Master of Disaster

Flashlight erwärmen mit Aquariumheizstab

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo, wer keinen Bock hat das FL immer in Wasser einlegen zu müssen kann sich auch einfach einen Aquariumheizstab kaufen, wie der hier:

IPB Bild

Bei dem man die Temperatur selber einstellen kann wär super, gibts ja auch mit mehr Watt (bis 300W ^^)

Vielleicht probierts ja jemand aus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber nicht! Die AQ Heizer werden nur am unteren Ende heiss, und damit meine ich HEISS! Die Erwärmung des AQ Wassers erfolgt dann durch Zirkulation (es wird in den Bedienungshinweisen auch darauf aufmerksam gemacht, daß der Heizstab in der Strömung einer Pumpe angebracht werden soll!

Die Gefahr, daß das FL dadurch regelrecht "verbrennt" ist sehr hoch!

Gruss

Mazzarotti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir hatten damals mal ein kleines Aquarium und der Lag auf dem Teppich bei uns. Ca. 30 Minuten, aber die Stelle war da wirklich verbarnnt und hart

(wenn einer schonmal ein Seil abgebrannt hat, also das ende, damit das da nicht auf geht.. so hart war der Teppich da und entsprechend schwar)

Also davon würde ich die Finger lassen, dann doch lieber den Flashlight-Warmer aus einem anderen Beitrag hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden