Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
payce

Jetzt mal auf blöd... Penisverlängerungen!

   21 Stimmen

  1. 1. Wären Tests von Penisverlängerungsmittelchen interessant?!?

    • Ja, aber schon umfassend (Cremes, Pillen, Strecksets)
      2
    • Ja, aber eher nur die "glaubwürdigen" Sachen (Strecksets)
      5
    • Pfff, mir egal
      2
    • Ja, nöö, lass mal, völlig sinnloses Thema, bringt eh nix
      12

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie einen neuen Account um in dieser Umfrage abstimmen zu können.

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo an Alle!

Nach längerer Abstinenz mal wieder ein kleiner Beitrag von meiner Seite. :D

Warum werden eigentlich keine Penisverlängerungen getestet? Vor allem weil den meisten klar ist: DAS MEISTE WIRD DEFINITIV NIX TAUGEN! Ich persönlich halte nix von Pillen oder Cremes, da ich mir die medizinische Wirkung (sprich Gewebevergrößerung) einfach nicht vorstellen kann. Wäre mal interessant zu hören, ob das auch wirklich so ist (klar, zu 99% jupp).

Aber in letzter Zeit kommt ja ein kleiner Trend mit den Streck-Prinzip arbeitenden Penisverlängerungssets hervor (bspw. Andro Penisverlängerung), wobei ich mir hier die Wirkung sogar einigermaßen vorstellen kann. Siehe die großen Ohren der Eingeborenen mit diesen Ohrringen oder auch die Penis-Shiatsu Typen (war das Shiatsu?), die sich teilweise 120 kg da unten dran hängen können und entsprechende Eumel haben. Ich bin sogar etwas versucht hier mal zu experimentieren, wenn die Preise nicht so abartig hoch wären (150 Euro aufwärts für ordentlich geprüfte Geräte). Will halt nix von vornherein in den Sand setzen.

Also was macht man? Man sucht nach Erfahrungsberichten! Kriegt man aber nicht, da es jedem zu 95 % bescheuerterweise peinlich ist. Naaaaja... Daher hab ich gleich mal wieder an diese Page gedacht und wollte hier mal die Diskussion eröffnen (mit einer kleinen Umfrage) ob sowas sinnig wäre und wenn ja in welchem Umfang.

Klar ist: Solche Tests sind längerfristig angesiedelt (> 1 Monat) und müssten daher mit entsprechender Unterstützung glaubwürdiger User statt finden. *freiwilligeMeldung* ;)

Kommentare? Diskussion? Interesse? Abneigung? Und vor allem: Erfahrungsberichte?!? Legt mal los hier! :):):)

Grüße payce!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das müssten dann aber, wie du schon sagst, schon eher Langzeittests sein, so über einen Zeitraum von mindestens einem Monat würde ich sagen. Natürlich müssten die Herren das jeweilige (Hilfs-)Mittel dann auch absolut regelmäßig anwenden, damit man wirklich verlässliche Aussagen machen kann. Und ich glaube dass ich einige Zeit nach der Anwendung (vll. nach 3 Monaten) nochmal nachmessen würde bei den Kandidaten, ob es eine dauerhafte Veränderung gegeben hat, oder nur eine kurzfristige.

Könnte ein interessantes Thema werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem habe ich leider nicht (finde das Lächerlich)

Das größere Problem ist, wenn er zu lang und zu dick ist

Gibt es da ein mittel(außer Selbstverstümmelung)?

Alleine schon normale Unterhosen kann man nicht anziehen, weil das Teil dann halber rausschaut.

Und bei engen Jeans reibt es unheimlich ,was die Größe dann noch verstärkt

das schaut dann aus, als ob man seinen ganzen Hausrat in der Hosentasche hat

Und beim Sex.

Wenn die Frau meine Hose aufmacht.und mich dann anblickt mit entsetztem Gesicht

dann vergeht es einem schon halber.

Es dauert auch bis das Teil dann zur vollen Pracht Bearbeitet worden ist so das ich Eindringen kann.

Bis ich mit meinem Glied dann endlich in meine Partnerin eindringen kann höre ich noch. Mach bitte langsam und sei vorsichtig. Mit zitternder Stimme.

Kein Thema das bin ich ja dann auch,

nur muss ich dann meine Hand noch zur Hilfe nehmen Um die Erektion aufrecht zu halten.

Aber es funktioniert nach einer weile, dann darf ich auch nicht zu tief eindringen, das ist auch schwer einzuhalten in manchen Stellungen, aber es geht, wenn man ein eingespieltes

paar ist.

Quickies sind auch selten drin

ganau so Analsex das dauert auch ne Ewigkeit und geht nur mit viel Dehnungsspielchen.

Wenn ich eine Frau aber mal soweit habe dann kommt das nächste Problem.

Ich, werd sie nicht mehr los, obwohl ich ihr gesagt habe das ich sie nicht liebe.

Da muss ich dann Gemein sein und das fällt mir sehr schwer und belastet mich

ich überlege dann lieber 10 mal vorher ob ich mit der Frau was anfangen soll oder nicht

Was sind nun die Größeren Probleme?

ich will euch aber nich den spass verderben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Humpty:

Mal vorab: Es geht hier, denke ich, weniger um "Problembewältigung". Ich bin auch zufrieden mit meiner "Länge", bin aber offen für Experimente, das machts aus. Wenn jemand anatomisch gesehen Probleme hat, ist das Forum hier vielleicht weniger der Ort, sondern gleich professionelle Hilfe vom Arzt. *Wenn* man bereit ist für solche Sachen, ohne das einem im Hinterkopf Minderwertigkeiten rumfliegen, die man hiermit in den Griff bekommen will, na, warum nicht? Liebeskugeln bei Frauen oder Beckenbodentraining bei beiden ist ja nix anderes (naja, zugegeben, FAST nix anderes).

Als AW auf Deinen Beitrag: Jupp, das kann ich mir sch... vorstellen... hast schon mal mit nem Arzt drüber geredet? Spontan fällt mir nix ein. Von daher würd ich echt mal zum Arzt gucken, wenn es Dich in dem Maße belastet, vielleicht weiß man da weiter. Ist im ersten Moment evtl blöd, daß anzusprechen, aber immer noch SEHR viel besser, als die nächsten Jahre das Gleiche Prob immer wieder neu aufleben zu lassen. Abhilfe wäre türlich auch der richtige *feste* Partner, aber die Suche nach sowas stelle ich mir einigermaßen kompliziert vor...

Was das "größere" Problem ist kann und möchte ich nicht beurteilen, weil beides nicht auf mich zutrifft. Man steckt in der Haut des einen oder des anderen Problems, beide zu kennen ist vergleichsweise unmöglich, von daher ist eine Wägung ebenso schwer zu realisieren, denk ich. Für einen persönlich ist immer das Problem schwerwiegender, in dem man steckt, klar... Aber ich hoffe es ist klar, das ich mit diesem Thread ganz sicher keine Problembewältigung in Gang setzen will, sondern "nur" eine Diskussion über den Sinn/Unsinn der Tests oder der Produkte selbst. Und gucken, ob allgemein Interesse an solchen Tests überhaupt besteht oder ob Leute schon Erfahrungen mit diversen Produkten machten.

@ Eilan: Gute Idee mit der Nachmessung, meine Rede. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tjo, man muss nur richtich googlen können, nö? :P:P:P *selbstaufdieStirnhau*

Also habe jetzt doch ein paar Sachen gefunden, hier mal ein Auszug (gesucht unter dem deutschen google):

http://forum.penisdicke.de

http://penis-seiten.de/

http://www.mattersofsize.com/deutscheforum/

Der Kanon der Seiten ist relativ eindeutig und ich möcht mal versuchen, kurz zusammen zu fassen:

- Pillen / Cremes bringen nix (ÜBERRASCHUNG!!!)

