phantom

Erfahrungsbericht und Optimierungsidee

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

habe gestern nach längerer Wartezeit gestern endlich mein Flashlight bekommen, habe mich gleich für die heftige Variante entschieden SpeedBump Butt.

Habe mir also gleich nachdem ich das Paket erhalten habe einen schönen Film eingelegt und losgelegt, erst das Insert mit warmem Wasser ausgespült und dann rein mit meinem Ding. Wahnsinns Gefühl als ich dann auch noch den oberen Deckel zugemacht habe hat das Ding einen Saugeffekt entwickelt dass ich es nicht mehr lange ausgehalten habe und gleich meine volle Ladung in das Ding spritzte.

Negativer Effekt ist die Reinigung die nervt ein bischen vor allem weil man das Insert mit Butt nicht umdrehen kann. Und dann ist das mit dem trochnen ein bischen ein Risiko damit es nicht zu müffeln anfängt.

Aber nun zu meiner zweiten Benutzung, bin auch die Idee gekommen dass meine Freundin einen Vibrator hat der ca 8cm Lang und einen Durchmesser von ca 1,5cm hat. habe das Teil also vorne ins Insert gesteckt und meinen Schwanz von der anderen Seite. Da mein Schwanz nicht besonders lang ist geht sich das optimal aus un d ich kann sogar noch den Deckel zumachen, natürlich erst nach dem einschalten des Vibs. Also eingeschaltet, Schwanz vollständig versenkt und nach kurzer Zeit Bewegungslos im Flashlight habe ich das Insert schon wieder versaut :-)

Verglich mit einer echten Muschi mit meiner Freundin zusammen steht noch bevor ;-)

lg ph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erfahrungsbericht

Nachdem ich mir nun auch eine Fleshlight zugelegt- und ausführlich getestet habe, hier mein kurzer Bericht:

1) Bestellung

Von der Bestellung und dem Händler bin ich vollkommen begeistert! Schade das man hier keine Namen nennen darf, wer aber einen zuverlässigen Händler mit einem super Support sucht, kann mir eine PM schreiben. Der Shop ist auf Fleshlights spezialisiert und bietet auch eine Fleshlight zum "selber-basteln" an. Ich habe mir eine Mocha Lady Wonder Wave Black-Case Fleshlight gebaut. Folgendes wurde mir geliefert:

- 1x Black-Case

- 1x Mocha Lady (Vagina) Wonder Wave Insert

- 1x Durex Play 50ml

- 1x Penaten Talkum Puder

- 1x Gutschein über 10,- gültig bis 2010

Gesamtpreis: 76,90 (inkl. Versand)

2) Benutzung

Auf die Benutzung muss ich ja nicht weiter eingehen... ;) aber zum Feeling: großartig! Besonders beim ersten mal kommt es einer echten Muschi recht nahe! Manchmal wärme ich das Insert vorher an, manchmal aber auch nicht; beides ist toll. Das Material ist wirklich irre, ich habe derartiges noch nie angefasst. Ich habe zwar in Videos vorher gesehen wie flexibel und dehnbar es ist, aber beim ersten mal anfassen war es doch irgendwie ... ganz anders ;-) Allein das Gewicht hätte ich völlig falsch eingeschätzt.

3) Nun noch Dinge, die mir aufgefallen sind:

- Es wurde oft bemängelt, das der Deckel klappert. Das ist mir bisher gar nicht so aufgefallen (nein, ich habe noch keinen Dichtungsring o.ä. drin). Manchmal ist eher ein "schnaufen" zu hören, was mich aber nicht weiter stört *g*

- Was mich etwas wundert ist die Sache mit dem Gleitgel. Mit meiner Freundin hatte ich bisher immer eines, was mit der Fleshlight leider nicht kompatiebel ist (Ölbasis?!), welches jedenfalls wunderbar und lange schmiert, auch in kleinen Mengen. Für die Fleshlight wollte ich also einfach das Mitgelieferte nehmen, was die ersten male auch ganz gut funktioniert hat. In letzter Zeit ist es aber so, das ich immer größere Mengen von dem Zeug brauche und es trotzdem schnell trocken wird bzw. anfängt zu kleben!

Vermutung: Kann es sein, dass dadurch, das man nach der Benutzung das Insert pudert, beim nächsten mal das Puder den ganzen Flutscheffekt zerstört? Sprich: weil das Puder ja Feuchtigkeit an nimmt, es die Wirkung vom Gleitgel aufhebt?

Man könnte natürlich VOR jeder neuen Benutzung erstmal das Puder wieder abwaschen... was aber auch irgendwie nervig ist. (Einmal waschen nach der Benutzung reicht mir eigentlich^^)

==> Wie macht ihr das?

Es kann natürlich auch einfach am Durex-Play liegen, das es mist ist und schnell anfängt zu kleben, aber bevor ich mir ein neues Gleitgel kaufe, möchte ich erstmal wissen, ob es am Puder liegen könnte.

==> Mit welchem Gleitgel hab ihr die besten Erfahrungen gemacht?

4) Edit:

Den 10,- Gutschein habe ich noch, es steht ausdrücklich drauf, das er übertragbar ist! Ich fänd es super, wenn jemand ihn mir abkaufen möchte (Überweisung oder PayPal). Derjenige erhält ja auch wieder einen Gutschein den er weiterverkaufen kann... So spart jeder im Grunde 10 Euro^^ Alternativ gebe ich ihn auch für 5,- ab, sodass der Käufer bei seiner Bestellung 5,- spart. Whatever, meldet euch...

Bearbeitete von Bastie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich pudere meine FLs nie, ist absolut nicht notwendig.

Verdünne dein Gleitgel mit der Hälfte Wasser, dann geht es besser. Ansonsten probiere mal Toyfluid (teuer) oder Aquaglide (verdünnt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab seit letzter Woche auch ne Fleshlight.

Das Feeling ist echt der Hammer. Muss man erleben. ;) Rein physisch betrachtet fast "besser als echt". Weil - mal ehrlich - welche Mumu packt so kräftig und doch so sanft zu? ;)

Ich pudere sie nach dem Waschen und trocknen (innen mit zusammengedrehtem und dann von hinten "reingedrehtem" Blatt Küchenrolle) nur außen mit Talkum. Innen nicht. Innen mache ich zur Lagerung ein neues zusammengedrehtes Küchenrolenblatt rein. (Damit es drinnen ganz trocken zugeht.)

Zum Schmiermittel: Ich schwöre auf das beste und natürlichste und zudem "preiswerteste" Schmiermittel überhaupt, welches ich auch ausschließlich im "scharfen Einsatz" (also mit ner Frau) einsetze: Spucke. Funzt bestens.

Bearbeitete von Ejakulator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden