Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
endless_fun

World of Warcraft

43 Beiträge in diesem Thema

OT: WOW gehört übrigens verboten! Mein Plan: Zusammenrottung der WOW-Ofper und WOW-Gegner und Sprengung sämtlicher WOW-Server und Virenverseuchung aller WOW-Patches... :glare::glare: (ok ok, ich meins ja nicht so)

JAWOLL, ich bin auch so ein WOW-Opfer (gewesen), aber ob nun WOW oder DDO oder Vanguard - KEINE ONLINE-SPIELE MEHR!!!

*Edit by FSJ: Hab mal ein eigenes Thema zu Wow gemacht, hoffe, das ist so genehm :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OT: WOW gehört übrigens verboten! Mein Plan: Zusammenrottung der WOW-Ofper und WOW-Gegner und Sprengung sämtlicher WOW-Server und Virenverseuchung aller WOW-Patches... :glare::glare: (ok ok, ich meins ja nicht so)

Das kann ich nur bestätigen :(

Dieses Spiel muss absolut ein Mann erfunden haben!

Denn keine Frau würde so ein Spiel dem Sex so sehr und so oft vorziehen :D

Zumindest nicht ich!!!!!!!!! :)

WOW macht die Männer abhängig vom PC und sorgt für eine einsame Nacht der Damen :(

Ja ja.... Zu Risiken und Nebenwirkungen bitte den Strom abstellen oder die Rechnung nicht mehr bezahlen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OT: WOW gehört übrigens verboten! Mein Plan: Zusammenrottung der WOW-Ofper und WOW-Gegner und Sprengung sämtlicher WOW-Server und Virenverseuchung aller WOW-Patches... :glare::glare: (ok ok, ich meins ja nicht so)

Also ich bin dabei, wollt die Server auch schon sprengen :lol:

Inzwischen beeinflusst Wow mein (Sex)leben zwar nicht mehr so, aber dafür fast 2 Jahre lang :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will euch ja nicht komisch kommen, aber die armen Spiele können doch gar nix dafür ;-)

Wenn eure Kerle lieber Online Spiele zocken, statt mit ihren Frauen eine Runde Spaß zu haben, haben sie wirklich einen Sprung in der Schüssel!!

@ Humpty: Es gibt aber auch eine Menge Frauen, die eher morgens Lust haben....es gibt keinen besseren Start in den Tag, als "Guten-Morgen-Sex"!! :P

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will euch ja nicht komisch kommen, aber die armen Spiele können doch gar nix dafür ;-)

Wenn eure Kerle lieber Online Spiele zocken, statt mit ihren Frauen eine Runde Spaß zu haben, haben sie wirklich einen Sprung in der Schüssel!!

Da ist was Wahres dran! :angry:<_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch mal WOW gespielt,und ich weis das es ne sucht ist, man immer dran bleiben muss sonnst kann man bei den großen Events nicht mit machen..

Ich habe aber aufgehört,

weil ich merkte das ich meine Freizeit schon nach dem Spiel gerichtet hatte.

Meine Freundin hatte auch nur noch gemeckert.(Das hatte sie dann danach auch wegen anderen dingen die mir Spaß gemacht hatten und ihr nicht )

jetzt wo ich alleine bin tut es mir schon leid das ich aufgehört hatte,

Weil ich das nicht noch mal alles wiederholen will,

lass ich es bei einer Erinnerung daran

es hatte spaß gemacht,man kann aber viel mehr spaß haben im richtigen leben

also kümmert euch um eure Partner das sie nicht mit WOW anfangen,(oder das sie was machen wo ihr keinen spass dran habt)denn das kann das ende für die Beziehung

Sein,

oder springt mal über euren Schatten, wie wir Männer das immer machen müssen

und macht mal was eurem Partner zu liebe, spielt in diesem Fall einfach mal WOW mit

dann ist es eher ne Bereicherung der Beziehung als deren Untergang

So ist es auch mit dem Sex ,Wen Frauen keine Lust morgens haben dann kann Mann sie schwer überreden ,wobei wir Männer Schneller zu überreden sind auch wenn wir müde sind

und eigentlich auch gar nicht wollen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oder springt mal über euren Schatten, wie wir Männer das immer machen müssen

und macht mal was eurem Partner zu liebe, spielt in diesem Fall einfach mal WOW mit

dann ist es eher ne Bereicherung der Beziehung als deren Untergang

Kann ich nur bestätigen! Mit meinem Ex habŽ ich total viel gezockt, zwar keine Online Spiele und eher sowas wie Diabolo statt WOW, aber damit haben wir manchmal das ganze Wochenende verbracht.

Nur ab und zu mal Pause, um mit den Hunden rauszugehen und was zu essen...

Hat echt viel Spaß gemacht! Ich mach das mittlerweile nicht mehr, weil mein 3 jähriger Sohn kein Verständnis dafür hat, daß ich das ganze WE am Compi sitze :rolleyes: und wenn ich dann "kinderfrei" habe, geh ich lieber auf die Piste als an den Rechner :P

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch, das ich für ein Onlinespiel wie WOW oder Battlefield oder was es da sonst noch gibt, auf einen kuscheligen, romantischen Abend verzichten würde, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, da bin ich wohl anders gepolt. Möglicherweise hängt das auch mit meinem Alter zusammen. Mein Sohn (14 Jahre) z.B. kann nicht genug von Battlefield bekommen (für mich aber solange kein Problem wie die Schulzensuren stimmen), und spielt das stundenlang mit meinem Schwager und der wird auch bald 40...! Na ja, jeder so wie er/sie es mag! Für mich sind PC oder Konsolenspiele einfach zu abstrakt. Ich "beschäftige" mich lieber direkt mit Menschen (damit meine ich aber nicht nur Sex), als mich virtuell irgendwo im Netz zu treffen. Ich habe diese Faszination nie verstanden/geteilt, und ich meine sogar, dass es die Menschen mehr voneinander entfernt als sie zusammen bringt.

Ich verstehe auch die Leute nicht, die in Chats oder auch in bestimmten Foren den "dicken Max" machen und sich total verstellen. U.a. darum bin ich gerne hier, weil mein Eindruck ist, dass hier viele Menschen nur authentisch sein wollen. Wie ich eben.

Liebe Grüße aus Bremen

Torsten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht doch im Grunde gar nicht um dieses oder andere spiele

es geht darum das Frau es sich nicht so einfach macht ,und gerne Streitet oder Diskutiert

Männer und Frauen interessieren sich mal in einer Partnerschaft für unterschiedlich dinge

wie sie auch unterschiedliche Stimulationszeiten und auch Sex zu unterschiedlichen Zeiten wollen

(es gibt auch ausnahmen aber in der Regel ist es so)

Frauen sagen dann einfach das mag ich nicht,das will ich nicht ,das kann ich nicht leiden,das ist mein feind

und kämpfen dagegen an wie der Teufel (ob es jetzt Spiele ,Pornos oder sonnst was ist )

dann kommt bei uns Männern dann der punkt wo wir zu uns selbst sagen,und auf stur schalten,

jetzt erst recht,

da hilft dann auch keine Ablenkungsversuche der Frau mehr,und das ganze eskaliert .

Bei uns Männern ist es anders

Frauen gehen gerne Shoppen .

Wir Männer sehr ungern,

und wissen genau wenns heißt einkaufen gehen.

Das wir 6 stunden mit Tüten bepackt hinter der Frau von einem Laden in den nächsten Dackeln müssen

Aber wehe wir sagen hab keine Lust mit zugehen

dann kommt ne 2stündige Diskussion darüber ,wieso warum und überhaupt wir nicht mit wollen .

Um diesem aus dem Wege zu gehen sagen wir (ja schatzi wir gehen einkaufen )

und danach ist alles in Ordnung

warum kann eine Frau sich nicht auch so verhalten und muss in allem was wir gerne haben ihr feind sehen

Männer spielen online spiele --- Frau nicht ===== Frau Sauer und wütend auf das Spiel

anstatt sich neben dran zu setzen und einfach mal mit zuspielen (sie könnte ja dabei an im rumfummeln dann sagt bestimmt der Mann nicht Hau ab las mich in ruh )eher macht er dann den pc aus und der Abend ist für die Frau gerettet

so einfach wäre das

Aber vielleicht ist ja Frau gerne Sauer und böse auf das Was uns Männern Spaß macht

Männer haben gerne morgens Sex-------Frauen machen es lieber abends====es gibt nur abends Sex

Männer zögern ihren Orgasmus hinaus ---frauen :D ==== nur das die Frau zufrieden ist

Es gibt aber auch eine Menge Frauen, die eher morgens Lust haben....es gibt keinen besseren Start in den Tag, als "Guten-Morgen-Sex"!!

Kannst ja mal ne Umfrage starten ,das hat mit dem Tageszyklus der Frau zu tun

so viele frauen gibts da nicht da bist du eine ausnahme die den Start in den Tag zu Schätzen weis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mich neben meinen Freund setze, wenn er zockt und anfange an ihm rumzufummeln sagt er, das er dafür jetzt keine Zeit hat.

Wenn wir nachts im Bett liegen und grad mitten im schönsten Vorspiel sind und das Telefon klingelt und sein bester Freund (zockt in seiner Gilde) ist dran und sagt ihm, das er sofort online gehen soll und ein Quest mit ihm zocken, dann steht mein Freund auf und macht das.

Wenn ich ihm sage, das er mich damit kränkt, sagt er "wir reden gleich, nur noch das Quest zu ende..." Gleich ist mittlerweile zu einem beliebig ausdehnbaren Zeitfenster geworden, das Wort kann alles bedeuten, was zwischen 10 Minuten und 14 Stunden liegt.

So, Humpty und jetzt sag mir, das ich es mir zu einfach mache und einfach nur gerne über Online-Spiele streite und WOW unberechtigter Weise bekämpfe. Mein Freund hat ein Suchtproblem und WOW ist das Suchtmittel. Aus beruflicher Erfahrung weiß ich, wie man mit Süchtigen umgeht. Aus privater Erfahrung mit mir selbst weiß ich aber auch, das ich mich nicht ewig hinten anstelle und auf jeden Scheiß Rücksicht nehmen muss. Ich habe kein Verständis für WOW und es ist für mich ein Trennungsgrund. Und das weiß er. Er zockt trotzdem. Ergo-er nimmt die Gefahr der Trennung hin.

Btw. ich bin gerade dabei, mir eine bezahlbare Wohnung zu suchen

Und der nächste, der sagt, das ich an allem Schuld bin, weil ich mich nicht richtig um ihn kümmer, der kriegt eine gescheuert! Ich kanns nicht mehr hören. Alle Welt scheint Verständnis dafür zu haben, das sich sein Tagesablauf vom realen Leben hin zum virtuellen gewandelt hat und möchte mir Verständis dafür abringen.: >:-( : : >:-( :: >:-( : : >:-( : :motz::motz::motz::motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohh das tut mir leid

ich Dachte nicht das es so extrem ist

Mach im doch mal klar das es nur ein Spiel ist

oder greife zu extremen mitteln

Lösche seine karaktere

seinen Acaunt

zerkratze die CD

hilf im davon weg zu kommen Wenn du ihn wirklich liebst

und glaub mir wenn er dann nicht mehr WOW zockt

dann findest du einen anderen grund um dir ne Wohnung zu suchen

oder dein nächster partner spielt mit der Eisenbahn oder sowas

und alles beginnt von vorne

warum spielst du nicht einfach mit und lernst deinen feind mal kennen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohh das tut mir leid

ich Dachte nicht das es so extrem ist

Mach im doch mal klar das es nur ein Spiel ist

oder greife zu extremen mitteln

Lösche seine karaktere

seinen Acaunt

zerkratze die CD

hilf im davon weg zu kommen Wenn du ihn wirklich liebst

und glaub mir wenn er dann nicht mehr WOW zockt

dann findest du einen anderen grund um dir ne Wohnung zu suchen

oder dein nächster partner spielt mit der Eisenbahn oder sowas

und alles beginnt von vorne

warum spielst du nicht einfach mit und lernst deinen feind mal kennen

Ich zerstöre nicht sein Spiel, ich zieh auch keine Stecker vom PC raus oder ähnliches. Das bringt ihn nur gegen mich auf und ist abgesehen davon ziemlich kindisch. Er will nicht fremdbestimmt sein, keiner will das, also soll er selbst entscheiden, ob er seine Beziehung kaputt machen will, oder nicht. Ich helfe ihm davon wegzukommen. Aber er ist süchtig und muss erst sehen, das er sich selbst damit Schaden zufügt. Also lasse ich ihn einfach mal machen und weise ihn auf Schäden hin, die er bereits mit seiner Zockerei angerichtet hat.

Und, sollte ich mich wirklich auf diese Schiene begeben und dieser sinnlosen Freizeitbeschäftigung nachgehen??? Nein, ich hab wichtigeres zu tun als WOW zu zocken!

Ich liebe ihn, keine Frage, aber ich liebe ihn nicht mehr als mich und mein Wohlergehen. Ich werde niemals mehr bis zur Selbstaufgabe lieben, die Zeit ist vorbei und sie hat mich viel gekostet und eine lange Therapie erfordert. Also ziehe ich die Konsequenzen und beende diese Beziehung indem ich ausziehe. Mein Freund weiß das und hat jederzeit die Möglichkeit das zu verhindern. Bisher hat er sie jedoch nicht genutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und glaub mir wenn er dann nicht mehr WOW zockt

dann findest du einen anderen grund um dir ne Wohnung zu suchen

oder dein nächster partner spielt mit der Eisenbahn oder sowas

und alles beginnt von vorne

warum spielst du nicht einfach mit und lernst deinen feind mal kennen

Was ist dir bloß passiert, daß du uns Frauen anscheinend für streitsüchtige Drachen hälst? Dir muß ganz dringend mal eine unkomplizierte Frau begegnen, die dir zeigt das es auch anders sein kann!

Aber egal was du für Erfahrungen gemacht hast, bei Eilan hört es sich so an, als hätte sie schon mehr als einen Weg ausprobiert um mit WOW zu konkurrieren...und ich finde, ihr Freund übertreibt spätestens in dem Moment, wo er nachts aus dem Bett springt und lieber zocken geht, als mit seiner ("willigen") Freundin Sex zu haben :o !

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok du hast ja Recht

sowas ist schon extrem

aber vieleicht wollte er ja auch keinen sex zu dem zeitpunkt,ist nur is bett mit ihr weil sie es wollte

und war dann froh als sein freund angerufen hat um sich aus der lage zu befreihen

Richtig und die feine Englische art ist das natürlich nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Eilan:

Ich kann Dich sehr gut verstehen und kann Dein Verhalten nachvollziehen!

Daß mein Freund soviel zockt, finde ich auch nicht gut, aber ich habe mit ihm ja noch ein anderes Problem zu klären, weißt was ich meine.

Es ist sicher nicht so, wie Humpty sagt, daß wir Frauen Euch Männern alles vermiesen wollen, was Euch Spaß macht! Viel mehr scheinen Männer immer zu Extremen zu neigen: wenn zocken, dann gleich die ganze Nacht durch und länger, wenn nackte Frauen in Filmen anschauen, dann müssen es andere als die eigene sein, wenn mit Kumpels einen trinken gehen, dann so lange, bis frau denkt, der Partner läge irgendwo mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus, usw., usw.

Vielleicht kann frau besser mit den "Hobbies" von Mann umgehen, wenn mann es in einem vernünftigen Maße betreibt...

Und:

1. habe ich auch morgens Lust auf Sex

2. macht mein Freund nicht so lange, bis ich komme

3. geht er mit mir nicht shoppen, weil ich das nicht von ihm verlange.

Ich passe also nicht wirklich in das Klischee, von dem Humpty sprach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok du hast ja Recht

sowas ist schon extrem

aber vieleicht wollte er ja auch keinen sex zu dem zeitpunkt,ist nur is bett mit ihr weil sie es wollte

und war dann froh als sein freund angerufen hat um sich aus der lage zu befreihen

Richtig und die feine Englische art ist das natürlich nicht

Du weißt aber schon, das man in der Situation auch durchaus den Mund hätte aufmachen können und sagen, wenn man keine Lust hat, oder?! Er kann doch sonst immer sagen, was er denkt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ist sicher nicht so, wie Humpty sagt, daß wir Frauen Euch Männern alles vermiesen wollen, was Euch Spaß macht! Viel mehr scheinen Männer immer zu Extremen zu neigen: wenn zocken, dann gleich die ganze Nacht durch und länger, wenn nackte Frauen in Filmen anschauen, dann müssen es andere als die eigene sein, wenn mit Kumpels einen trinken gehen, dann so lange, bis frau denkt, der Partner läge irgendwo mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus, usw., usw.

Vielleicht kann frau besser mit den "Hobbies" von Mann umgehen, wenn mann es in einem vernünftigen Maße betreibt...

Ok das kann auch so sein mit dem Extremen

Das hab ich bei mir auch schon festgestellt ,aber bei mir sind das immer so phasen und ich merk es auch meistens erst wenn meine Umwelt mich drauf anspricht .Aber ich kann dann damit aufhören.dann gehts ne weile gut dann kommt wieder das nächste Extrem

aber woran das liegt weis ich auch nicht .

Du weißt aber schon, das man in der Situation auch durchaus den Mund hätte aufmachen können und sagen, wenn man keine Lust hat, oder?! Er kann doch sonst immer sagen, was er denkt...

Klar kann man das sagen

Was würdest du dann antworten ?

bestimmt :Klar versteh ich geh du nur an deinen PC ich kann mich auch selbst Beschäftigen

oder würdest du ihm eine szene machen ihm bösse sachen an den kopf schmeisen und im mit zärtlichkeitsentzug drohen

was die folge hat das er sich länger mit dir beschäftigen muss als wenn er mit dir in die Kiste gegangen wäre

und dazu noch der Haussegen schief hängt

Ich versuche mich nur mal in seine lage zu versetzen

ist mir schon klar das es nicht in ordnung ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das machst du aber sehr inbrünstig ;-) du verteidigst ihren Freund, wie eine Löwin ihr Junges.

Natürlich gibt es immer zwei Seiten, wir lernen hier halt nur Eilan`s kennen. Aber selbst wenn nur 50% davon wahr sind, hat sie ein Recht sauer auf ihren Freund zu sein.

Du kannst ja auch nicht davon ausgehen, daß sie ihren Freund zu Sachen "zwingt", auf die er keine Lust hat..

Ich zB verzichte immer lieber darauf mit Männern shoppen zu gehen, die eigentlich keine Lust darauf haben. Wer braucht schon Begleitung von schlecht gelaunten Menschen?

Natürlich gibt es das oft genug in Beziehungen, daß die Beteiligten eigentlich nur noch genervt voneinander sind und als Außenstehender hat man dann oft den Eindruck, die bleiben nur noch zusammen, damit sie sich gegenseitig das Leben zur Hölle machen können.

Wenn das bei einem Paar passiert mit dem man befreundet ist, sieht man natürlich eher die Seite desjenigen mit dem man mehr zu tun hat. Aber in den meisten Fällen ist das eine eher ausgeglichene Sache.

Auch in meinem Leben gibt es immer wieder Phasen, in denen ich denke das alle Männer Schweine sind, aber eigentlich weiß ich ja, daß das nicht stimmt. Umgekehrt denke ich aber auch, daß alle "netten" Männer einen ausgeprägten Hang zu Zicken haben und gar keine unkomplizierte Frau haben wollen.

Wahrscheinlich ist es wirklich so, daß wir von unterschiedlichen Planeten kommen und eigentlich nur zur Fortpflanzung auf der Erde zwischengelandet sind :lol:

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Humpty: Ebenso wie die Zerstörung seiner WOW-Sachen (dein Tipp) halte ich die Drohung des Zärtlichkeiten- oder Sexentzuges für kindisch und albern. Und so ganz nebenbei schaden alle (Frauen und Männer) sich mit Sexentzug doch nur selbst und degradieren sich damit zu hilflosen Wesen, die ihre letzte Karte auspielen.

Aber so wie du hier argumentierst wirst du das wohl nicht nachvollziehen können. Aus deinen Beiträgen lese ich irgendwie ziemlich viel Enttäuschung von Frauen. Vielleicht solltest du dich mal davon verabschieden und einfach mal meine Sicht der Dinge zulassen. Ohne mich dafür (indirekt) anzumachen.

In meiner Beziehung ist es wichtig, das jeder sagen kann, was zu sagen ist. Hätte mein Freund in besagter Situation gesagt, das er keine Lust auf Sex hat, wärs ok gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0