- Streckersets bringen bedingt etwas, sind aber teilweise NICHT unauffällig zu tragen wie immer angepriesen. Es gibt ganz gute Geräte, die aber auch ihren Preis haben (200.- Euronen etwa - Phallosan bspw.). Allerdings wird immer darauf hingewiesen, das diese Geräte lediglich einen Zusatz zu anderen Sachen darstellen sollten.

- Die besten Ergebnisse erzielen anscheinend sehr viele mit manuellen Übungen (z.B. auf www.penis-seiten.de ganz gut zusammen gefasst). Das freut türlich den Geldbeutel und macht die Anschaffung einer entsprechenden Apparatur nur fragwürdiger.

Tjo, da auch die bisherige Umfrage es nahe legt und andere sich anscheinend schon entsprechend um das Thema kümmern, könnte man höchstens noch an eine Verlinkung denken, mehr sicher nicht. Nochmal neue Tests (die entsprechend aufwendig sind) sind nicht nötig, glaub ich. Also wenn ich irgendwelche Pferde scheu gemacht habe, sorry, wenn ich irgendwo das Interesse wecken konnte, gerne. :)

Grüße payce!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt definitiv kein Haarwuchsmittel das was taugt, für das Würstchen gilt das Selbe.

Es gibt derzeit nur die Möglichkeit den Penismuskel vom Schambein zu trennen, dann hängt er einfach weiter raus und sieht grösser aus.

Im errigierten Zustand ist er gleichgross, hängt halt nur naoch vorn...

Mädels und Boys:

Steht zu eren eigenheiten !

Kleine Titten sind klein, lange Kitzler lang und Nasen, Ärsche, Haare und krumme Beine halt so wie Sie sind....

Meine erste langjährige Freundin hatte nen Zinken, kleine Tittchen und nen dicken Hintern - 7 Jahre habe ich Sie geliebt, nicht wegen Ihrem geilen Arsch sondern weil Sie Sie war - meine Susanne und die Zeit misse ich noch heute

Finger weg von Pillen, Zaubermitteln und OP's

Selbst bei meiner Maus...

Kaiserschnittnarbe, die Brüste mit 37 nicht mehr wie mit 16 etc....

Ja und ?

Ich liebe Sie und der Sex ist heute sogar besser als vor 15 Jahren

Nicht wegen aussehen oder so, sondern weil man sich lieben und vertrauen gelernt hat

Ehrlich gesagt, eine Runde 69 mit meiner Maus oder eine Woch Extremficken mit Naomi etc...

Brauche ich wohl nicht weiter erläutern....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nojo, der Ansicht bin ich jetzt weniger. JEDER hat eigentlich rein anatomisch gesehen einen Schwanz von nem halben Meter. Nur das der Großteil davon halt im Körper drin steckt. Eine Meinung teil ich absolut: Zaubermittel gibts nicht, klar (schmier drauf und tataaa 10 cm mehr). Aber Training bringt schon definitive Erfolge, das können Dir viele Leute bestätigen. Zwar auch nicht die Welt (so 4 cm sind realistisch drin) aber es gibt definitiv Erfolge, man muss halt nur durchhalten. Und jetzt mal als blöde Frage: Warum nicht? Gibts irgendwelche logischen Gründe warum nicht, wenn manŽs interessant findet und nix kostet? Beckenbodenmuskeltraining bzw. PC-Muskeltraining bringt auch mehr Spaß (bewiesenermaßen), hier gilt das Gleiche, denk ich.

Also warum eine Abneigung dagegen? Reines Interesse meinerseits, daher die Frage!

Wenn mans interessant findet, warum soll man unbedingt zu seinen Eigenheiten stehen und auf keinen Fall etwas daran ändern, vor allem, wennŽs doch geht... ? B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klaro, geb ich Dir recht...

Ich würde dann aber eher zur Penispumpe greifen, da würde ich mir mehr versprechen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0