Apple Jack

Antistatik-Band

5 Beiträge in diesem Thema

Weiß auch nicht warum, aber irgendwie dachte ich, diese Bänder seien mit leitenden Fasern durchsetzt, sodaß das gesamte Band rundrum genutzt werden könnte. Denkste! Hab mit bei "C" zwei Stück gekauft und wurde zweimal enttäuscht.

1. Die Dinger haben nur eine innenliegende Kontaktfläche. Okay, diese richtig platziert funktionierts auch. Hatte aber wiegesagt was anderes erwartet.

2. Das Anschlußkabel mit Druckknopfverschluß (elektrodenseitig) und Krokoklemme (andere Seite) schien kaputt zu sein. Also das andere probiert. Nanu, auch kaputt?

Also Meßgerät rausgekramt und siehe da: Im Druckknopf sitzt ein 1 MOhm-Widerstand. Macht für den bestimmungsgemäßen Gebrauch sicher Sinn, ist für Estim aber absolut untauglich.

Hier muß man also selbst was anlöten.

Hat jemand ähnliche (oder auch bessere) Erfahrungen gemacht?

[attachmentid=1398][attachmentid=1397]

post-7498-1181579915_thumb.jpg

post-7498-1181579942_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jupp: Habe mir Bänder von "R" bestellt (siehe anderer Thread, applejack). Die hatte keinen Widerstand drin. Die Antistatikbänder sind trotzdem nicht ideal: Die Kontaktfläche ist stellenweise einfach zu gering und es zwickt und ziept nervig durch die Gegend. Also ich hab die Idee jedenfalls nach einigen Versuchen wieder verworfen.

Grüße (noch mal) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

als Elektrotechniker kann ich euch diesbezüglich ein paar Informationen geben..

Bei den handelsüblichen (und auch vorschriftsmässigen) ESD- Armbändern wird immer innerhalb des Kreises ein Widerstand eingebaut sein; diese Bänder dienen zunächst als Potentialausgleich, damit keine elektroatatische Aufladung jedwelcher Form die mit der (geschützten) Hand berührten Bauteil/Module/Geräte zerstören ode auch verdeckt beschädigen kann... dafür sind sie auch gedacht.

Die Bänder selbst sind prinzipiell auch nach Entfernung eines Widerstandes nur bedingt für 'unsere' Zwecke geeignet, da sie ebenfalls prinzipbedingt nur für die Ableitung sehr geringer Ströme entwickelt wurden.

Die für unsere 'Zwecke' benötigten Ströme sind jedoch um ein Vielfaches höher, so dass sich punktuelle (je nach Kontakt) geringere oder auch höhere Übergangswiderstände bilden können, was sich u.U. nervend bemerkbar machen kann (siehe Antwort von payce).

Also, die Dinger sind zwar relativ gesehen preiswert, aber unter den genannten Nebenwirkungen n.m.E. nicht geeignet.

Grüße

Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

bi e-stim.de hatte ich mir den Penis-Elektrodengurt gekauft. der sieht ähnlich wie Apple JackŽs Teil aus - war auch bitter enttäuscht, weil nur eine Kontaktfläche vorhanden war und nicht das ganze Bändchen durchgängig elektrisch leitend war; aber, was sollŽs.

Leider rutsche mir das Ding wegen des vielen Elektroden-Gels ständig von der Eichel - und Mitten am Schaft hattest es mir nicht gereicht.

Habe mir dann, auch "nur" mit Kontakten, bei der gleichen Fa. 2 Klammer gekauft.

[attachmentid=1416]

Die Klammerhälften mit den Elektrodenplatten zu einer neuen Klammer zusammen gebastelt und ich nutze diese sowohl auf dem Schaft als auch auf der glans.

:-)

Kontaktflächen sind groß genug, damit es nicht beisst.

post-9718-1181849120.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Erfahrungen.

Wegschmeißen werde ich meine jedenfalls nicht. Die Kontaktflächen sind groß genug, dass es nicht ziept.

Ein Band um Schaft und Sack, Kontakt unten Richtung Damm. Das andere um die Corona, Kontakt am Bändchen.

--> funzt perfekt :D

Das Gute ist, dass die Dinger etwas dehnbar sind. Da rutscht nicht gleich alles runter, wenn die Erektion mal etwas nachläßt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden