Karambola

Glasvibratoren Phallix

17 Beiträge in diesem Thema

Da oft über Glasvibratoren diskutiert wird würde ich gerne wollen, dass mal einer von denen getestet wird :)

Vor allem interessiert mich dabei die Lautstärke, das Feeling und die Vibration :D

Da diese Vibratoren kostenspieliger sind überlegt sich jeder erst zwei mal, ob er den kauft oder nicht, daher wäre ein Test sehr hilfreich um ein wenig Orientierung zu bekommen... :rolleyes:

besonders interessiere ich mich für diese zwei :)

Sie sehen edel aus und machen allein schon optisch was her, allerdings interessiert es, ob der Preis berechtigt ist :)

[attachmentid=1085] [attachmentid=1086]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Test eines Glasvibrators wäre nicht schlecht, allerdings tendiere ich zu einem günstigeren Modell als denen von Phallix. Da bezahlt man ja echt etliches nur für den Namen drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zwar keine Frau und habe auch keine homosexuelle Neigung, aber sind die nicht etwas formlos?

Ich könnte mir denken daß da etwas mehr Form und Schwung mehr Freude bringen würden und auch optisch ansprechender wären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt. Ich hatte mich auch gerade gefragt, ob ich mir da nicht gleich einfach meine Deo-Flasche einführen kann... :lol:

Was (für mich) interessanter aussieht, wäre sowas:

Der Kick: IPB Bild oder Giacomo: IPB Bild oder der rote Baron: IPB Bild oder den beleuchtbaren Bubbleman: IPB Bild

"Der besondere Clou am Bubbleman ist aber sicher die im Schaft eingearbeitete Beleuchtung, die über den Standfuß ein- und ausgeschaltet werden kann. Damit finden Sie auch im dunkelsten Zimmer garantiert den richtigen Weg... ;-)"

Die Schlange sieht sehr interessant aus (wobei ich vermute, dass man die schlecht anfassen kann?) IPB Bild

Hat jemand mit denen schon irgendwelche Erfahrungen? Bin ja an sich eher für weichere Sachen, aber die Formen sehen sehr edel aus und die Möglichkeit des Erwärmens / Kühlens ist ja auch nicht zu verachten...

EDIT: Oh, ich sehe gerade, dass es ja hier um Vibratoren geht... Sorry! Etwas falsches Thema! :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz genau sowas in der Richtung meinte ich.

Als Frau würde mir sowas mehr zusagen. Und mir als Mann würde es mir bei sowas mehr gefallen zuzuschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir sehen die Vibis eigentlich auch zu glatt aus...Wobei glatt ja auch seinen Reiz hat :)

Vllt kann ja mal jemand berichten, der so ein Toy schon hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Dogbert:

Glasdildos dieser Art habe ich einige, kann mit folgenden dienen:

-GlassVibrations "Blaue Impressionen"

-GlassVibrations "Der grüne Quirl"

-GlassVibrations "Der magische Wurm"

-GlassVibrations "Die Schlange" (siehe BILD in Dogberts Beitrag!)

-GlassVibrations "Der blaue Kristall"

-GlassVibrations "Der Lollipop"

-GlassVibrations "Der Magic Stick in gelb"

-GlassVibrations "Der Wellenwurm" (leuchtend, mit LEDs)

Finde Glasdildos viel besser als die aus Silikon, da sie leichter einzuführen und besser zu reinigen sind.

Außerdem nehmen sie schnell Körpertemperatur an!

Bei genaueren Fragen zu einem der Modelle: einfach PN an mich.

EDIT:

Die Schlange kann man sehr gut halten. Allerdings finde ich die Biegungen und die "Nupfeln", die die Augen sein sollen, etwas unangenehm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ui, das ist ja eine coole Sammlung! B) Ich hatte mich bisher noch gar nicht mit Glasdildos und -vibratoren auseinandergesetzt. Aber heute beim Stöbern im Online-Shop fand ich sie dann doch sehr ansprechend anzusehen. Mit gefällt ihr ästhetisches Äußeres. Sind ja fast kleine Kunstwerke!

Nur bin ich mir vom Feeling her absolut nicht sicher, ob mir das zusagen würde. :unsure: Daher steht ein Kauf im Moment auch nicht konkret an.

Aber drei Sachen würden mich doch besonders interessieren (und sind vielleicht auch für andere 'Newbies' in der Materie interessant):

- Die Biegungen der Schlange sehen sehr spannend aus! Fühle sich das dann sehr unterschiedlich zur 'normalen' Form an? Und ich hätte gedacht, dass das Glas schnell ziemlich glitschig wird und einem dann leicht aus der Hand gleitet? Das ist also kein Problem?

- Und diese Beleuchtung (LEDs): Ist die einfach nur ein optischer Gag, oder auch in der Praxis für irgendwas 'brauchbar'?

- Und dass die Dinger gar nicht nachgeben oder flexibel sind, stört das nicht doch (z.B. beim Bewegen)?

Thx! :)

Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Elke:

Werde morgen einen extra Thread zu Glasdildos eröffnen und Deine Fragen dort so gut wie möglich beantworten! :)

Jetzt geht's erstmal ins Bett für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Werde morgen einen extra Thread zu Glasdildos eröffnen und Deine Fragen dort so gut wie möglich beantworten! :)

Hey super! Klasse, Danke schon mal! :)

Jetzt geht's erstmal ins Bett für mich.

Dito! Gute Nacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Glassvibrations" haben ihren Sitz direkt bei uns um die Ecke.

Vielleicht sollten wir das Forentreffen ja hier machen und dann deren Fabrik besichtigen?

Vielleicht bekommen wir dann "Werbegeschenke"? :lol:

Auf jeden Fall kommt ein Glasdildo auf meine Wunschliste! Den Vibratoren trau ich irgendwie nicht richtig...

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe die oberen drei von den Fotos und bin von allen enttäuscht. Von den ganzen Rillen, Noppen und Co spüre ich gar nichts und sie sind mir vom Durchmesser her auch alle zu dünn.

Ich muss sagen, hätte ich die nicht beim bekannten Auktionshaus für unter 10 gekauft, wäre ich sauer gewesen über die Kohle die ich dafür ausgegeben habe. :angry:

Und für die angenehme Kühle am Anfang benutze ich lieber meinen Granitdildo <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir auch mal überlegt mir ein Glasdildo zu kaufen, aber ich hab noch etwas bedenken,

weil Glas natürlich kein bisschen flexibel ist,

deshalb denke ich das es fürs Hintertürchen ungeeignet ist

Habt ihr da Erfahrung damit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein ehemaliger Spielgefährte benutzt den Spine und ist glaub ich auch sehr zufrieden damit ;-) !

Mann muß vielleicht ein bißchen vorsichtiger beim Einführen sein, aber dann kann gerade das unflexible durchaus seinen Reiz haben :P ..

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde so starre Dildos/Vibis für anal alles andere als geeignet <_<

Mir ist das jedenfalls ziemlich unangenehm :mellow:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum einführen geht es, aber ich finde es beim und nach dem Orgasmus echt unangenehm sie wieder raus zuziehen. Das tut echt weh :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu den LED bei den Glasdildos kann ich auch kurz was dazusagen. Die wechseln von blau auf rot - so à la discobeleuchtung (hab mich extra in den schrank gestellt zum testen - wär in der nacht natürlich auch gegangen, aber ich wollte es gleich wissen)

to keep it short, die LEDs find ich eher etwas abturnend...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden