Caja

Erfahrungen mit "Gigolo"?

15 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich überlege mir zum ersten Mal in meinem Leben, ob ich mir einen Vibrator kaufen soll. Ich habe schon auf verschiedenen Seiten gelesen, dass die von Fun Factory wohl ganz gut sein sollen (und ehrlich gesagt gefallen sie mir auch vom Aussehen am besten, auch wenn sie leider ziemlich teuer sind :( ). Der "Gigolo" gefiel mir auf den ersten Blick ganz gut. Nun meine Fragen:

- Gibt es zwischen "Gigolo" und "Gigolo II", abgesehen von Größe und Preis, noch weitere Unterschiede? (Ich würde lieber den kleineren nehmen; 4,2 cm Durchmesser erscheint mir doch ein wenig zu viel :blink: )

- Fühlt er sich einigermaßen "echt" an (habe in einem anderen Forum gelesen, dass der "Gigolo II" wohl etwas biegsam sein soll, gilt das auch für die erste Variante)?

- Wie laut/leise ist der Motor?

- Ist der Vibrator geruchsneutral? (Ganz wichtig; ich möchte ihn lieber online bestellen, als ihn im Laden zu kaufen. Bin halt ein Feigling :unsure:)

- Wie lange hält er so im Durchschnitt?

Mehr Punkte fallen mir im Moment nicht ein. Gibt es noch andere Dinge, auf die ich unbedingt achten sollte? Wie gesagt, ich bin vollkommen ahnungslos. :oops:

Ich würde mich über Berichte/Empfehlungen freuen.

Gruß

Caja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Gigolo würde ich Dir nicht empfehlen, weil der noch zu 1. Generation gehört und die Vibis im Vergleich zur Generation 2 echt lahm sind.

Nimm lieber einen aus der 2. Generation, die erkennst Du an den Reglerkappen mit den gelben Punkten und dem abgeschrägten. <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist der Gigolo II, der ist ja aus der 2.Generation (das ist gut :) ):

IPB Bild

Da die Vibratoren von FunFactory allesamt aus Silikon sind, sind sie geruchsneutral, keine Sorge!

Wie lange sie halten, kann man nicht prinzipiell sagen, bei mir sind alle FF-Toys noch top in Ordnung, bei anderen Leuten ging auch mal die Reglerkappe kaputt.

Aber FF-Produkte sind schon gut, als Erstvibrator sicherlich zu empfehlen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele kaufen sich die Toys online,

find ich auch viel angenehmer, weil man sich in ruhe umschauen kann. ;-)

Hier ist mal ein Tipp:

*gelöscht-fällt auch unter Shopwerbung ;-) *

Würd auch den Semirealistic von FF empfehlen.

Bearbeitete von <<FemaleSexJunkie>>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den Gigolo zwar selbst nicht, denke aber mal, dass er als Einsteigertoy gut geeignet ist (sind das nicht irgendwie alle Vibis von FF?? :lol: )

Zu dem Durchmesser: Nimm auf jeden Fall den Gigolo II, auch wenn der etwas größer ist. Ich selbst hatte am Anfang das Paulchen und hatte auch Bedenken wegen der Größe. Aber das passt wunderbar (dabei bin ich da ziemlich pingelig ;-) ).

Und bei der G I ist die Vibration einfach nicht so dolle...Also ich würdŽs auf jeden Fall probieren :) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz wichtig; ich möchte ihn lieber online bestellen, als ihn im Laden zu kaufen. Bin halt ein Feigling :unsure:

Gruß

Caja

Hallo Caja!

Also deine Bemerkung zum Onlinekauf kann ich ja nur so auffassen, dass es dir vielleicht auch ganz lieb wäre, die Vibis erstmal zu testen, bevor du sie kaufst. Dies ist aber weder online, noch im Geschäft möglich.

Vielleicht hast du schon mal davon gehört, dass es Homeparties (ähnlich wie Tupperparties) gibt, auf denen diverse Spielzeuge vorgestellt werden und die man dann anfassen und an"riechen" kann.

Vielleicht wäre das für dich ein Weg, erstmal die Unterschiede zwischen den einzelnen Sachen kennenzulernen und auch die Scheu davor abzubauen.

Ich will hier keinesfalls Werbung machen, aber bevor man die 45 Euro für den Vibrator ausgibt, wäre es ja vielleicht gut, sich auch noch anderes anzusehen.

Ansonsten kann ich dir alles von FF nur Empfehlen. Und was die Haltbarkeit angeht, so ist es meist die Reglerkappe die vorzeitig den Geist aufgibt. Dann einfach eine Mail an FF und schon schicken die ohne grossen Aufstand eine neue vorbei. Was das angeht, ist FF auf jeden Fall zu empfehlen, denn irgendein Fernost-Hersteller ist sicher nicht so kulant.

Gruss, Anca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den schwarzen Gigolo II gibt's übrigens schon für 26,40 EUR. :-)

Shoplink bei Bedarf per PN. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe festgestellt, Du darfst den FF Vibi auch nicht "zu gerne" haben, das überlebt er nämlich dann auch nicht.... <_< davon sind mir schon zwei kaputt gegangen.

Aber als Einsteigertoy sind sie absolut empfehlenswert und Du wirst Spaß damit haben.

Wofür wolltest Du den Vibi denn genau nutzen? ( klitoral oder vaginal) Ich frage nur, weil mein Liebling von FF der Semi war, weil er für äußere und innere Anwendung gut geeignet ist und innen genau den entscheidenden Punkt trifft. Leider dürfte er für mich mittlerweile mehr Power haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den Gigolo und bin damit sehr zufrieden. Neben den bereits genannten Eigenschaften fallen mir seine Größe (füllt gut aus) und seine ergnonmische Form ein.

Nachteil: ab einer bestimmten Biegung setzt der Motor aus und geht sofort wieder an, sobald die Biegung etwas schwächer wird.

Alles in Allem kann ich ihn dir aber auf jeden Fall empfehlen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nachteil: ab einer bestimmten Biegung setzt der Motor aus und geht sofort wieder an, sobald die Biegung etwas schwächer wird.

Das meinte ich mit nicht zu doll lieb haben. Irgendwann geht er nämlich nicht wieder an. Also nicht zu doll knuddeln. B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

erst einmal ein etwas verspätetes Dankeschön an alle, die mir geantwortet haben. Zum Glück war ich schnell genug, mir den geposteten Shoplink noch zu bookmarken, bevor er gelöscht wurde. ;-) Vielen Dank auch dafür!

Vielleicht sollte ich doch mal erklären, warum ich so auf der Größe "herumhacke" (auch auf die Gefahr hin, dass Ihr mich auslacht oder für verrückt erklärt): Ich bin nicht nur vibrator-unerfahren, sondern habe auch, was den "normalen" Sex angeht, null Plan (@ Admins: Keine Sorge, ich bin weit über 18 - das ist ja das Problem an der Sache... :oops: ). Natürlich weiß ich, dass ein Vibrator keinen echten Mann ersetzen kann, aber ich wollte ihn mir in erster Linie als "Übungsobjekt" kaufen, und ich fürchte, dass ich mich mit einem Vibrator, der einen größeren Durchmesser hat als ein durchschnittlicher Penis (der liegt meines Wissens bei ca. 3-4 cm, also ähnlich wie beim Gigolo I), hoffnungslos überfordere. Ich habe zwar gesehen, dass es von FF auch Mini-Vibratoren gibt, aber die meisten gefallen mir von der Form her nicht so gut (ich will keinen Schnickschnack mit Delphinen, Maulwürfen oder irgendwelchen Rillen, sondern einen mit einer möglichst glatten Oberfläche und einer halbwegs naturgetreuen Form), und ich meine auch gelesen zu haben, dass die Minis wohl nicht so gut sein sollen.

OK, ob mir ein "lahmer" Vibrator für den Anfang ausreicht oder nicht, kann ich wohl nur selber herausfinden, die Entscheidung kann mir keiner abnehmen. Wenn die schwächere Vibration der einzige Nachteil gegenüber dem Gigolo II ist, würde ich ihn wohl lieber in Kauf nehmen, als dass ich mir ein Sexspielzeug zulege, das mir überhaupt nicht "passt".

Zum Onlinekauf: Klar wäre es schon gut, wenn ich die verschiedenen Sexspielzeuge erstmal in die Hand nehmen könnte, aber meine Schamgrenze ist einfach zu hoch, um "einfach so" mal in einen Laden zu gehen, und aus genau diesem Grund kommen "Tupperparties" mit lauter Frauen, die alle viel erfahrener sind als ich und zwischen denen ich mir wie ein blödes Dummchen vorkommen würde, für mich leider auch nicht in Frage.

Grüße

Caja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Caja:

Also wenn Du noch einen intakten Hymen hast, dann dürfte das mit großen Vibratoren tatsächlich ein Problem geben.

Aber wenn er schon eingerissen sein sollte (was auch ohne Sex passieren kann, etwa beim Sport), dann kannst Du auch unbesorgt mormal dicke Vibratoren benutzen, die passen ganz sicher!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ endless_fun:

Also, "intakt" ist mein Hymen wohl nicht mehr, aber es ist noch vorhanden. Gyni-Besuche sind zumindest meistens schmerzhaft, was aber auch daran liegen könnte, dass die Situation einfach unangenehm ist. Tampons kann ich jedoch ohne größere Schwierigkeiten benutzen, aber die haben ja auch keinen Durchmesser von 4 cm. ;-) Daher meine Zweifel.

Andererseits, mir fällt gerade ein: Der Vibrator hat ja nicht an allen Stellen den gleichen Durchmesser. Hat zufällig jemand den Gigolo II und kann mal für mich nachmessen, welchen Umfang er an der dicksten Stelle der Spitze hat?

Sorry, wenn meine Fragen zu blöd sind, aber ich weiß nicht, wen ich sonst fragen soll. :unsure:

Gruß

Caja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei sogenannten Dildopartys musst du dich nicht hoffnungslos fühlen..

Ich habe bisher zwei mit erlebt und mache morgen Abend um halb acht meine erste richtige und offizielle eigene *lach* Bisher habe ich nur hier und da mal vor Freunden usw gemacht, aber nun sind es völlig Fremde :)

Jedenfalls waren auf diesen 2 Partys auch 5 Damen, die zum ersten Mal einen Vibrator in der Hand gehalten haben und die auch seltsamerweise den größten Umsatz verursachten, da sie hemmungslos kauften und heute noch von den Produkten begeistert sind.

Denk aber bitte daran nicht gleich enttäuscht zu sein, wenn du den Vibrator einführst und einen super Orgasmus oder so erwarten solltest, da er für einen vaginalen Orgasmus (zumindest bei mir) zu schwach ist und höchstens klitoral eingesetzt werden kann um zu kommen.

Ich denke du willst dir nur die erste Hürde auf dem Weg in ein Sexleben nehmen, oder????

Sonst würde ich einfach warten bis der richtige Partner kommt, wenn du nicht umbedingt deinen Spaß haben willst :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus meiner Erfahrung als Händler kann ich dir den Gigolo II empfehlen. Er ist unter anderem ergonomisch geformt und spritzwassergeschützt, der Gigolo classic ist zwar günstiger dafür nicht spritzwassergeschützt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden