nikk38

Elektrosex bei Impotenz

1 Beitrag in diesem Thema

Durch eine Entfernung (wegen Krebs) der Prostata ist auch die Errektionsfähigkeit verschwunden. :angry:

Die Lust am Sex und am Orgasmus ist geblieben. Ein Orgasmus (ohne Abspritzen) ist auch noch möglich. Zwar nicht so wie vor der Opertation aber besser als nix. ;-) Und ich lebe noch :D

Nach dem ich verschiedene Geräte im Einsatz hatte bin ich von dem erfolgreichen MyEstim ExExtensionLover zum unerreichten wahnsinnig vielseitigen und schönem ESTIM312 gekommen. Wenn auch teuer aber dafür eben gut. Das Zubehör ist mein Problem. Erfolgreich fast jeden zweiten Tag komme ich zum HÖHE-Punkt mit einer Vacuumröhre die meinen Penis schön groß macht und damit er an vier innenliegende Kontaktplatten andrückt. Durch die Wandung des Plexiglaszylinders gehen die Anschlüsse nach außen und dort weiter zum Gerät. Mit 69 Jahren immer noch geil? :P ja leider oder gottseidank. Man gönnt sich ja sonst nix ;-)

Jetzt meine Frage: ich möchte gerne mal statt der Plexiglasröhre meinen "kleinen Freund" außerhalb an der frichen Luft das Vergnügen bereiten. Da denke ich an den "Corona Cockhead mit Urethal Amplifier"

Aaaaber "Er" ist ja klein und schrumpelig. Wie kann das Teil denn dann darauf halten? :(

Wer hat Erfahrung? Gibt es hier einen "Leidensgenossen" der auch möchte und nicht kann aber trotzdem will?

Bin um jeden Tip dankbar

Nikk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden