shiny

Latexfan aus Bielefeld........

9 Beiträge in diesem Thema

sucht Dich (w. 18 -28 J)........... :wub:

Hi zusammen ich bin recht neu hier und suche an dieser Stelle eine Partnerin mit der ich meine Neigungen ausleben kann und die meine Neugier auf "neues" teilt.

Ich suche nicht die "überdomina" sondern einen gefühlvollen, liebevollen Menschen, der eine Leidenschaft für Latex und alles drum herum hegt. Einen Menschen der bereit ist sich fallen zulassen und bei dem ich mich fallen lassen kann, der dazu bereit ist die dominante Rolle einzunehmen sowie andererseits auch unterwürfig meine Wünsche empfängt und sich gemeinsamen Fantasien hingibt.

Kurz zu meiner Person, ich komme wie gesagt aus dem Raum BI in NRW, bin ca 188cm groß 74 kg schwer und "relativ" sportlich. (sorry, nicht besonders muskulös wenn ich ehrlich bin) :mukkies:

Wenn Du Interesse hast mich kennen zulernen oder Näheres zu erfahren, meld dich, ich würde mich echt freuen........... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ist gar nicht so einfach jemanden in dieser Richtung kennen zulernen. Suche jetzt auch schon ne ganze Weile. :(

An dieser Stelle würde ich gerne mal in die Runde fragen, gerade an die Leutz die sich eher im bereich Latexfetish und BDSM bewegen wie oder besser wo Ihr eure Partner kennengelernt habt.: hilfe :

Bin über Tipps, Ratschläge und Storys echt dankbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über solche Kontaktanzeigen in Foren, kannst das eigentlich vergessen. Auf die meisten Leute wirkt sowas eher negativ.

Immerhin suchst du über einen kurzen Text eine Person für (in irgendeiner Hinsicht) sexuelle Aktivitäten.

Man sollte im Hinterkopf behalten, dass die Leute hier primär Menschen sind und auch als solche behandelt werden wollen. Und nicht erst mal abchecken obs sexuell passt und dann Kontakt aufnehmen - da kommt man sich ja nicht primär als Mensch, sondern eher wie ein Sexobjekt vor.

Davon abgesehen bezweifel ich, dass sich hier im Forum allgemein so viele Menschen mit deiner Neigung herumtreiben - und wenn doch sind das fast immer Männer.

Ich hör auch immer wieder die Frage, wie man einen Partner findet, der die eigenen Neigungen teilt. Im Prinzip finden man den wie einen anderen Partner auch - raus gehen und Leute treffen. Natürlich ist es schwieriger jemand zu finden, der neben den "herkömmlichen Anforderungen" auch noch spezielle sexuelle Vorlieben hat. Aber so ists halt im Leben ...

Die größte Chance hast du noch über entsprechende Internetforen/-treffpunkte. Aber man darf das nie mit dem Ziel angehen, einen Partner zu finden - das wird in den wenigsten Fällen funktionieren. Das Ziel sollte vorrangig sein nette Leute kennenzulernen und DANN kann man schauen, ob sich irgendwo vielleicht mehr ergibt.

Wenn man in entsprechenden Communities nur mit diesem Ziel aktiv ist, stellen sich kaum Erfolge ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immerhin suchst du über einen kurzen Text eine Person für (in irgendeiner Hinsicht) sexuelle Aktivitäten.

Man sollte im Hinterkopf behalten, dass die Leute hier primär Menschen sind und auch als solche behandelt werden wollen. Und nicht erst mal abchecken obs sexuell passt und dann Kontakt aufnehmen - da kommt man sich ja nicht primär als Mensch, sondern eher wie ein Sexobjekt vor.

Davon abgesehen bezweifel ich, dass sich hier im Forum allgemein so viele Menschen mit deiner Neigung herumtreiben - und wenn doch sind das fast immer Männer.

Nun mal langsam nur weil shiny hier eine Partnerin sucht die gerne Latexsachen trägt muß das noch lange nicht heißen das man den Menschen als solchen mißachtet und ihn nur als Sexsymbol sieht.Ich suche auch Damen mit denen man sich über ihren Latexfetisch unterhalten kann bzw auch mal ganz zwanglos treffen kann.Deswegen bin ich noch lange kein Sexgangster oder dergleichen.

Ich hör auch immer wieder die Frage, wie man einen Partner findet, der die eigenen Neigungen teilt. Im Prinzip finden man den wie einen anderen Partner auch - raus gehen und Leute treffen. Natürlich ist es schwieriger jemand zu finden, der neben den "herkömmlichen Anforderungen" auch noch spezielle sexuelle Vorlieben hat. Aber so ists halt im Leben ...

