Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Apple Jack

Fingertickler

16 Beiträge in diesem Thema

Habe mir gestern diesen "Maiden Fingertip Massager" zugelegt, um dem "Fest der Liebe" noch einen drauf zu setzen (*g*).

Kostenpunkt: 22,95 Euro, direkt beim bekanntesten Erotikmarkt Deutschlands (B.U.). Wär im WWW sicher billiger gewesen, aber was soll's.

Ich erzähl mal meine Meinung zu dem Ding, ohne eine direkten Vergleich mit ähnlichem Gerät zu haben (an die richtigen Vibis oder gar MW kommt er sowieso nicht dran).

Vibration:

Schon ganz ordentlich für die Größe, finde ich. Aber da gibt's bestimmt noch Besseres auf dem Markt.

Die spitze Form hat sicherlich ihre Vorteile, um gezielt die Klitoris zu reizen.

Das sollte fürs Vorspiel ganz anregend sein, aber ob man sie damit zum O. bringt, muß erst bewiesen werden :-)

Handhabung:

Der Schalter ist innen angebracht, sodaß man den Vibrator beim Aufsetzen fast automatisch einschaltet. Clever gelöst.

Ihn auf den Fingerrücken zu setzen, um mit einem vibrierenden Finger "arbeiten" zu können, ist aufgrund der Form leider nur schlecht möglich.

Diese Option hätte ich gut gefunden. Aber dafür muß man sich halt ein anders gestaltetes Toy zulegen.

Ausstattung:

Beigefügt sind zwei Aufsätze, die einfach über den Vibi und Finger drübergeschoben werden.

Der große ist recht hart und dient eher einer großflächigen Stimulation. Für Vaginaleinsatz ist er aber zu kurz (dafür gibt's auch effektivere Toys).

Der kleine mit der Kugel an der Spitze ist recht weich. Ob die gezielte Stimulation mit dieser Kugel oder ganz ohne Aufsatz besser ist, wird sich zeigen.

Hygienischer und einfacher zu reinigen ist es mit einem der Aufsätze allemal.

Lautstärke:

Sehr angenehm leise. Da hab ich schon anderes klapperndes Billiggerät gehört.

Hier ein Kurzclip, im Vergleich zu einem Feuerzeug (naja, lag grad so rum. Hat man wenigstens einen Anhaltspunkt).

[attachmentid=882]

Batterien:

Die Batterie (1x CR-2032) sitzt hinter einer Kappe und läßt sich ohne Hilfsmittel wechseln. Pluspunkt!

(Wollen mal sehen, wie lange die durchhält)

[attachmentid=884][attachmentid=885][attachmentid=886][attachmentid=887]

[attachmentid=888][attachmentid=889][attachmentid=890][attachmentid=891]

Soweit von mir. Kennt noch jemand dieses Toy? Oder gibt's vielleicht Erfahrungsberichte zu ähnlichen Fingervibis?

Bin gespannt auf Antworten.

post-7498-1166601505_thumb.jpg

post-7498-1166601520_thumb.jpg

post-7498-1166601549_thumb.jpg

post-7498-1166601566_thumb.jpg

post-7498-1166601579_thumb.jpg

post-7498-1166601594_thumb.jpg

post-7498-1166601611_thumb.jpg

post-7498-1166601623_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erzähl uns doch mal von deinen Erfahrungen mit dem Teil, wenn du es an einer Frau getestet hast! Würde mich interessieren, da ich auch auf der Suche nach einem kleinen handlichen Toy für die Handtasche bin :blush:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieh an, sie an. Der Kleine ist besser als erwartet.

Mit dem Kugelaufsatz und Reizung der richtigen Stelle hab ich meine Freundin gestern in 5 Minuten zum O. gebracht.

Zitat hinterher: "Trifft ja genau auf den Punkt" :-)

Ergo: Urteil empfehlenswert !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich gesagt hätte ich eher erwartet das Gegenteil zu lesen. Aber freut mich, das das Ding so gut ist!!! Ich schreibs mal auf meine groooooooooooooooooooße Wunschliste!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könntest du die Vibrationsstärke vielleicht mal mit einem anderen Vibi vergleichen?

Ist der stark? Oder eher nicht so? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab leider keinen direkten Vergleich. In unserer Sammlung befinden sich nur folgende Vibis:

- so ein goldener glatter 08/15-Vibi (unser erster, war in so 'ner "Überraschungstüte" drin)

- der Hitachi Zauberstab

- Screaming "O" (vibrierender Penisring)

- und o.g. Massager

Du siehst, hier kann man schlecht Vergleiche anstellen. Er hat seine Aufgabe jedenfalls mit Bravour gemeistert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok da hast du vermutlich Recht...

Warte ich eben ab, bis jemand anderes sich den Vibi kauft und vergleichen kann :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr empfehlenswert ist für derartige Stimulationen auch der "Tantra-Beam". Vorteil hier ist das der gesamte Finger vibriert- aber nix hartes darübergeschoben wird... Also der Effekt ist unvergleichlich, man hat das volle Tast- bzw. Streichelgefühl (beide natürlich) und sehr kräftige Vibrationen dabei. Klappt übrigens auch bei Männern, meine Süsse hat nur den Vibi-Finger ans Bändchen gehalten bis es einfach "kam"...

Herstellerbeschreibung: "tantraBeam" ist ein neues Massagesystem zur stimulierenden, erotischen Massage aller erogenen Körperzonen. Der neuartige Vibrationsmitter des "tantraBeam" Massagesystems versetzt die Finger in eine stufenlose regulierbare Schwingung. So wird eine prickelnde und wohltuende Massage durch die eigene Hand möglich. Das besondere: Beide Hände bleiben frei beweglich. Das Gerät wird mittels Klettbänder am Handgelenk und an einem Finger befestigt. Lieferung komplett mit 2xAAA Batterien in einer Aufbewahrungsbox. Der Betrieb über Akkus ist möglich.

Vertrieb einfach ergooglen...

post-7999-1167736027.jpg

post-7999-1167736134.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fand den Tantra Beam irgendwie nicht so wahnsinnig kräftig :unsure: . Die Idee an sich find ich zwar nicht schlecht, aber ich glaub kaum, dass man einen Finger so stark vibrieren lassen kann, dass es mir reicht :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber ich glaub kaum, dass man einen Finger so stark vibrieren lassen kann, dass es mir reicht :lol:

Nun, dafür sitzt er ja noch auf einem Finger der Rubbeln und Streicheln kann- muss ja nicht immer nen Erdbeben sein... Und wenns für den "wichslosen" Org bei nem Kerl reicht sollte es wohl auch für die meisten Mädels passen.. Hmm, in Deinem Fall wäre wohl ne Rüttelplatte vom Bau ne Versuchung... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, dafür sitzt er ja noch auf einem Finger der Rubbeln und Streicheln kann- muss ja nicht immer nen Erdbeben sein... Und wenns für den "wichslosen" Org bei nem Kerl reicht sollte es wohl auch für die meisten Mädels passen.. Hmm, in Deinem Fall wäre wohl ne Rüttelplatte vom Bau ne Versuchung... :rolleyes:

Davon, dass verschiedene Leute verschiedene Sachen mögen, hast du auch noch nichts gehört, oder? :rolleyes:

Ich glaub auch kaum, dass davon alle Kerle kommen. Is eben jeder anders, und das kann man nicht in einen Topf werfen.

Ich bin nunmal bisschen spezieller, was Vibration angeht. Kein Grund sich lustig zu machen <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin nunmal bisschen spezieller, was Vibration angeht. Kein Grund sich lustig zu machen <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, Ihr wolltet doch mal einen Vergleich zum eingangs erwähnten Fingertickler haben:

Habe mal ein anderes "Toy" ausprobiert, das auch "genau auf den Punkt kommt".

Okay, es ist kein Fingervibrator, etwas sperriger und deutlich lauter. Aber dafür auch wesentlich effektiver!!!

Weiterer Vorteil: Akkubetrieben und sehr ausdauernd.

Sein Name: ORAL-B, verwendet mit einem ausgedienten Zahnbürstenaufsatz (da sind die Borsten nicht mehr so hart).

Männchen: Am Bändchen eingesetzt ist das Gefühl fast so stark wie beim MW.

Weibchen: "Auf den Punkt gebracht" deutlich schneller am Ziel als der o.g. Tickler.

Aber jetzt bitte nicht alle auf einmal ins Bad rennen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe verschiedene Fingeraufsatzvibratoren (mein Gott was für ein Wort <_< ) getestet und keinen für gut befunden.

Keine hatte die Power um mich zum Orgasmus zu bringen oder in den meisten Fällen, überhaupt eine Reaktion hervor zu rufen.... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Tantra Beam haben wir uns auf der letzten Venus ebenfalls zugelegt.

Ehrlich gesagt, davon hatte ich mir auch mehr versprochen. Und außerdem ist der Finger nach ein paar Minuten taub von der Rüttelei.

Hat denn mittlerweile jemand den "Maiden" oder andere Tickler ausprobiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir den TantraBeamGold auch übers Internet gekauft. Dies natürlich billiger als an der Messe. Doch ehrlich gesagt war ich auch ein bisschen enttäuscht. Habe irgendwie an der Messe ein stärkeres gefühl gespürt. als zu Hause in der Praxis.

Wenn ich ihn über mein bestes Stück mache und auf Maximum laufen lasse, kitzelt zwar meine Eichel nach einiger Zeit, doch zum Orgasmus komme ich nur mit zusätzlich Handarbeit.

Zum Massieren ist er aber auf jeden Fall geignet, doch der Preis ist "nur" zum Massieren schon ein wenig zu viel.

Kann ihn also nicht gerade empfehlen, gibt sicher besseres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0