Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Master of Disaster

Flashlight Verstecke

23 Beiträge in diesem Thema

Hallo, da ich mir ne FL bestellt habe und noch bei meinen Eltern wohne, komm ich langsam in Stress ^^

Ich hab keine Ahnung wo ich die FL verstecken soll, ihr seid noch meine einzige Hilfe o_O

Meine Mudda ist recht putzfimmelig und räumt immer auf, manchmal auch in den Schubladen (und es ihr einfach sagen, sie soll es lassen bringt nicht viel ;))

Jedenfalls such ich jetzt n Platz, wo ichs verstecken oder tarnen kann...

Habt ihr ne Idee?

Ich bitte euch von ganzem Herzen, HELFT MIR :blink::(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm das is soŽne typische Sache, genau wegen sowas bin ich zu Hause ausgezogen...

Nur meine Eltern haben nicht geputzt, sondern nur rumgewühlt <_< .

Ich würd die Fl an deiner Stelle einfach irgendwie in den Nachtschrank legen, wenn sie sie findet hat sie danach ja vllt keine Lust mehr, deine Schubladen zu putzen (es sei denn, du bist da scharf drauf) :lol: .

Meine Eltern haben meine Sammlung jedenfalls schnell gefunden (hatten danach allerdings umso mehr Lust, zu schnüffeln :( )

Ansonsten vllt irgendwie zwischen die Klamotten packen oder einfach in einem Karton so unterŽs Bett, dass man sie von vorne nicht direkt sieht.

Davon mal abgesehen geh ich mal davon aus, dass du mögliche Verstecke in deinem Zimmer besser kennst, als wir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also als Tarnung könnte der gute alte Lampenschirmtrick funktionieren. [attachmentid=1049]

:D

Besser aber ist ein kleiner abschließbarer Koffer. Am Besten mit Zahlenschloß, dann entfällt auch das Schlüsselverstecken :D

post-421-1170370050_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt son Köferchen für ein Böhrerchen (wie süss ^^) gefunden. Die dicke ist 12cm und das FL glaubs 10...hab jetzt innen dass Plastikmaterial ausgeschnitten damit wirklich nur die Wand noch bleibt, so sollte die reinpassen!

Und dann hats nen Griff, der auch aufgeht (schwer zu beschreiben) und darum tu ich ne Eisenkette und per Schloss abschliessen :)

Dann ab in die Schublade und die Schublade mit Leim verkleben ;)

Mach ich übrigens immer so bei meinem anderen Toys. Hab da so paar Schubladen wo nur Schulmaterial etc. drin sind, da geht se ned hin. Tu da das Toys immer rein und kleb das ganze zu, bringt man nur mit Gewalt und Technik wieder auf :) (Schraubendreher und Hammer, hab ich in 2min. erledigt)

Hoffe das kommt gut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willst du deine Toys denn nicht ab und zu mal benutzen, ohne in deine eigenen Schubladen einzubrechen? B)

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..hmmm, hast Du schon mal darüber nachgedacht, ob Deine Eltern vielleicht das gleiche Problem mit ihren Spielzeugen haben?

Und wenn Deine Eltern die FL finden, dann wissen sie, dass Du manchmal Spass hast - ist das sooo schlimm?

Wenn da nicht auch noch kleiner Geschwister rumwühlen (bei denen ist die Erklärungsnot meistens schlimmer!), dann sollte doch der Kleiderschrank oder eine Schublade ausreichen. Wenn die FL dann doch gefunden wird und sie Dich drauf ansprechen, einfach einen guten Konter parat haben, z.B.: "Ich suche ja auch nicht nach Euren Spielsachen...".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Methode mit dem Leim ist irgendwie eigenwillig :lol:

Aber das mit dem Koffer klingt doch gut...Und wenn du schon weißt, wo deine Mutter nicht ran geht, warum fragst du dann uns? ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LOL!

So ein paar zugeklebte und ab und zu mal mit dem Hammer aufgebrochene Schubladen sind ja auch völlig unauffällig. :lol:

Also, ich verstecke meine Toys immer in einer zugeschweißten Schatztruhe mit 3 dicken Schlössern, die ich tief im Wald verbuddele. - Total praktisch und unverdächtig! :D;-)

Nee, im Ernst: Es wird ja wohl 1,2 Ecken in Deinem Zimmer geben, wo Deine Eltern nicht hingucken. - Sonst musst Du sie halt mal entsprechend 'erziehen', dass es sowas wie Privatsphäre gibt.

Eltern gucken meist in die Schubladen ihrer Kinder, aus Angst, irgendwelche Drogen oder so zu finden. Sage und zeige ihnen daher einfach, dass sie Dir vertrauen können/müssen, und dass das wichtig ist, weil Du ihnen sonst auch nicht vertrauen kannst! :)

Und sorry, aber Mütter haben für sowas eh einen 6. Sinn... Wenn sie bisher Deine Schubladen aufgeräumt hat (sollte man ab einem bestimmten Alter eigentlich auch selber machen/können), aber dabei ein paar nicht aufbekommen hat, wird sie sich schon ihren Teil denken... - Also sprich ruhig offen und ehrlich mit ihr. Musst Du natürlich wissen, wie weit Du gehen kannst, aber ich könnte mir vorstellen, dass so manche Mutter erleichtert wäre, wenn sie wüßte, dass ihr Kind nur(!) Sextoys versteckt...! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe ich hab sie mal deftig zusammengeschissen als sie mein Zimmer umgestellt hat(!)

Seit dem ist nix mehr los :)

Es ist aber ein totales Chaos in meinem Zimmer ^^

aber egal

Das mit der zugeklebten Schublade ist gut, weil man sieht den leim nicht und alles hält bombenfest, und das auf und zumachen ist kein problem :) (ist ne uralte schublade, sieht total morsch aus ^^

Kommt schon gut !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern schriebst Du:

Ich hab keine Ahnung wo ich die FL verstecken soll, ihr seid noch meine einzige Hilfe o_O

...

Jedenfalls such ich jetzt n Platz, wo ichs verstecken oder tarnen kann...

Habt ihr ne Idee?

Ich bitte euch von ganzem Herzen, HELFT MIR blink.gif sad.gif

Viel Lärm um nichts? :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hab ich selber n Versteck gefunden, als ich den Thread eröffnet hatte wusste ich noch nix ;)

comprendre?

Na, da Du das 'Versteck' mit den zugeklebten Schubladen ja auch schon vorher für Deine anderen Sextoys benutzt hast, war es ja nicht wirklich schwierig, darauf zu kommen. ;-)

Aber vielleicht wäre das ja mal eine Idee für die Sextoyindustrie: Die Spielzeuge so zu bauen (bzw. mit speziellen Verpackungen), dass man sie gut getarnt einfach offen im Zimmer rumliegen lassen kann.

Z.B. Masturbatoren in Form von Taschenlampen! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alternative Lösung: Das Zimmer selber in einem akzeptablem Ordnungs- und Sauberkeitszustand halten und Mami erklären, dass man nicht einfach im Kram von anderen Leuten rumwühlt.

Bzw etwas netter, dass du das nicht gut findest und ob sie bitte aus deinem Zimmer bleiben könnte, wenn du nicht da bist.

Da ich atm. gezwungenermaßen noch zuhause wohne, habe ich da auch ganz klare Ansagen gemacht (natürlich in einem vernünftigen Tonfall).

Mein Vater hats eh schon mitbekommen, denk ich. Aber meine Mutter muss meinen Kram eh nicht sehn.

Ich glaube auf Schlagwerkzeug und Co reagieren Mütter empfindlicher als auf ne Wichshilfe ;-)

Ansonsten: Mach dir selber klar, dass dir das nicht peinlich ist. Und wenn sies findet - who cares. Einfach damit umgehen als wärs total normal - ists ja auch, nur ist das noch nicht bis zu allen durchgedrungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage mich gerade auch was daran so schlimm ist. Man sollte Toys natürlich nicht gleich auf den nächsten Tisch nebeneinander aufstellen, aber so ein Aufwand fürs Verstecken ist doch auch ganz schön heftig.

Bei mir liegt alles (Vibrator, Flashlight, Gleitgel etc.) inner Kiste von einem schwedischen Möbelhersteller und wenn sie meinen rangehen zu müssen hindere ich sie auch nicht daran.

Ist nicht mein Problem :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Baut euch doch eine schöne Holztruhe die Ihr dann abschließen könnt. Sieht auch noch schön aus und man kann viel darin verstauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja stimmt schon ;)

Aber meine Elter sind auch schon um die 50ig, und die kannten sowas nicht und wären extrem entsetzt...

Ist ja auch egal

Eine bitte noch: Schreibt mal in den anderen Threads mal was ^^ (unter diesem)

Bin da sonst alleinunterhalter ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Eltern sind um die 50ig und sollen Sextoys nicht kennen? :D:D:D

Sorry, aber meine Schwiegereltern sind Mitte 60 und haben schon seit Jahren Toys, die gibts doch nicht erst seit gestern......

Vielleicht doch lieber mal das offene Wort wählen, wie es Wuschelbär vorgeschlagen hat. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, dann dürfte er darüber doch kein Wort verlieren, wenn Deine Mam es findet....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir auch einen Kosmetikkoffer genommen und hatte den eigentlich immer unter dem Bett, aber nun mache ich mir darüber keine Sorgen mehr :)

Den habe ich sonst auch immer mit einem Schloss versehen, so dass dort niemand dran kam und das alles lag dann unter dem Bett in einer Reisetasche :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0