Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Cinderella

Prolaktinwert und Sex

9 Beiträge in diesem Thema

Hi Cinderella!

Lange nichts mehr von dir gelesen. Schön, dass es dich für uns noch gibt!

Das mit dem Prolaktinspiegel würde ich gerne noch verstehen. Ich habe beim googeln gelesen, dass der Spiegel nach einem Orgasmus in die Höhe schnellt und man Glücksgefühle hat. Und eine Senkung des P.S. müsste doch das Gegenteil bewirken oder was habe ich da jetzt nicht verstanden? Kannst du mir was dazu schreiben? Danke und

lieben Gruß von nebenan!

Torsten smile.gif

Hi,

naja, mein Mann liegt seit einer Weile im Krankenhaus und da hab ich nicht soviel Zeit (wird auch wieder mehr irgendwann).

Aber nun zum Prolaktin. Wie das alles mit dem Orgasmus zusammenhängt weiß ich nicht. Aber durch meine Schilddrüsenfehlfunktion ist der Prolaktinwert in meinem Blut sehr hoch. Momentan liegt er bei 54 und so um 25 wäre normal.

Meine Erfahrung, ich hatte das schon zweimal, damit ist, wenn der Wert hoch ist, mag ich keinen Sex haben. Warum auch immer, ich muß gestehen, das ich mich damit nicht auseinander gesetzt habe. Ich merke nur, das ich irgendwann sehr viel weniger Lust auf Sex habe, bis hin zur völligen Unlust. Dann als Nächstes bleibt die Regel aus und mir geht es psychisch total schlecht.

Dann bekomme ich Tabletten zur Senkung des Wertes und oh Wunder- ich will wieder Sex und je mehr der Wert sinkt, desto anhänglicher und rattiger werde ich.

Ich werde meinen Arzt mal befragen, ob das so normal ist... <_<

Kann da vielleicht noch jemand Erfahrungen zu beisteuern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht direkt aber evtl. doch:

Schilddrüsenfehlfunktion

Versuch mal aktiviertes Wasser und ne Blutgruppendiät (hat kaum was mit ner Diät zu tun, ist mehr eine Einschränkung des Essensplans um einige Dinge), damit hat das eine Bekannte von mir bestens in den Griff bekommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versteh ich jetzt nicht ganz- was soll das bewirken?

Meine Fehlfunktion ist übrigens, das meine Schilddrüse sich auflöst und mittlerweile nur noch so groß ist wie bei einem Zweijährigen. Dafür gibt es keine Heilung, falls Du meinst, mit Deiner Methode bekomme ich die Fehlfunktion in den Griff.

Oder hat deine Methode Auswirkungen auf den Prolaktinspiegel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frei nach dem Motto: Du bist was du isst!

Falls du eine gute Pille hören willst die das mit einem Schlag (und nem haufen Nebenwirkungen und dann doch nicht auf einen Schlag aber evtl. bei Erhöhung der Dosis und Erweiterung des Therapiezeitraums plus Medikamente gegen die Nebenwirkungen...) beseitigt, kann ich leider auch nicht weiterhelfen - ich kann nur sagen was ich weiss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Erfahrung, ich hatte das schon zweimal, damit ist, wenn der Wert hoch ist, mag ich keinen Sex haben. Warum auch immer, ich muß gestehen, das ich mich damit nicht auseinander gesetzt habe. Ich merke nur, das ich irgendwann sehr viel weniger Lust auf Sex habe, bis hin zur völligen Unlust. Dann als Nächstes bleibt die Regel aus und mir geht es psychisch total schlecht.

Dann bekomme ich Tabletten zur Senkung des Wertes und oh Wunder- ich will wieder Sex und je mehr der Wert sinkt, desto anhänglicher und rattiger werde ich.

Ich werde meinen Arzt mal befragen, ob das so normal ist... <_<

Kann da vielleicht noch jemand Erfahrungen zu beisteuern?

Das ist normal daß Prolaktin so eine Wirkung hat. Google hat mir das ausgespuckt: http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef3/l...n_prolactin.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne gute Pille- das wäre schön, aber die gibt es in meinem Fall nicht, ich werde bis an mein Lebensende mehrere schlucken müssen.

Aber ob jemand damit Erfahrung hat, damit meinte ich eigentlich, ob es hier Frauen gibt, denen es ähnlich geht wie mir. Also hoher Prolaktinwert - null Sex. Weniger- dann Dauersex. Ich würde mich mit denen gerne mal austauschen.

Und zum Thema Ernährung, ich arbeite mit einer Ernährungsexpertin zusammen, die mir die Krankenkasse zur Verfügung stellt, ich denke, die Dame reicht mir momentan, aber vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn Prolaktin und Libido so zusammenhängen, dann muß ich wohl einen sehr geringen Prolaktinwert haben, da ich eigentlich fast immer Lust auf Sex habe (außer zur Zeit wegen Streß mit Freund)

Müßte meinen Wert mal bei der nächsten Blutuntersuchung bestimmen lassen, dann kann man sehen, ob die Theorie auch bei mir hinhaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben auch mal Fragen zu dem Prolaktinwert.

Wie merkt man es noch ausser Libidoverlust das die Werte höher sind als normal?

Welcher Arzt tut das überprüfen und wie überprüft er das? Blutabnahmen oder wie?

Gibt es Tabletten so zu kaufen womit man den Prolaktinwert senken kann?

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am sichersten merkst Du es, wenn Deine Tage ausbleiben oder sich verändern, ohne das Du Dir einen Grund dafür denken kannst.

Dann gehst Du zum Frauenarzt, der nimmt Blut ab und stellt damit den Wert fest. Wichtig ist, die Blutabnahme erfolgt am 20. Tag vom Beginn Deiner Regel aus gerechnet. Ansonsten kann der Wert nicht bestimmt werden.

Selbst kannst Du Dir keine Tabletten besorgen, Du bekommst dafür Homontabletten und die müssen Deinem Wert angepasst werden. Das wird langsam und über Monate eingestellt und beobachtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0