Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Esther

Soft-Tampons

17 Beiträge in diesem Thema

Hallo Ihrs!

Wir haben ja schon vor längerer Zeit die Frage gestellt, wie man diese Dinger wieder rausbekommt, da sie ja keine Schnur haben.

Da eine Bekannte von mir einen SexShop besitzt hab ich sie heute mal gefragt.

Und so gehts:

Wenn man sie wieder raushaben will, hockt man sich am besten hin.

Dann führt man 2 seiner Finger ein, so dass sie wie eine "Zange" funktionieren, klemmt das Tampon ein und zieht es raus.

Das alles steht aber nochmals in der Gebrauchsanweisung drin.

Übrigens verkaufen sich die Tampons hervorragend! Ich glaube, das spricht für sich.

Hoffe, ich konnt euch helfen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte ich? Wenn du willst hole ich am Freitag oder Montag (weiß nicht, wenn ich wieder rausgehe) eine.

Dann hab ich auch die Packungsbeilage hier und kann euch dann mal schreiben, was da drin steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ähm,

mal ne dumme Frage, aber wozu sollen die dinger gut sein ? :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, du weißt was Tampons sind!

Sinn und Zweck von den Dinger ist, dass frau auch während ihrer Tage in die Sauna oder ins Schwimmbad gehen kann, ohne da einen kleinen verräterischen blauen Faden zwischen ihren Beinen baumeln zu haben. Außerdem macht der Sex während der Menstruation immer so ne Sauerrei. Mit diesen Stöpseln kann man ohne Probleme Sex haben, es gibt keine roten Flecke und der Partner (vorrausgesetzt er ist richtig positioniert) spürt ihn nicht einmal.

Außerdem spürt frau die nicht beim tragen, wie andere normale Tampons, die gerne mal verrutschen.

Alle Fragen beantwortet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vollkommen Recht geben. Die Soft-Tampons sind eine geniale Sache, obwohl ich (Kati) am Anfang über die Größe erschrocken war. Es passt aber. Und niemand sieht das die biologische Uhr tickt.

LG K & E

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wie bekommt man die Dinger wieder raus und in was für einem zeitlichen Abstand sollte man die wechseln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Während der ersten beiden Tagen sollte man die Tampons etwa alle 3-5 Stunden wechseln. danach kann man Sie ca 5-8 Stunden tragen aber der Hersteller empfehlt einen Wechsel nach 4-6 Stunden. Bei einen Kauf der Tampons liegt immer eine Gebrauchsanleitung bei.

Zum Entfernen: Daumen und Zeigefinger als Pinzette benutzen und hinhocken, Da die Vagina So von 7-8 cm auf etwa 4,5 cm verkürzt wird und schon klappt es.

LG Kati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, wenn ihr alle der Meinung seit, man kriegt die Dinger wirklich wieder raus, werde ich mir doch auch mal ein Päckchen kaufen. Ist ja schon ganz praktisch, so für die Sauna und so.... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm... also ich bin noch nicht so ganz von den Dinger überzeugt - aber jedem das seine ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Monika: doch, darf man (natürlich nicht dauernd), das weiß ich ja sogar als Mann! Bietet sich beispielsweise für den Urlaub an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Uwe Ich glaube, daß Monika das eher auf die ständige Einnahme der Pile bezogen hat. Daß frau die Pille mal durchnehmen kann wird einem ja schon verklickert, wenn man nach der Pille fragt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mach natürlich schon mal ne Pause, aber nur alle 3 oder 4 Monate mal, nach Gefühl. Im Prinzip ist es egal ob man die Pille durch nimmt oder nicht. Man hat ja eh keine richtige Periode mehr wenn man die Pille nimmt, sondern eher "Entzugsblutungen".

Das geht natürlich nur mit nicht-zyklischen, niedrig dosierten Pillen, also nicht mit so drei-Phasen Pillen.

Ansonsten gibts keinen Grund der mir bekannt wäre, der dagegen spräche. Wenn man eine Hormonspirale oder Implanon benutzt kriegt man ja auch kontinuierlich Hormone.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0