Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
emanuelle

Penis klonen

5 Beiträge in diesem Thema

Ich hab mit der Suchfunktion das Forum abgesucht so gut ich konnte, und es gibt eine Menge Threads zu dem Thema, aber die meisten sind sehr alt, die meisten Shoplinks funktionieren nicht mehr, und ich kann die folgenden Fragen nicht abschließend beantworten:

- WER von euch hat schon mal seinen Penis als Dildo kopiert?

- WIE genau macht ihr die Abformung, so dass es möglichst beim ersten Versuch klappt?

- WELCHES Silikon kauft ihr, und wo kriegt man es am billigsten?

Danke im Voraus, wenn ihr euch noch mal die Zeit nehmt, mir zu antworten!

PS: ich weiß, dass es fertige Sets dafür gibt, aber nach allem, was ich darüber gehört hab, möchte ich den Fehlversuch nicht riskieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was genau spricht denn gegen die Sets, die man in den Shops kriegen kann?

Ansonsten würde ich versuchen, eine normale Gipsform (mithilfe von viiiiieeeel Vaseline) zu erstellen. Aber ich weiß nicht, ob das so für sein bestes Stück geeignet ist... <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Sets finde ich persönlich einfach blöd. Das Material recht grad mal für einmal und wenn was schief geht, hat man ein Problem. Und je nach Penismaßen ist das mitgelieferte Silikon auch zu wenig.

Die Abformung würde ich mit Alginat machen .. das kann man recht günstig beim Maskenbildner oder über eBay oder so bekommen.

Wenn man mehrere Abdrücke will, sollte man sich dann eine Gipsform gießen, von der aus man weitere Replikate machen kann.

Das läuft dann so, dass man das Alginat (Pulver o.ä.) anrührt und dann eine zähflüssige Masse hat, die man auf eine dicke Folie oder so Schmiert und dann quasi sein bestes Stück da reinlegt und die Folie mit der Masse drumherum wickelt.

Wenn es trocken ist, kann man ihn recht einfach herausziehen, da das Material flexibel und glatt ist (kein Trennmittel verwenden!).

Das Schwierigste an der ganzen Sache finde ich die Erektion während des doch recht unerotischen Abformvorgangs aufrecht zu erhalten. Also wirklich "richtig dick", dass man die Adern etc schön abformen kann.

Bis Alginat richtig fest ist, kann es 5-10 Minuten dauern. Und vielleicht gibts ja ein paar unglaubliche Stiere unter den Herren hier, aber ich kann keine "Bombenerektion" 10 Minuten am Stück ohne physische Stimulation und wärend eines handweklichen Vorgangs halten, ohne dass man ein wenig Blut rausgeht.

Ein Penisring ist zwar eine Hilfe, aber stört dann erstens wenn man wirklich alles abformen will und ist zweitens kein Wundermittel.

Silikon: In den sauren (oder teuren ;-) ) Apfel beißen und gutes medizinisches Silikon verwenden. Auf keinen Fall auf die Schnapsidee kommen irgendwelche Abdricht- und Bausilikone zu benutzen.

Wo genau man das herbekommt weiß ich aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alginat ist auf jeden Fall das richtige, wenn es gut werden soll.

Die Zeit bis es Fest ist, ist außerdem noch kürzern wie oben beschrieben.

Tip:Vielleicht vorher Viagra bzw. etwas in der Richtung einwerfen...dann sieht es später bestimmt besser aus ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...vielleicht warmes Wasser nehmen, auf jeden Fall Penis vorher nass machen, vielleicht das Alginat in eine abgeschnittene Pringelsdose (Kartoffelchips) gießen und dann den Penis in die warme Gelmasse stecken...wenns geklappt hat, keinen Gips nehmen, der saugt Wasser aus dem Alginat, das gibt unschöne Strukturen und Bläschen, also hydrophilierte keramische Gießmasse nehmen die extra für Alginatabgüsse gemacht ist..genügend Alginat kaufen, das nimmt die Torschlusspanik etwas weg, dann steht er besser, vielleicht je nach Erfahrung Pornofilm oder Kerzenlicht, richtig ausgeschlafen sein etc..

Vielleicht nützen meine Ideen ja dem ein oder anderen...

Viele Grüße und Erfolg damit

Lichtscheu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0