Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
MEWIS

Welches Gleitgel für die Fleshlight?

35 Beiträge in diesem Thema

smile.gifsmile.gif Die Frage sagt eigentlich schon alles, welches Gleitgel ist gut für die Fleshlight? Welches benutzt ihr?

Mit welchem habt ihr schlechte Erfahrungen und was haltet ihr von Durex Play Warming?

Geeignet oder nicht geeignet?

MFG MEWIS rolleyes.gifcool.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Durex Play Warming" habe ich noch nicht probiert.

Die aus eigener Erfahrung besten Gleitmittel für die Fleshlight sind:

1. LubeXXX Body & Toy (nur der hohe Preis ist ein echter Nachteil)

2. Id-Glide (hervorragene Schmiereigenschaften und im Großbehälter sehr Preisgünstig)

3. Megasol blue (Nachteile: Dünnflüssig, heftigste Allergische Hautreaktionen bei Langzeitanwendung)

nicht geeignet haben sich für mich:

Aquaglide, Bioglide, Flutschi usw ...

Silikonbasierte Gleitmittel eignen sich auch nicht und zerstören zudem das Fleshlightmaterial !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo bekommt man diese Gleitgels? Auch in üblichen Drogerieläden? MFG MEWIS

Freue mich auf weitere Antworten... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ZITAT(MEWIS @ 09.04.2007, 11:15)

Wo bekommt man diese Gleitgels? Auch in üblichen Drogerieläden? MFG MEWIS

Glaube ich nicht. Ich würde nach "id glide 2000" suchen

ZITAT(epyon @ 09.04.2007, 12:23)

Warum taugt Aquaglide nichts ?

Der Schmierfilm ist nicht besonders fest. Das Gel trocknet sehr schnell ein und man ist ständig am Nachschmieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist, wenn ich es nicht per Internet bestellen kann, wo sind neue Anlaufstellen? MFG MEWIS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es noch andere Leute die mir Gleitgel empfehlen könnten? MFG MEWIS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

38_521.jpg

kann ich dir noch empfehlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe von CONDOMI das Lu:B aktives Gleit- und Massage-Gel und es ist denkbar ungeeignet, da es nach wenigen Stößen bereits zu kleben beginnt :huh:

Welches Gleitgel verändert seine flutschige Konsistenz nicht bzw. behält sie sehr lange?

Der Thread ist schon fast ein Jahr alt, gibts interessante News auf dem Gleitgel-für-

Fleshlight Markt? ;-)

THX!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe mit meinem Mann immer Bioglide, das geht eigentlich gut damit (auch wenn ich da ja nie drinstecke ob es so ist :P )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pjur kann ich dir noch empfehlen
Ist das auf Wasserbasis? Muss es doch aber sein bei FL!? :huh: Habe gehört ULTRASCHALLGEL sei noch dafür geeignet, soll sehr günstig sein ;-) Kann dazu jmd etwas sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach nun 4 mal testen mit Aquaglide kann ich bestätigen das es eigentlich völlig ungeeignet ist. Es klebt einfach zu schnell und das macht im Innenleben der FL absolut keinen Spass. Evtl. hilft verdünnen mit Wasser.

Bioglide bisher einmal getestet, das schien besser zu sein, muss ich aber erst nochmal testen.

Sollte wohl wieder auf Toyfluid zurückgreifen, das hatte sich eigentlich bewährt (nur preislich leider nicht so toll). ID Glide auch noch da, wird auch noch getestet.

Bearbeitete von RichiB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand Erfahrungen mit Lube4You?

War bei meiner FL mit dabei. Bisher habe ich auf ID Glide gesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut aber teuer: Toyfluid

Auch gut: ID glide

Gut und billig: Aquaglide, aber nur 50% mit Wasser verdünnt. Im Preis dann unschlagbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie mein Vorposter schon sagte: was haltet ihr von ultraschall Gel??

Es ist ein Gel auf Wasserbasis und wahrscheinlich medizinisch unbedenklicher und besser geprüft als die eigenartigen mixturen der Erotikindustrie.

Und auf ebay kosten 5! Liter inklusive Porto kaum mehr als 10 Eur!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme condomi lu:b. Ok, nach einer Weile trocknet es ein, aber so schlecht finde ich es auch nicht, und mit 8 bei dm für 200 ml auch nicht so teuer, und ist von Ökotest mit "sehr gut" bewertet worden. Wenn das Gleitmittel eingetrocknet ist, schütte ich meist ein paar Tropfen Wasser nach: Deckel abnehmen, damit etwas warmes Wasser schöpfen und von oben eingießen (nicht zu viel), und dann flutscht es wieder. Das hat den Vorteil, dass der Pimmel dabei in der Fleshlight drinnen bleiben kann. Allerdings geht das auch nicht beliebig oft, bei längerem Fleshlight-Benutzen muss ich doch neues Gleitgel auf den Penis auftragen (und ihn dabei rausnehmen).

Ultraschall-Gel trocknet wahrscheinlich noch schneller ein, aber probiert habe ich es nicht. Da es billig ist , kann man ja auch reichlich davon auftragen.

Ansonsten wäre ich auch an Tipps für das optimale Gleitgel für Fleshlight interessiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Tenga Hole Lotion in allen drei Varianten. Leider nicht gerade spottbillig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was besseres fürŽs Fleshlight habe ich bisher nicht gefunden:

Davor hatte ich die besten Erfahrungen mit "Condomi Lu:b" und "Flutschi Professional". Beide kosten aber mehr und schmieren weniger gut und weniger lange als "J-Lube".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir letztes Mal ein medizinisches, steriles Gleitgel auf Wasserbasis gekauft. Das funktioniert auch einwandfrei, lässt sich sparsam dosieren und kostet etwa 7.50 Euro für eine 40g-Tube.

(Hersteller ist Johnson und Johnson)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir letztes Mal ein medizinisches, steriles Gleitgel auf Wasserbasis gekauft. Das funktioniert auch einwandfrei, lässt sich sparsam dosieren und kostet etwa 7.50 Euro für eine 40g-Tube.

(Hersteller ist Johnson und Johnson)

Okay, du meinst KY-Jelly. Das ist nepp. Besteht aus exakt den gleichen Zutaten wie jedes andere 08/15-Gleitgel auf Wasserbasis. Für das gleiche Geld bekommst du woanders zwei LITER Gleitgel von identischer Qualität :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0