Jump to content

     

Foto

Sex mit und auf großen aufgeblasenen Luftballons


  • Please log in to reply
16 replies to this topic

#1 luftballon99

luftballon99

    Userrank 2

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:
  • Stadt / Land:Freiburg
  • Interessen:Interessen:<br />Ausdauernder Sex, mal zärtlich, mal härter, mit Frau/Mann oder mir selber. Bumse und spritze gerne kräftig in alle drei Körperöffnungen und liebe es, mehrfach hintereinander zu kommen und dabei auch den Partner/-in völlig zu befriedigen.<br />Experimentierfreudig; oft unter Verwendung von Luftballons, die meine Fantasie anregen und teilweise fast die Überwindung der Schwerkraft ermöglichen mit dann orgiastischen langen Höhepunkten.<br />Biografie:<br />Großgewachsen (185/85) und breitschulterig. Von den drei B' s habe ich nur eines (Brille).<br />An Lebensjahren nicht mehr jung, im Herzen aber junggeblieben. Schätze Humor, Esprit, Niveau und Verlässlichkeit und biete diese auch.<br />Vielseitig interessiert und tätig in den Bereichen Mode, Kultur, Technik.<br />Ledig, derzeit Single und durchaus auf der Suche nach geilen Abenteuern mit einer Frau oder Paar, evt. auch mit TG.<br />Beruf:<br />Freiwillig arbeitend, also selbständig.<br />

Geschrieben 11 November 2006 - 01:01

Hallo Ihr lieben Sexperimentierfreudigen,

gleich zu Anfang, es funktioniert und sogar sehr gut und ist äußerst lustvoll, ohne daß die Luftballons platzen. Es sind nicht die allseits bekannten kleinen Werbeballons, sondern wesentlich größere Ballons in verschiedensten Formen. Richtig aufgeblasen, neben dem Mund gibt es weitere Möglichkeiten (Hand- oder Fußpumpe, elektrische Aufblasmaschinen, Luftkompressor), halten diese Luftballons einiges aus. Sie sind ungemein fantasieanregend und bereichern mit ihren Möglichkeiten das Liebesspiel, sowohl alleine, als auch mit Partner. Dabei sind Ballons alleine vom Material (elastisches Latex und kein PVC) in keiner Weise mit einfachen Sexpuppen vergleichbar. Diese finde ich in der stümperhaften Nachbildung des weiblichen Körpers völlig fantasielos und hochgradig abtörnend. Luftballons beim Sex einzusetzen, ist noch weitgehend unbekannt. Gerade bei Gegenständen des täglichen Lebens ist eine sexuelle Nutzung nicht ungewöhnlich und mit einem besonderen Kick verbunden. So kann ich mir durch die beträchtliche Zahl der Latex-Liebhaber vorstellen, daß zukünftig Luftballons eine weitere Verbreitung finden.

Verschiedene Arten von Riesen-Luftballons
Es gibt die klassischen Rundballons mit Durchmessern bis 200 cm, diverse Riesen-Figurenballons (Hase, Raupe, Biene, Nase, Puppen u.a.) bis 150 cm, bei den Puppen sogar bis 300 cm und Zeppeline bis 300 cm. Soweit nur ein kurzer Überblick. Übrigens, ich habe da noch einiges Mehr an Ideen mit Luftballons... wink.gif

Jeder Luftballon wird Platzen, wenn er übermäßig aufgeblasen wird (kann im richtig Moment sogar lustvoll sein) oder mit spitzen Gegenständen oder brennenden Zigaretten in Berührung gebracht wird. Deshalb nicht auf einem harten Boden oder Nagelbrett ausprobieren, diese Ballons gehören am Besten ins Bett. Das einzig wirklich Hinderliche wäre bei den Beteiligten eine Latexallergie. cool.gif