Ich gebe dir volkommen recht eine/n Partner/in finden der auch dieselben sexuellen Vorlieben hat ist sehr schwierig.Die Menschen rennen schließlich nicht mit einem großen Schild vorm Bauch herum wo draufsteht wer er ist,was er will,was er hat und und und.Jeder fängt mal an und gerade da ist glaube ich jeder froh wenn er von Gleichgesinnten Tips und Ratschläge bekommt.

Die größte Chance hast du noch über entsprechende Internetforen/-treffpunkte. Aber man darf das nie mit dem Ziel angehen, einen Partner zu finden - das wird in den wenigsten Fällen funktionieren. Das Ziel sollte vorrangig sein nette Leute kennenzulernen und DANN kann man schauen, ob sich irgendwo vielleicht mehr ergibt.

Wenn man in entsprechenden Communities nur mit diesem Ziel aktiv ist, stellen sich kaum Erfolge ein.

Laut Deiner Aussage sollen wir in Foren und Communitys suchen und dort nette Leute kennenlernen.Genau das machen wir hier oder sieht das etwa nicht so aus.Leider mußte ich feststellen das das mit den Damen immer soeine Sache ist.In bestimmten Bereichen findet man eine große Anzahl die sich rege an bestimmten Forenthemen beteidigen.(Toys,... )Dann gibt es Themen die gelesen werden aber ganz selten mit einem Eintrag bedacht werden.Zu diesem Bereich scheint auch das Thema Latex zugehören.Die meisten Latexartikel werden für Frauen produziert und werden auch von Ihnen getragen.Dagegen ist auch nichts einzuwenden ganz im Gegenteil sie sehen darin umwerfend aus.Ist es nun zuviel verlangt mal zufragen warum sie gerne die Sachen tragen,wie sie sich dabei fühlen oder ob man ihnen mal zuschauen darf beim Anziehen.Ich glaube nicht.

Warum soll sich nicht aus solchen Forenkontakt nicht mehr ergeben?Ein Versuch ist es wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte und habe keineswegs die Absicht irgendwen hier anzugreifen. Es war nur meine Meinung, die ich dazu abgegeben habe. Und da ich im BDSM Rahmen schon öffters mit derartigen Problemen konfrontiert war, ist es zum Teil auch Erfahrung.

Nun mal langsam nur weil shiny hier eine Partnerin sucht die gerne Latexsachen trägt muß das noch lange nicht heißen das man den Menschen als solchen mißachtet und ihn nur als Sexsymbol sieht

Shiny hat ziemlich konkret von sexuellen Aktivitäten geschrieben, deswegen auch die entsprechende Antwort von mir.

Ich habe damit nicht ausdrücken wollte, dass er wirklich nur einen Menschen für "sexuelle Aktivitäten" sucht. Aber wenn man eine derartige Anzeige mit diesem Fokus schreibt, wird diese - sexuelle - Eigenschaft in den Vordergrund gezogen. Was wie gesagt viele Leute abschreckt.

Und ich finde Shinys Post doch sehr eindeutig in seiner Absicht. Ich werte das nicht - ich wollte das nur feststellen.

Laut Deiner Aussage sollen wir in Foren und Communitys suchen und dort nette Leute kennenlernen.Genau das machen wir hier oder sieht das etwa nicht so aus.

Wenn ich es nicht vollkommen falsch interpretiere, ist Shinys Post zumindest von seiner Aussage her auf den sexuellen Aspekt bezogen, nicht auf irgenwelchen Austausch.

Wie gesagt ich habe nur meine Meinung dazu geschrieben. Ich habe damit kein Problem, sondern wollte lediglich aufzeigen, was (unter anderem) ein Problem sein könnte.

Ist es nun zuviel verlangt mal zufragen warum sie gerne die Sachen tragen,wie sie sich dabei fühlen oder ob man ihnen mal zuschauen darf beim Anziehen.Ich glaube nicht.

Darum ging es vielleicht in deinem Post. Nicht aber in Shinys, wenn man es so nimmt wie es geschrieben ist.

Und klar, ein Versuch ist es wert. Nur sind wie gesagt Frauen mit Latexfetisch nicht soo häufig und von daher wird es schwierig, auf gut Glück jmd in solchen Foren wie hier zu finden.

Es gibt Communities etc, die sich spezieller mit diesen Themen beschäftigen, dort wird man zum Reden sicherlich ohne große Probleme jemanden finden. Und für mehr ... vielleicht ergibt sich ja was.

Du musst mir gegenüber deinen Standpunkt nicht verteidigen - Meine Absicht war/ist lediglich, Shiny einen Tipp zu geben, warum es - meiner Meinung nach - mit derartigen Posts schwierig ist, eine entsprechende Person zu finden.

Ein konkreter Tipp wäre vielleicht die SZ, da gibt es alles Mögliche, was mit BDSM/Fetisch zusammenhängt.

