luftballon99

Soft-NS mit Luftballon

4 Beiträge in diesem Thema

Luftballons bieten vielfältige Möglichkeiten als preisgünstiges, intellektuelles Sexspielzeug. Die hervorragenden Eigenschaften des Materials Latex, im Erotikbereich durchaus bekannt und genutzt, sind merkwürdigerweise im allgemeinen Bewußtsein noch nicht beim Luftballon angekommen. Meine Berichte sollen auf das große erotische Potenzal des Luftballonsex aufmerksam machen, der bisher noch weitgehend unbekant ist.:balloon:

Eine ungewöhnliche, lustvolle und "praktische" Verwendung von einem Luftballon

"Pinkelspiele", um das handelt es sich bei Natursekt (NS), haben ihren besonderen Reiz und sind, je nach Vorliebe, durchaus erregend. Es gibt verschiedene Spielarten. Wesentlich ist, Urin ist nicht gesundheitschädlich oder gar giftig und sein Geschmack ist nicht intensiv, wenn zuvor viel getrunken wird. Viel Trinken ist auch für die Gesundheit vorteilhaft und manche schreiben dem eigenen Urin sogar therapeutische Wirkung zu. Das soll zum NS im Allgemeinen genügen.

Aus verständlichen Gründen gehören Natursektspiele ins Bad oder ins Freie, oder sie sind mit Latexbezügen für "Wutzeleien" im eigenen Bett eingerichtet.. Das dürfte eher selten der Fall sein. Hier kommen nun Luftballons ins Spiel, die NS-Spiele ohne spezielle Ausrüstung Schlafzimmer-tauglich machen. Eine Ballon läßt sich, ähnlich einem Kondom, über das steife männliche Glied ziehen. Ideal von der Größe (etwa 60 cm im Durchmesser, also schon groß) und insbesondere dem Halsdurchmesser sind die 24 Zoll-Luftballons des amerikanischen Herstellers Qualatex. Etwas Glycerin auf die Eichel und mit der Vorhaut verteilen. Mit Glycerin, einem preisgünstigen und hochwirksamen Gleitmittel für Luftballons und alle Latexanwendungen (erhältlich in Apotheken oder z.B. Drogerien, die Materialien für die Eigenherstellung von Kosmetika führen) und der richtigen Technik, dann geht es ohne Probleme. :D

Den Q24 aufblasen bis zur leichten (!) Halsbildung. Das ist ohne Schwierigkeiten auch Luftballonungeübten in etwa 3 Minuten mit dem Mund möglich. Bei entsprechender Einstellung stellt das Aufblasen des Ballons bereits ein reizvolles Vorspiel dar und bewirkt ein versteifen des Gliedes. Diese Ballons sind bei Luftballonliebhabern (Loonern) wegen ihrer Robustheit weltweit legendär. Prall aufgeblasen bekommen sie eine starke Birnenform mit sehr langem Hals. Durch Überblasen mit dem Mund sind sie fast nicht zum Platzen zu bringen.Besonders erotisch finde ich die diamantklaren transparenten Ballons, die auch sehr stabil sind.

Beim aufgeblasenen Luftballon den Ballonhals mehrfach verdrehen, mit beiden Händen am Mundstück halten und den Hals etwas weiten, dabei dreht sich der Hals langsam wieder zurück. Genau in dem Moment, wo sich der Ballonhals ganz öffnet, den Luftballon über den steifen Penis bis zum Schwanzansatz ziehen. Mit etwas Übung funktioniert dies ohne daß Luft aus dem aufgepusteten Ballon entweicht. Glycerin ist ein hochwirksames Gleitmittel, deshalb davon nur wenige Tropfen verwenden. Jetzt ist der Penis in einem schönen, großen Luftballon. Der Ballonhals liegt am steifen Schwanz angenehm abdichtend an ohne einzuschnüren. Wenn das nicht die Fantasie anregt. :rolleyes:

:oHaben sie schon einmal in einen Luftballon gepinkelt? :o

Sofern noch nie, werden sie nun überrascht feststellen, mit einem steifen Glied geht das garnicht so einfach, insbesondere im Stehen mit nach unten gerichtetem Schwanz. Zuvor viel trinken, Übung und auch etwas Überwindung...

Wenn es dann klappt, kann stehend der eigene Urin mit gleichmäßigem Strahl oder schubweise in den aufgeblasenen Luftballon gespritzt werden, ähnlich dem Sperma. Bei voller Blase nur unvergleichlich mehr und länger. Das dabei entstehende "trommelnde" Geräusch ist schon ein Kick. Die Partnerin kann sich unter den großen Ballon legen und diesen vor ihr Gesicht nehmen, evt. sogar leicht dagegen drücken. Dafür passt der Q24 in der Größe und der warme Urin ist, nur durch die dünne Latexhülle getrennt, sehr intensiv wahrnehmbar. Es ist schon ein sehr geiles Gefühl, der unter einem liegenden Partnerin seinen Urin direkt in das Gesicht zu spritzen, ohne (!) daß sie dabei nass wird. Besonders reizvoll ist die Kombination mit weiteren Liebesspielen, wenn dabei die Frau z.B. gleichzeitig von einem anderen Mann in Möse oder Po gebumst wird. Das Weitere überlasse ich eurer Fantasie, Neugierde und Experimentierfreude. Dank dem Luftballon ist das die Schlafzimmer-taugliche Variante beim Natursekt und durchaus geeignet zum erstmaligen Ausprobieren.

Luftballonprofis wissen, daß gute Ballons nur höchst selten unbeabsichtigt platzen. Mir ist es bei diesen Spielereien noch nie passiert. Wenn doch, müssen sie vielleicht schlimmstenfalls ihr Schlafzimmer neu streichen. :steinigung: Im Freien sind mit dem vollgepinkelten Luftballon natürlich herrliche Ferkeleien möglich, bei denen wirklich jeder sprichwörtlich auf seine Kosten kommt.

: hilfe :Wo sind diese Luftballons zu bekommen? : hilfe :

Eine für den Neugierigen wichtige und oft nicht einfache Frage. Fündig wird Frau/Mann in Luftballongeschäften, die es in immer mehr Großstädten gibt. Oder bei ebay unter "Luftballon" und "Riesen-Ballon" suchen. Dort bieten auch im Internet tätige Ballonversender an. Nach Suchen habe ich die Firma dekoballon.de ausfindig gemacht, die preisgünsig ab Lager und sehr rasch liefert. Diese hat auch die Geo-Luftballons (Ballon mit Loch in der Mitte) und die Riesen-Zeppeline. ;-)

Diesen Q24 Ballon gibt es in gedeckten und transparenten Fraben, einschließlich diamantklar (Q=Qualatex und 24=Durchmesser in Zoll) zum Preis von EURO 1,20 bis 2,00 pro Stück.

Für die schnellen Querleser eine kurze Zusammenfassung:

Name: "Soft-NS mit Luftballon" :balloon:

Art: Natursekt und Luftballon, pinkeln in einen großen Luftballon für Männer.

Ausrüstung: Großer Rundballon (60 cm Durchmesser), optimal Qualatex Q24; Ballon-Pumpe zum Aufblasen nicht nötig.

Vorbereitung: sehr gering

Örtlichkeit: überall

Lustfaktor: hoch (für NS-Liebhaber) :o

Luftballonbeanspruchung: sehr gering

Platzgefahr: Äußerst gering, bei qualitativ guten Ballons.

Mutfaktor: Sehr gering, bedarf jedoch einiger Übung.

Variationsmöglichkeit: Hoch; im Stehen oder Liegen, alleine oder mit Partnerin. Als Einstieg für NS geeignet.

Mein Urteil: Ausprobieren; exotisch, jedoch nicht nur für NS-Liebhaber. Zeigt die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Luftballons bei Sexspielen! :stolz:

Viel Spaß mit meinen Ideen beim Luftballonsex wünscht

luftballon99:balloon: :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Witzige Idee. Darauf bin ich noch nicht gekommen. :lol:

Gute Anleitung, macht neugierig.

Lohnt sich meiner Meinung nach aber eher nur als Partnerspiel.

So alleine bringt mir das glaube ich nix.

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Soft-Natursektspiele mit einem Luftballon sind durchaus auch bei der Selbstbefriedigung für Männer geil. Insbesondere, wenn man(n) auf gelegentliche Ferkeleien steht. Dabei spielt sich, dank dem Luftballon, die Ferkelei eigentlich nur im Kopf ab.

Luftballon ist nicht gleich Kondom

Der passende Luftballon, richtig über das steife Glied gezogen, ist praktisch abdichtend. Die Latexhülle eines aufgeblasenen Ballons ist außerdem dicker, als die eines Kondoms. Letzteres soll ja möglichst gefühlsecht sein, damit der Mann von der gestoßenen Möse etwas mitbekommt. Auch hat der Luftballon am Ende seines Halses einen dickeren Ring. Mit einem Kondom würde ich solche Pinkelspiele keinesfalls machen.

Reizvoll bei der Selbstbefriedigung ist, zuerst durch den steifen Schwanz in den aufgeblasenen Luftballon reinzupinkeln und dabei die Blase möglichst zu entleeren. Dann wird das Glied im Stehen durch vor- und zurückziehen des Ballonhalses auf dem Schwanzschaft gewichst. Das macht mit einem übergezogenen großen Ballon, in welchem der Urin durch das Wichsen plätschert, viel mehr Spaß, als ohne. Dieses Spiel kann bis zum lustvollen Abspritzen des Samens in den Luftballon betrieben werden.

Ein besonderer Luftballon-Kick gefällig?

Nach dem Vollpinkeln des Ballons einfach hinlegen und dann in der eigenen warmen Pisse wichsen. Das ist schon ein sehr eigenes, durchaus geiles und schwer zu beschreibendes Gefühl. Neugierig, dann einfach ausprobieren, der Luftballon ist, wenn es richtig gemacht wird, dicht. :rolleyes:

Viel Spaß mit meinen Ideen beim Luftballonsex wünscht

luftballon99 ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden