MR

Ein paar Fragen zum EStim Zubehör

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe mittlerweile auch ein EStim-Gerät und bin eigentlich sehr zufrieden damit.

Wie in der Anleitung beschrieben kann man das Gerät nicht nur für den sexuellen Genuss verwenden, sondern auch für die Schmerztherapie.

Für die Schmerzterapie bracht man aber die Elektroden.

Nun habe ich gesehen das es doch einige unterschiedliche Modelle auf den Markt gibt.

Welche Elektroden würdet / könnt Ihr mir den so empfehlen...?

Zur Auswahl stehen:

- selbstklebende Elektroden rund 32 mm Durchmesser

- selbstklebende Elektroden 40 x 80 mm

- selbstklebende Elektroden 40 x 40 mm

oder

- MyEstim Dauerelektroden 40 x 40 mm

Für die Dauerelektroden braucht man aber noch folgendes Zubehör (neben den Adapterkabeln):

- Elektrodengel

- Beidseitig klebende Elektroden Gel Pads

Ich würde eher zu den Dauerelektroden tendieren aber was sollte man dann zum fixieren benutzen...?

Das Elektrodengel oder lieber die beidseitig klebenden Elektroden Gel Pads...??

Oder soll ich doch lieber zu den selbstklebenden Elektroden greifen...???

Es steht zwar noch nicht zur Diskussion aber meine Maus hat im Januar Geburtstag und ich dachte dann so an den MyEstim Butt & Pussy Good Elektrodildo, der ja hier auch getestet wurde, als Geschenk.

Was haltet Ihr von diesem Toy...?

Lohnt es sich oder eher nicht...???

Ich würde mich freuen wenn Ihr mich bei meiner Entscheidung etwas beraten könnt.

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht dir jetzt nur um die Schmerztherapie, oder?

Ich habe beide Elektrodenarten und rate dir zu den Selbstklebenden. Die kleben auch wirklich von selbst, wenn man darauf achtet, sie nicht zu sehr mit dem Kabelgewicht zu belasten. Dadurch haben sie auch ständig eine große Kontaktfläche zur Haut und wirken schmerzfrei.

Wenn Du sie im Kühlschrank aufbewahrst halten sie auch sehr lange (ein paar Dutzend Anwendungen bestimmt) und haften gut, allerdings sollte dann jede Person ihren eigenen Satz haben, da man sie nicht so gut reinigen kann wie die Dauerelektroden.

Die Dauerelektroden halten eigentlich gar nicht von selbst, diese müsstest du am besten mit einem Gürtel oder einem Band befestigen, was leider oft umständlich und schwer ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Besten Dank Xanadu für deinen Beitrag.

Ich habe mich nun auch für die Selbstklebeelektroden entschieden.

Zum einen sind sie doch einfacher in der Handhabung und zum anderen auch etwas preiswerter wenn man das Gerät nicht all zu oft benutzen möchte oder wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden