Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
noLimit

Fun FActory auf Spiegel.de

16 Beiträge in diesem Thema

Das gibt mal wieder die Qualität und Wirkung der Dildos und Vibratoren von FF wieder :)

Ich bin auch begeistert von den Produkten. Vor allem da es angenehmer ist sich mal mit einer lustigen Form zu verwöhnen statt immer nur mit einem Penis :P

Außerdem sind alle deren Produkte wirklich schön verarbeitet und weisen ein hohes Image auf.

Das einzige was mich immer nur stört ist, dass die Vibratoren klappern (alle die, die man nicht aufschraubt, sondern zusteckt!) und das dann eher unangenehm dabei ist :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag die FF-Sachen auch sehr gerne, schon allen wegen den vielen verschiedenen Formen und der Qualität der Verarbeitung. Aber leider häufen sich ja mittlerweile, nicht nur hier, die Beschwerden über die mangelnde Haltbarkeit der FFŽs (allerdings - toi toi toi - hab ich davon noch nichts gemerkt und bin immer noch sehr zufrieden).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Japp. FF kann man schon als Pionier für hochwertige Massensextoys bezeichnen.

Perfekt ist FF jedoch nicht. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Perfekt ist FF jedoch nicht. ;-)

Nein aber ihr seid ja beispielsweise dazu da genau das der FF-Produktion zu zeigen :)

Denn meines Erachtens sind eigentlich nur die Vibratoren verbesserungswürdig, die oben zugesteckt werden.

Bei den Vibratoren die zugedreht werden gibt es kaum Beschwerden meinerseits dass sie zuuuu laut sind, es ist noch aushaltbar :)

Mehr Formen und Vielfält wäre jedoch wünschenswert! ... (Vor allem Dildos und Plugs in unzähligen Formen und Größen wären cool)....

Trotzdem liebe ich FF weiterhin :)

Bemerkt habe ich auch, dass die Vibration, statt mit normalen Batterien, mit wirklichen Fotobatterien stärker und effektiver aber leider auch teurer ist als sonst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin der Meinung das Dirk Bauer und sein Team Pioniere auf Ihrem Gebiet sind und die Erotikbranche in den nächsten Jahren revolutionieren werden. Sie stellen im Vergleich zu vielen Anbietern Qualitativ hochwertige Produkte her mit dem alten Motto "Made in Germany". Wenn man den Beitrag von Peacefullcaos sieht das sie selbst ohne Rechnung Ihren Vibrator repariert bekommen hat. Das ist doch mal ein Service. Dazu kann ich nur sagen Service Wüste Deutschland auf Wiedersehen.

Viele klagen über FF aber jetzt mal im Ernst, bis jetzt gibt es nur wenige Hersteller die solch Qualitative Produkte herstelssen wie FF. Ich selbst habe bisher vielleicht auch nur Glück gehabt aber wie gesagt hatte noch kein Problem mit FF Produkten. Ja ich bekenne mich als FF Fan.

Wenn man die Firmengeschichte anschaut kann ich nur eins sagen- Vom Tellerwäscher zum Millionär.

Die Produkte sind revolutionär und werden leider alzu oft kopiert und das einfach schlecht. Wir als Verbraucher werden von so vielen Firmen hinters Licht geführt. Ich sage nur Jelly dazu. Wie kann man uns Verbrauchern nur dieses Täufelszeug andrehen. Das ist einfach nur unverschämt.

FF ist wirklich nicht vollkomend aber bei weitem eines der Unternehmen das wirklich Qualitativ hochwertige Produkte herstellt und durch sein Erscheinen dieses Tabu was um Sextoys gibt auflockert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja auch son kleiner Fan, auch wenn FF nicht perfekt is :lol: . Immerhin hab ich mindestens die halbe Produktpalette zu Hause :blink: .

Hatte bis jetzt auch noch keine großen Probleme, mal abgesehen vom Digger (schon 2 Stück kaputt gespielt) und vom Laya :rolleyes: .

Naja wie auch immer, ich finds klasse, dass es immer mehr "salonfähige" Berichte zum Thema Toys gibt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Vergleichn zur 1.Generation hat die Qualität

schon deutlich nachgelassen. :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Momentan läuft auf RTL gerade "Extra", wo momentan ein Bericht über Fun Factory gebracht wird - FF scheint zur Zeit ja schwer in den Medien vertreten zu sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Momentan läuft auf RTL gerade "Extra", wo momentan ein Bericht über Fun Factory gebracht wird - FF scheint zur Zeit ja schwer in den Medien vertreten zu sein...

GibtŽs davon ne Wiederholung oder kann man sich das irgendwo im Internet angucken?

Wenn ja, Links zu mir :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Momentan läuft auf RTL gerade "Extra", wo momentan ein Bericht über Fun Factory gebracht wird - FF scheint zur Zeit ja schwer in den Medien vertreten zu sein...

Ich würde sagen, dass sich das mit ein bisschen Geld schnell machen lässt ;-) . PR muss halt sein.

Habs gestern auch gesehen, obwohl mir die Mischung mit dem Puff nicht so gefallen hat. Das Video erscheint bestimmt bald im Pressespiegel von FF.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@FSJ:

Da wurden nicht so viele Infos gebracht, nur daß FF Luxusspielzeuge für Frauen herstellt, das war im Grunde die Hauptaussage, immer wieder wurde von Luxus gesprochen. Und man hat halt einige Vibis gesehen.

(Der Artikel auf spiegel.de gibt wesentlich (!) mehr Infos.)

Außerdem war der TV-Bericht über FF "gemischt" mit einem Bericht über ein Edelbordell, es wurde also mal eine halbe Minute über FF, dann wieder eine halbe Minute über den Puff berichtet, und das halt so im Wechsel.

Also wirklich toll fand ich den TV-Bericht nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ok dann is das ja nicht so wichtig...

Dachte das wär jetzt so in der Art wie der Bericht von Galileo damals :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Galileo-Bericht über FF kenne ich wiederum nicht, was war denn da so toll dran?

Guck einfach mal auf die FF-Homepage, da gibtŽs den Beitrag immer noch zum Dl :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich mich erinnere gings ums Material, die Fertigung bis zum fertgien Produkt halt. Und ein bisschen um die Firma an sich, Gründung, "Familienbetrieb", etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0