hyper.maus

"Sex sells" bei Vox

31 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Heute abend (21.55 Uhr) kommt eine Sendung " Made in Germany - Die deutsche Erotikindustrie" auf Vox.

Vielleicht ist es ja ganz interessant!

Wer weiss, vielleicht werden ja auch die geheimnisvollen neuen Toys von Fun Factory gezeigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unser Reciever ist immer noch kaputt... <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na toll,

habe es verpasst. Kann mir jemand sagen ob es interessant war und ob es irgendwann wiederholt wird. Da die Homepage von Vox extrem langsam ist und sehr unübersichtlich habe ich keine Lust da zu suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich habe die Reportage auch nur zum Teil gesehen.

Erst ging es um eine Werkstatt, die in Handarbeit Latex-Kleidung herstellt.

Das war vielleicht was für die Fetischisten unter uns?

Dann ging es um eine Dame, die in der Art der Tupperparties, Toys unter die Damenwelt bringt.

Das fand ich jetzt sehr interessant! Soweit ich das beurteilen konnte, hatte sie nur FF-Produkte. Zu den jweieligen Dildos, Vibratoren, etc. hat sie dann auch immer was gesagt. Sie hat z. B. als Erst-Vibi den Paulchen, Fritz (den kannte ich noch gar nicht, sah aber aus wie der Paul) oder den Stubby empfohlen.

Den Semi fand sie als Erst-Vibi zu heftig!

Irgendwie lief das alles ganz spassig ab.

Dann würde auch die Produktion bei Fun-Factory gezeigt. Woher ich jetzt z. B. weiss, dass da ein sehr lustiger schwarzer Mann arbeitet, sehr sympathisch!

Dann ging es noch um Produkt-Piraterie (chinesische Nachbauten der FF-Produkte).

Ausserdem kamen Mitarbeitrer eines "Sauna-FKK-Clubs" zu Wort, was im Prinzip ein ganz normaler Puff war.

Alles habe ich nicht gesehn, da ich zwei kranke Kiddies zu Hause habe, und mein Fernsehabend immer wieder von Trösten, heisse-Stirn-streicheln, und Mama-ist-ja-da-sagen unterbrochen wurde.

Gruß von der

Hyper.maus :hallo:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm klingt doch gut...Wieso verpass ich sowas bloß immer? :(

Aber wenn die Reportage so FF-lastig war kann ich mir vorstellen, dass die sie dann auch anbieten werden, genauso wie den Galileo-Bericht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fand das jetzt nicht so interessant.

Mal wieder die FF-Produktion gesehen und nen paar Edel-Saunaclubs.

Ich bin aber von der Berichterstattung über Fetische und SM im Endeffekt doch immer wieder enttäuscht. Sie schaffe es zwar neutral zu berichten und Leuten vor der Kamera zu haben, die da auch wirklich hinter stehen. Aber ich habe fast noch nie gesehen, dass SM oder ein Fetisch von einer Person im "Mainstreamfernsehn" so erklärt wurde, dass ein "Nichtperverser" es verstehen könnte. Im Endeffekt hat man was erklärt bekommen und hat trotzdem nur den Eindruck "dass die komisch sind".

Diese Tuppertoyparty war ganz interessant, aber fand irgendwie nicht so toll, dass da nur FF Toys die Runde gemacht haben.

Lustig fand ich, dass da "erklärt" wurde, warum Männer die hautfarbenen Schwanznachbildungen nicht mögen - ich hatte bisher immer das Gefühl, dass Frauen damit ein *mindestens* genausogroßes Problem haben ...

Aber, neue Erkenntnis: jeder FF Mitarbeiter darf jeden Monat ein Toy mit nach hause nehmen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber, neue Erkenntnis: jeder FF Mitarbeiter darf jeden Monat ein Toy mit nach hause nehmen :D

Stimmt ja, das hatte ich bei der Berichterstattung ganz vergessen!

Also: Bewerben wir uns jetzt alle? :bindafür:

:lol::lol::lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und es wurde berichtet, daß FF an der Weiterentwicklung des Layaspot arbeitet, der Entwurf sah ganz interessant aus! Es soll jetzt auch einen einführbaren Teil geben, der aber nicht sehr lang ist. Soll wohl die G-Fläche treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand den Bericht auch ganz interessant!

Das alle FF-Mitarbeiter pro Monat ein Toy umsonst bekommen, macht mich ja doch neidisch... :D

Aber dieser "Rubbers-Finest" Laden mit den Latexklamotten :blink: WOW!! Echt tolle Sachen bei, aber natürlich auch zu den entsprechenden Preisen.

Die Dame mit den Parties findet ihr hier: Parties (ich hoffe, daß ist kein Shop-link!)

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War eine der üblichen 08/15-Reportagen für die Masse. Hier etwas ui, dort etwas pfui, jedes Thema mehr oder weniger detailliert behandelt, Hauptsache die Zuschauer bekommen was vorgesetzt. Sex geht immer und Themen gibt es genügend. Als Unterhaltung ganz ok, aber eben nichts für Leute, die etwas tiefer in die Materie eingehen wollen. Eigentlich purer Voyeurismus. Aber ok, für null Gebühren will man nicht meckern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich habe mir die Reportage aufgenommen, und einfach mal die "Neuheit" die dort noch ohne Namen gezeigt wurde, vom TV abfotografiert.

Ist von der Qualtität her nicht der Bringer, aber ich finde, es sieht wirklich interessant aus....

Zudem muss ich mal was zu der gezeigten Party sagen. Der Link, der weiter oben gepostet ist, bezieht sich schon auf die gezeigte Firma... ich selber vertrete ja eine andere :) Die sich aber mit den gleichen Sachen beschäftigt, bzw. noch wesentlich mehr zu Auswahl hat als nur Sachen von FF.

Was ansonsten über das Eled-Bordell in Berlin gesagt wurde, gehört für mich gar nicht in diese Schiene. Entweder man macht eine Reportage über erotisches Spielzeug und Zubehör oder halt über das horizontale Gewerbe. Ich denke, das sollte man etwas differenzierter betrachten.

Genau diese Art von Vermischung ist es, die viele Frauen weiterhin davon abhält sich schöne aufreizende Dessous, Spielzeug, Gleitmittel usw. zu kaufen.

Nun denn, so ist das Fernsehen halt :)

Gruss, Anca

post-9170-1171886978.jpg

post-9170-1171886999.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Fernsehen will halt eine möglichst breite Masse ansprechen.

Da kann man dann auch wieder mehr Werbeblöcke verkaufen...

Da ist es besonders praktisch, solche Sendungen aufzunehmen, da kann man dann ja spulen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde ja immer wieder, dass die Prototypen von FF schneller auf den Markt kommen sollten... :)

Den neuen schönen geschwungenen werde ich mir auch mal zulegen, da mir allein das Design schon gefällt :D

Aber bei FF dauert es immer soooooooooooooo lange bis neues auf dem Markt kommt :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann frage ich mich ehrlich, warum viele Menschen mit dem Motor der FF Produkte Probleme haben??? :)

Es ist fakt dass die Produkte niedlich aussehen, gut verarbeitet sind, das Material gut ist, allerdings beschweren sich viele über den Motor, was bei einem ausgereiftem Produkt nicht der Fall wäre ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt, ich bin auch selbst Fan von den Produkten...

Aber das sie Marktführer sind kommt daher, dass sie die Produkte gut an den Mann bzw an die Frau bringen durch ihr lustiges Design und die guten Materialien... :)

Wenn dann auch der Motor so gut wäre :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage mich grade, wie man dieses s-förmige Dinge da benutzt :unsure:

..da steig ich auch noch nicht hinter :unsure: ! Deshalb hab ich auch noch nicht den dringenden Wunsch, das unbedingt zu kaufen ;-) ...

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden