Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
tishaho

[news] beate uhse 2006 mit weniger gewinn, aktie sinkt?

3 Beiträge in diesem Thema

... heute über world sex news gefunden:

Sex Isn't Selling at Europe's Biggest Erotica Group

Media reports say all is not well at Beate Uhse, the German erotica giant. The company is closing its special shops aimed at women, and more than two-thirds of its German stores did worse in 2006 than the year before.

oder auch

Beate Uhse verkaufen

(...)Wie Mitte Januar bekannt geworden sei, suche die HypoVereinsbank aktuell nach einem Käufer für die Anteile des Aufsichtsratsvorsitzenden Ulrich Rotermund, dem Sohn der Unternehmensgründerin Beate Uhse, der über die Rotermund Holding AG mit 29,5 Prozent derzeit größter Aktionär der Beate Uhse AG sei. Zusätzliche Irritationen in der Aktionärsstruktur würden die Analysten in dem ungeklärten Verhältnis der niederländischen Consipio Holding (20,8% Beteiligung) zum Beate Uhse Konzern sehen.(...)

Tja ... keine Träne. Das einzig traurige sind imo die Arbeitsplätze, die verloren gehen.

Meine Frage: Kennt jemand Läden der Kette "Mae B." die ja jetzt schließt? Die wurden ja von einer Tochter oder so gemacht.

lg

tishaho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kraaaaaas. Daran sieht man, dass in der Toyszene selbst "die Großen" ins Trudeln kommen. Dabei hat Uhse mit ihrer Mae B.-Kette immer so dick rumgeblasen.

Aber der "Wasserschaden" ist einfach geil! Coole Ausrede für die Aktionäre...

Ich denke mal, dass es am Rumgedumpe "der Kleinen" liegt und sich der Kuchen immer mehr aufteilt.

Außerdem hat sich das Qualitätsbewustsein der Kunden gewandelt. Wo früher in den Offline-Blätterkatalogen alles mögliche verramscht werden konnte, legt "der Kunde von Heute" mehr Wert auf hochwertige und gesundheitlich unbedenklichere Sachen.

Kann man nur hoffen, dass die Konzerne mal aufwachen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beate Uhse ist eigentlich nicht sooo schlecht, aber was die qualitativen Sachen angeht, relativ teuer, wie ich finde. Dafür gibt es günstig Jelly angro. Das zeug sollte verboten werden!!!

Nicht sclecht sind die Filme, die sie einkaufen und mit anderem Cover rausbringen. Manchmal sind's gute, manchmal auch schlechte, aber dafür alle ab 9,95 oder 14,95. Ich halt mich bei Pornos sonst zurück, weil die gleich immer so tierisch teuer sind. Hier tut ein Fehlgriff dann nicht gleich so weh!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0