Man kann Textteile zitieren, indem man sie mit quote-Tags einfasst: [.quote] ZITAT [./quote] (ohne die Punkte). Ist dann besser lesbar, als den Text einfach fortlaufend zwischen den eigenen zu klemmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist es nun zuviel verlangt mal zufragen warum sie gerne die Sachen tragen,wie sie sich dabei fühlen oder ob man ihnen mal zuschauen darf beim Anziehen.Ich glaube nicht.

Warum soll sich nicht aus solchen Forenkontakt nicht mehr ergeben?Ein Versuch ist es wert.

Hm, aufgrund der Resonanz ist es wohl zumindest für die hier anwesenden Damen in der Tat zu viel verlangt, ihnen dabei zusehen zu wollen und auf ein "mehr draus ergeben" zu hoffen ;-) Aber klar, mal fragen derf Mann, kostet auch nix - nur wenn mehr nicht bei rauskommt sollte Mann sich mit abfinden.

So wie ich das Forum und seine User/innen einschätze sind fast alle zwar an Austausch interessiert, aber eben *nicht* um "einschlägige Kontakte" zu knüpfen. Wer also Gleichgesinnte - v.a. vom anderen Geschlecht - für Treffen "und mehr" sucht, ist zumindest hier im LTT-Forum imho an der falschen oder sagen wir mal suboptimalen Adresse ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow wow, mit so einer Resonanz hätte ich nicht gerechnet ;)

Ich wollte nun nicht gerade ein halbes Streitgespräch herbeiführen. Aber dankbar bin ich euch trotzdem denn ich glaube es ist schon was wahres daran, das man die Menschen nicht auf ihre Sexualität beschränken sollte.

Ich gebe zu das das hier evtl so rüber gekommen ist, das war jedoch hier nicht bewusst meine Absicht.

Dafür erstmal ein dickes SORRY an alle die sich hier vielleicht negativ betroffen fühlen.

Erfahrungsgemäß muss ich jedoch sagen, dass jedes mal wenn ich jemanden kennengelernt habe und dachte es könnte was werden auf die schn...... gefallen bin wenn ich mit meinen sexuellen Neigungen um die Ecke kam.

Deswegen für mich das Resultat, lieber direkt die Tatsachen auf den Tisch, denn eine Beziehung kann ohne sexuelle Übereinstimmung nicht funktionieren.

Dennoch bin ich schon zufrieden wenn ich überhaupt mal eine sie finde mit der man schon mal über so etwas reden kann ohne gleich einen Schuss vor den Bug zu bekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann kommt jetzt auch mal eine "Dame" und sagt was zu dem Thema ;-)

Vor meiner Schwangerschaft hab ich knappe 60 Kilo gewogen und da habe ich wirklich gerne hin und wieder mal Latexsachen getragen :) !

Warum? Weil sie sich toll anfühlen, super aussehen und ich mich unglaublich sexy darin gefühlt habe :P

Aber jetzt wiege ich ca 12 Kilo mehr :( und passe in meine alten Sachen nicht mehr rein und würde mich auch in neuen nicht mehr wohlfühlen...

Und für Shinys "Kontaktanzeige" bin ich dann auch noch zu alt :lol: !

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Prima endlich mal eine Dame die sich traut. Deine Aussage deckt sich mit den meisten anderen die ich bis jetzt gehört und gelesen habe. Die Latexsachen legen sich nach dem Anziehen wie eine zweite Haut um den Körper. Haben sie die richtige Größe werden leichte Unvollkommenheiten des Körpers einfach weggezaubert. Wenn sich die Trägerin dann noch wie Du sexy darin fühlt gibt es eigentlich keinen besseren Anblick.

Schade das Du es aufgegeben hast. Die 12 Kilo mehr ist das so schlimm und passende Sachen kann man wieder kaufen. Auch am Alter sollte es nicht scheitern wenn man sich vorher mal sehr wohl in den Sachen gefühlt hat.

Ich bin halt ein Mann der denkt anders wie eine Frau.

bastler56

Dann kommt jetzt auch mal eine "Dame" und sagt was zu dem Thema ;-)

Vor meiner Schwangerschaft hab ich knappe 60 Kilo gewogen und da habe ich wirklich gerne hin und wieder mal Latexsachen getragen :) !

Warum? Weil sie sich toll anfühlen, super aussehen und ich mich unglaublich sexy darin gefühlt habe :P

Aber jetzt wiege ich ca 12 Kilo mehr :( und passe in meine alten Sachen nicht mehr rein und würde mich auch in neuen nicht mehr wohlfühlen...

Und für Shinys "Kontaktanzeige" bin ich dann auch noch zu alt :lol: !

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden