epyon

Welche Video-Kamera ist derzeit gut von Preis/Leistung?

12 Beiträge in diesem Thema

Möchte mir eine Videokamera anschaffen.

Habe mir nun mal diese angeschaut, weiss jedoch nicht, was ich davon halten soll.

Der Preis ist ja recht niedrig, aber ich frage mich, ob damit vernünftige Aufnahmen möglich sind.

Primär gehts mir um ne Kamera für drinnen ^^

Müssen nicht die Ultrakrassen Aufnahmen sein, aber die Qualität der Aufnahmen sollte schon passen.

http://www.geizkragen.de/preisvergleich/fo...361/252027.html

http://www.amazon.de/Samsung-VP-D361-XEG-m...d=36V8YGADZO0A8

Habt Ihr evtl. einen guten Tip?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erwarte nix von der Kamera

Und drinne noch weniger

Panasonic baut ab 500-600 schon brachbarere Kameras, darunter frustriert man sich unnötig über den Kauf.

Ich habe selbst schon im unteren Preisniveu eine Kamera gekauft, das ist alles Murks. Die Aufnahmen kann ich nciht wirklich gebrauchen, es sei denn man vergleicht sie mit den Aufnahmen eines Handy ^^

(Kamera ist bereist ins ebay gefolgen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch sehr viel schlechtes von Samsung und Sony gehört. Panasonic, Toshiba und JVC sollen sehr gut sein. Allerdings habe ich auch keine, aber mein Ex hatte zwei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist die richtige serie :)

Die reihe hätt ich dir jetzt auch vorgeschlagen.

Ob die Kamera wirklich was ist kann ich nicht sagen, weil ich nie mit gefilmt habe, die kleinste war bislang eine 180 NV-Gs180

Die war nicht schlecht.

Berauschend ist sie aber dennoch nicht bei innenaufnahmen. Die lichtstärke der Objektive regelt den Preis, ganz einfach.

Je mehr Zoom und je kleiner der Preis desto schlechter das Bild innen.

(Rede natürlich von optischem Zoom, vergesst diesen digitalen geistes Müll, Das braucht kein Mensch)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde auch 0,8 MegaPixel etwas wenig... :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erkundige dich am besten in den enstsprechenden Foren, die gibts sicher irgendwo.

Und da wirds solche Themen zu hunderten geben und du wirst wahrscheinlich bessere Tipps bekommen als hier.

Es gibt recht billige Camcorder, die riesige Featurelistern haben ... aber da sind dann meistens die Optiken sehr bescheiden. Eine Kamera mit anständiger Optik bekommst du unter 500€ sicher nicht.

Kommt halt drauf an, wofür du sie verwenden willst - such einfach mal nach einschlägigen Foren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde auch 0,8 MegaPixel etwas wenig... :unsure:

Du darfst das nicht mit nem digitalen Fotoapparat vergleichen ;-) Da taugen unter 3 Megapixel tatsächlich nur wenig.

Bei bewegten Bildern ist unser Auge nicht ganz so anspruchsvoll. Zumal das normale PAL-Bild ja eh kaum Auflösung hat wenn man es mal mit den Megapixel-Schlachten der Digiknipsen der letzten Jahre vergleicht. Die DVD hat ne Auflösung von 720x576 Pixeln, erst das neue HDTV schraubt die Auflösung hoch auf 1080x1920 (aber wer hat schon ein Full HD Display im Wohnzimmer stehen bei Preisen >4.000 Tacken? :blink: ).

Entsprechend löst der Chip in einer Videokamera auch nur das PAL-Bild auf bzw. neuerdings irgendwas zwischen PAL und Full HD (zum entsprechenden Preis). Nur für die Fotoaufnahmen auf Speicherkarte lösen die Videokameras auch 2-3MP auf.

Was ne gute Kamera angeht: hab ich auch keinen konkreten Tipp. Außer mal morgen die Video oder ne andere Testzeitschrift kaufen gehen und sich da schlau machen :)

Bei Innenraumaufnahmen kommt es imho auch sehr auf die Beleuchtung an... noch zusätzlich zur Deckenlampe und Tageslicht durchs Fenster extra Lampen in Betthöhe im Schlafzimmer aufstellen könnte als unerotisch/unromantisch interpretiert werden... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Innenraumaufnahmen kommt es imho auch sehr auf die Beleuchtung an... noch zusätzlich zur Deckenlampe und Tageslicht durchs Fenster extra Lampen in Betthöhe im Schlafzimmer aufstellen könnte als unerotisch/unromantisch interpretiert werden...

Hm muss nciht sein, so ein 500 Watt Strahler gibt auch errlich Wärme ab. Haben damals zwar keinen Film sondern Fotos gemacht, aber sie fand die Scheinwerfer toll. Aber achtung die Dinger werden verdammt heiß. Habe schon mal einen mit dem Teppich zusammen geschmolzen. Immer schön auf Irgendwas legen, oder aufs Stativ.

Ich will irgendwann man vor nem komplett schwarzen Hintergund Fotos machen, die nur einen Teil des Körpers zeigen, und der rest ins schwarze unbekannte verläuft.

Also wenns schon ne Kamera mit einer schwachen Optik ist, dann bitte dementspechend an die beleuchtung denken. So 500Watt strahler kosten um die 5-6 Euro :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...

Ich will irgendwann man vor nem komplett schwarzen Hintergund Fotos machen, die nur einen Teil des Körpers zeigen, und der rest ins schwarze unbekannte verläuft.

Würde ich auch gerne mal probieren. Nur meine Frau läßt sich nicht so recht überreden.

@epyon

Ich würde auch nicht weniger als 500 ausgeben. Pixel hin oder her, aber die Optik ist es, die den Preis bestimmt. Ich fotografier noch mit einer analogen SLR und da ist es nur die Optik, die die Qualität bestimmt. Und billige Objektive bedeuten billige Linsen. Billige Linsen bedeuten, daß viel Licht verloren geht und dann wirst du dir für Innenaufnahmen die Flutlichtanlage eines mittleren Stadtions leihen müssen, damit du was siehst.

Du hast im Moment keine so hohen Ansprüche, aber das ändert sich dann vielleicht mit der Zeit und dann willst du möglicherweise auch bessere Aufnahmen vom Urlaub o.ä. machen. Dann wirst du dir in den Arsch beißen, daß du viel Geld für ein billiges Modell ausgegeben hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde ich auch gerne mal probieren. Nur meine Frau läßt sich nicht so recht überreden.

Habs mal mit nem weißen Hintergrund und orangem Licht probiert, sind schon geile Fotos von Ihr.

Aber schwarz hat da noch einen viel höheren Reiz. Vll sollte man mal einen Thread aufmachen, zum Theam schwarzer Hintergrund bei Fotos....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden