Karambola

Navigationssystems

18 Beiträge in diesem Thema

Ich habe gerade derbe Entscheidungsschwierigkeiten bei den ganzen Navis :(

Welche Navis besitzt ihr so? Und wie empfindet ihr die Qualität?

Mir ist es wichtig, dass es für ganz Europa ist :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sag dazu nur eins , die Technick ist einfach noch nicht richtig ausgereift

Ich hab schon einpaar Geräte ausprobiert "nicht über 1000euro"

Die bringen es alle nicht. Die einen sind zu langsam,die anderen zu kompliziert und wieder andere zu ungenau.

und mehr Geld will ich nicht ausgeben

Das beste ist die gute Alte Karte und das fragen von Passanten oder die Route sich aus dem inet ausdrucken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich lese zumindest immer wieder sehr positives über das TomTom Go

Gruß

Elnin0

Genau was denkt ihr über das TomTom Go 950? und das Bluemedia BM 6280 mit TCM pro????

Die sind noch bis Ende dieser Woche im Angebot, also schnell her mit Lösungen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne das TomTomGo... zwar nicht so serh gut aber immerhin ist es eines der besten Geräte auf dem Markt.

Das schöne ist auch, das man dieses System überall mit hin mitnehmen kann (andere Autos) und das man auch neue Updates und Kartenmaterial aus dem Internet herunterladne kann.

Die Genauigkeit ist manchmal sehr erschreckend... recht genau dafür das es nicht an Radsensoren angeschlossen ist.

Der Nachteil ist natürlich bei schlechtem Wetter wenn die Verbindung zu den Satelitten etwas gestört ist, aber ansonsten kann man das Gerät doch schon empfehlen.

man sollte nur darauf achten das man die Kartensoftware aktuallisieren kann.

Die Bedienung ist recht einfach per Touchscreen, auf Wunsch auch mit Sprachausgabe.

Zubehör gibt es auch reichlich... ich würde es nehmen wenn ich ein Navi bräuchte, aber ich verfahre mich lieber so... :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der afair letzten oder vorletzten c't war mal wieder ein Test von Navigeräten drinne. Den würd ich mal versuchen im Bekanntenkreis aufzutreiben ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Favourit ist Magellan Roadmate. Die betreiben hierzulande kaum Marketing, aber die Geräte sind im Vergleich mit gängigeren Systemen (ich habe mir einige reingezogen) erste Sahne.

Die Karten sind topaktuell und die Bedienung ist schlichtweg selbsterklärend. Durch die integrierte Festplatte kann man sich auch tagelange und zur Verzweiflung treibende "Reinstallationsorgien" sparen.

TomTom war mein erstes Navi und ich kann nur davon abraten. Das ist überteuerter, liederlich programmierter Mist mit veralteten Karten (die als Superneu verkauft werden)

Der größte asoziale Hammer ist die Servicehotline von Tomtom: Wenn man es überhaupt schafft über die (kostenpflichtige) Warteschleife (gut ne Stunde....: >:-( : ) hinauszukommen, muss man sich von einem Arschloch, dass weder seinen Namen nennt, noch bereit ist einem zuzuhören, Betrugsversuche vorwerfen lassen, bevor einfach aufgelegt wird.

Auf Einschreibebriefe wird mit einer 08/15-Email mit Standardtext reagiert.

Für Systemupdates und Wiederherstellungen nach Abstürzen braucht man neben einem abgeschlossenen Informatikstudium auch Nerven und Magenwände wie Stahlseile............

Nähere Infos gebe ich gerne per PM....

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gross mögen wohl die Tasten sein?!?

Ich würde das hier mal probieren:

http://www.de.map24.com/

Ist zwar kein Gerät, gibts aber trotzdem für Unterwegs! Das sind die besten - selbst wenn man denkt die Route wäre totaler Quatsch stimmt sie trotzdem und es gibt einfach keinen besseren Weg... und es gibt noch zig andere Gründe die für Map24 sprechen - kann ich nur sehr empfehlen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau dir doch mal die Garmin Geräte an. Die kann ich dir empfehlen.

Einfache Bedienung und schnelle Reaktion!

Du bekommst das C510 mit Europa schon ab 199,-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also gestern habe ich mir nun das TomTom Europe gekauft, die neue Version natürlich :)

Aber ich hätte mal erst abwarten sollen, bis Freitag ...

Ich bin nur immer vieeeeeeeeeel zu ungeduldig :(

Na ja, das Ding ist eigentlich wirklich kinderleicht zu bedienen, man muss sich nur rein fuchsen :D

Das einzige Problem was ich habe ist, dass ich nicht heraus finde wie man eine Strecke abbricht oder gar eine kurze Pause macht (ohne dass die liebe Stimme von "Lisa" mich weiter voll labert!) :)

Ich habe nur das Symbol "Route löschen" gesehen, aber ich kann doch nicht jedes Mal die Route abbrechen, oder?

Und wenn ich aus dem Menü gehe stoppt kurz die Navigation (was sie ja auch soll) aber die Stimme labert weiter :(

Und das Gerät findet zwar Tankstellen usw in der Nähe aber keine Einkaufszentren oder Apotheken und weiteres :(

Hmmm.. Hat da jemand einen Hinweis????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm... alles kostenpflichtig :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sind auch viele kostenlose dabei.

Sind leider nciht sortiert nach kostenpflichtig und kostenlos. Musst du halt schauen welche dich interessieren und dann ausprobieren ob du sie umsonst runterladen kannst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Musste als Weihnachtsgeschenk für meine Schwägerin auch eins aussuchen. Nach dem ich mich informiert hatte fiel die Wahl auf das Traffic Assist Highspeed II von Becker. Ist wirklich einfach zu bedienen, hat jede Menge Karten dabei und einen Stauwarner (TMC), was bei den TomTom Geräten wohl extra Kosten jeden Monat verursacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die erste Fahrt mit dem TomTom habe ich nun überlebt :)

Immerhin von Deutschland Nord nach Holland Süd :)

Allerdings ist mir auch aufgefallen, dass die Geschwindigkeitsbeschreibungen nur für die Autobahnen auf dem Ding sind :( Egal, es gibt ja Schilder, die mann lesen kann :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir nach langem Überlegen nun auch ein Navigationssystem bestellt, und zwar das TOMTOM ONE II Regional D/A/CH.

Bin schon sehr gespannt darauf und hoffe, daß es hält, was es verspricht. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden