Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
emanuelle

Dildos - wie groß sind die Unterschiede?

7 Beiträge in diesem Thema

Ich grüble hier gerade über mehrere LTT-Testberichte: Zum einen der Diamond Lover, der eigentlich von allen Seiten nur empfohlen wird, aber bei "Orgasmus" nur zwei Sternchen bekommen hat, mit dem Hinweis, mit etwas Geduld sei sogar ein Orgasmus möglich. Der Witty Worm zum Beispiel hat dagegen 4 Sternchen und sogar eine "100%ige Orgasmusgarantie" im Testbericht. Edeldildos in neueren Tests haben dann gleich 5 Sternchen, und im Bericht wird gar nicht angesprochen, wofür.

Es klingt vielleicht naiv, aber, ist es wirklich so, dass diese minimalen Unterschiede in Form und Oberfläche so einen erheblichen Einfluss auf die "Orgasmuswirksamkeit" haben? Ich kann mir das nicht vorstellen.

War es vielleicht eher so, dass die Diamond-Lover-Testerin zufällig eine war, die vaginal nicht so schnell kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo !

Ich denke Du solltest diese Tests nicht überbewerten.

Man kann Sie zwar als Hilfestellung nehmen, weil sie einige Infos zu den einzelnen Modellen enthalten, aber wie Du schon richtig angedeutet hast dürfte es auch von Frau zu Frau Unterschiede geben in der Wirksamkeit der einzelnen Dildos.

Also mach Dir mal keinen Kopf und lasse Dich mehr von Deinem persönlichen Gefühl beim Kauf leiten.

Ich würde am besten das kombinieren was Dein Bauch bzw. Dein Unterleib und Dein Verstand Dir sagt, dann bist Du auf dem richtigen Weg.

Viele Grüße,

Gentlemen

P.S.: Und bitte vergesse nicht Deinen Erfahrungsbericht zu veröffentlichen! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muß ich Gentlemen zustimmen.

Ich habe auch feststellen müßen das diese Tests nur "Richtlinien" sind und jede Frau anders ist.

Nach den super Testberichten habe ich meiner Frau auch einen Vibrator gekauft, um Ihr eine Freude zu machen, leider ging der Schuß nach hinten los, weil der Vibrator viel zu stark war für sie.

Man sollte sich die Testberichte in Ruhe durchlesen und dann mit den Erfahrungswerten hier aus dem Forum kombinieren. Dann kann man sich eigentlich ein recht gutes Gesamtbild zusammenstellen und sich dann in Ruhe entscheiden ob das Toy für einem selber etwas ist, oder eher nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mal sagen, dass es eigentlich nur darauf ankommt, dass das Material vernünftig ist.

Die Form kann noch so toll sein, aber wenn das Teil dann stinkt und kleberig ist, macht es einfach keinen Spass. Es wird ziemlich schwer sein, sich zu entspannen und zu geniessen, wenn man die ganze Zeit angst haben muss, dass da evtl. krebserregende Stoffe oder ähnliches in einem abgegeben werden.

Gruss, Anca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich den anderen nur anschließen, die Tests sind nur Richtwerte...Jede Frau reagiert natürlich anders auf Dildos.

Zu der Frage mit den Formunterschieden: Die Wirksamkeit kann sogar bei ganz minimalen Unterschieden in der Form schon riesig sein, da kommt es nichtmal auf die Oberfläche an.

Zum Beispiel habe ich mehrere Dildos, die einen echten Penis darstellen, trotzdem wirken die alle anders. Nur weil der eine z.B etwas platter ist, kriegt man damit Hammerorgasmen, mit einem anderen vllt eher gar nicht. Das ist teilweise schon heftig.

Aber es ist nun mal immer so, was eine total klasse findet kann die anderen schon wieder grausam finden.... <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja interessant! Also wenn z.B. der Diamond mir gar nichts bringt, lohnt es sich trotzdem, den Witty auszuprobieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau so musst Du das sehen. Jede Frau hat ja andere Vorlieben und reagiert anders und wenn für mich als Testerin der eine Dildo toll ist, heißt das ja noch lange nicht, das Du ihn auch magst.

Da bleibt trotz toller Testberichte wirklich nur der eigene Test.

Nur bei den Materialangaben solltest du schon auf die Testberichte achten und ansonsten wirklich gut im Forum stöbern und die einzelnen Berichte und Meinungen miteinander vergleichen.

Die Testberichte sind natürlich subjektiv. Auch wenn sie von mehreren Tester/ innen sind, kann doch der eine Geschmack überwiegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0