

Also ich meine damit, nicht das 08/15 Missionarbuch, das inzwischen an jedem Kiosk zu kaufen ist, sondern ein Buch in dem von allem etwas vorkommt.

Kenn mich da ja auch nicht so aus. BissŽl SM, Fetisch, Lesbisch... . Eben ein Querschnitt durch alle Spielarten des Sex. Und das schlimmste daran, es soll natürlich auch noch "nett" zu lesen sein.

Ich such nun öfter bei Lustwandel.de, aber die kurzen Inhaltsangaben sind für mich nicht gerade sehr aussagekräftig!

Die Waffen der Susan street hört sich ja mehr nach Krimi an ?!

danke für eure Antworten

PC0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum hört sich das für dich nach Krimi an???

Gehst Du jetzt nur nach dem Begriff "Waffen"? Nun, es gibt ja eben auch den Begriff "Die Waffen der Frauen" - und damit sind ja auch keine Revolver, Messer o. ä. gemeint...

Ich habs aber zufällig - wirklich zufällig! - beim Aufräumen gefunden, hier mal der Text von der Buch-Rückseite: "Als die ehrgeizige und attraktive Journalistin Susan Street ihren Chefredakteur mittels einer bravourösen sexuellen Meisterleistung in einer eleganten Hotelsuite ins Jenseits befördert hat, glaubt sie das letzte Hindernis auf ihrem Weg zum heißbegehrten Chefredakteurstuhl genommen zu haben. Aber sie hat die Rechnung ohne Tobias Pope, den neuen Besitzer der Zeitung, gemacht. Der mächtige und vom Leben gelangweilte Medienzar verknüpft ihren Aufstieg zur "jüngsten und schönsten Chefredakteurin der Fleet Street" mit der Erfüllung von sechs Aufgaben. Und bei diesen Aufgaben kommt es von Rio bis Thailand weniger auf Susans journalistisches Können als auf ihre Verführungskünste an..."

Ein Querschnitt durch alle Spielarten ist es nicht, aber es geht nicht unbedingt um "Blümchensex".

Von der gleichen Autorin ist auch "Die Männer der Maria V.", hier noch der Rückseiten-Text: "Gary First, englischer Auslandskorrespondent in Prag, ist so kompromißlos ehrgeizig, wie er attraktiv ist. Maria Vachss, eine rassige Prager Schönheit, ist klug, lebenslustig und mit dem prüden Amerikaner Lamonte Johnson verlobt. Sie will die Sicherheit und den Luxus, den der stinkreiche und ebenso langweilige Lamonte ihr im Traumland Amerika bieten kann. Und sie will die totale Liebe, tabulose Lust und berauschende Leidenschaft - kurz: Gary..."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe da so eine Sammlung erotischer Literatur von Ovid bis Bukowsky. Nennt sich "Das Tier mit den zwei Rücken". Weiß aber nicht, ob das noch erhältlich ist.

Zumindest dürfte da für jeden Geschmack was dabei sein.

Ansonsten finde ich von Nicholson Baker "Die Fermate" und "Vox" ganz witzig.

"Dixie Chicken" von Frank Ronan sei an dieser Stelle auch noch lobend erwähnt, auch wenn die Erotik bei diesem (in gewisser Hinsicht) "göttlichen" Roman eher etwas im Hintergrund agiert.....

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine kleine Frühlingsbrise

Wenn hinter`m Busch mit viel Gewühle

erwachen Liebe und Gefühle,

und es öffnet beim Geschmuse

automatisch sich die Bluse,

und er hat ` ne Erektion

von sagenhafter Dimension,

und es gehen von alleine

auseinander ihre Beine,

und sie pfeift auf die Verhütung,

will auch keinerlei Vergütung,

und wenn sie dann vor Wonne stöhnt,

wenn er sie grad oral verwöhnt,

wenn sie bei ihm das gleiche macht

in dieser heißen Liebesnacht,

und wenn sie sich so reicht beschenkt,

er endlich sich in sie versenkt,

dort an dem geheimen Orte,

gleich hinter ihrer Liebspforte,

und endlich kommt er zum Erguss,

nach einem wilden Koitus,

und wenn sie dann vor Lust noch schreit,

dann ist der Frühling nicht mehr weit.

( Verfasser unbekannt ) ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0