Was ist nun das Reizvolle an Luftballons?
Zu allererst das Material Latex: Hautfreundlich, nimmt schnell Körpertemperatur an, ist enorm elastisch und je nach aufgeblasener Größer weicher oder härter, ihre Formen können als erotisch empfunden werden und das Aufblasen größerer Ballons, gerade mit dem Mund, ist erregend. Das Platzen beim Überblasen ist nicht genau vorhersehbar und bringt somit ein beträchtliches Überraschungsmoment. Bei ängstlichen Menschen kann das Platzenlassen völlig unterbleiben. Ballons guter Qualität Platzen zudem nur selten ungeplant. Ebenso ist es ein Irrglaube, daß große Luftballons beim Platzen lauter Knallen, als kleine Ballons. Außerdem gehören Ballons zu den Sexspielzeugen, die keine verfänglichen Fragen der Mitmenschen auslösen, wenn sie in der Wohnung entdeckt werden. Nach Gebrauch wird einfach die Luft herausgelassen und der Luftballon steht, erneut aufgeblasen, für weitere Liebsspiele zur Verfügung. rolleyes.gif

Möglichkeiten mit großen Luftballons
Frau/Mann kann sich ausdauernd streicheln und reiben, natürlich auch die Geschlechtsteile. Unter Verwendung eines gummiverträglichen Gleitmittels auf Wasserbasis, ideal ist Glycerin, macht diese Selbstbefriedigung besonders viel Spaß. Aufgrund ihrer Elastizität eignen sich die Riesen-Ballons jedoch auch zum bequemen Daraufliegen und ermüdungsarmen Reiten oder Hopsen. Richtig aufgeblasen, trägt so ein Ballon ohne Probleme zwei Erwachsene mit 150 kg oder mehr und ermöglicht stundenlanges Bumsen. Dabei ist ausdauerndstes, lustvolles und tiefes Stoßen in Möse oder Po möglich, denn der Luftballon federt jede Bewegungen verstärkt zurück und ermöglicht einen sehr genauen Bewegungsablauf. Ein wenig wie "Trampolinsex" mit Überwinden der Schwerkraft. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Dies soll für den Anfang genügen. Das nächste Mal kommt die praktische Seite. Zuvor meine Empfehlung: Ausprobieren. tongue.gif

Liebe Grüße, schönen und lustvollen Sex und viel Spaß

Euer luftballon99

Besonders würde mich praktischer Erfahrungsaustausch mit einer lieben, experimentierfreudigen geilen Frau oder einem Paar freuen. Bin richtig gespannt, denn auch beim Liebesspiel geht doch oft Probieren über Studieren...
Was gibt es schöneres, als lustvollen Sex? Natürlich noch schöneren und lustvolleren Sex! tongue.gif



Der Luftballon auf dem Bild wird gerade mit zartem Mösenkontakt eingeritten. Es ist noch kein besonders großer Ballon. Die Riesen-Ballons kommen erst im nächsten Beitrag. cool.gif

[attachmentid=837]

Angehängte Miniaturbilder

  • 002.jpg

Luft (-ballons) und Liebe

#2 Matze

Matze

    Supermod

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.295 Beiträge:
  • Interessen:Liebe, Sex & Zärtlichkeiten

Geschrieben 11 November 2006 - 11:38

Ich habe in der Adult-Szene schon mit einige Leute gesprochen, die auch auf Luftballons stehen. Kann dem Ganzen zwar nichts abgewinnen, aber Du stehst nicht alleine da. wink.gif

Schreib uns mal paar Hersteller von hochrtigen, großen Luftballons.
Witzig ist das sicher schon...
Das Board lebt vom Mitmachen! Postet einfach Eure Meinungen und Erfahrungen...
Achtet bitte auf Eure Recht-, Groß- und Kleinschreibung, sowie die Zeichensetzung!


#3 Cinderella

Cinderella

    Moderator

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.368 Beiträge:
  • Stadt / Land:Norddeutschland
  • Interessen:Bälle bis Mitternacht besuchen und Stiefmütter ärgern!

Geschrieben 24 November 2006 - 21:48

Oh Gott,

ich hab wahnsinnige Angst vor platzenden Luftballons ohmy.gif - ich würde die ganze Zeit Panik schieben das das Teil kaputt geht!
Never be afraid of doing Tasks you're not familiar with... Noah's Arch was built by an Amateur. Professionals built the Titanic...

#4 <<FemaleSexJunkie>>

<<FemaleSexJunkie>>

    Userrank 6

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.161 Beiträge:
  • Stadt / Land:ganz weit im Norden
  • Interessen:Meine Ausbildung, meine Wohnung, meine Freunde, mein Schleppy, meine Diät (naja wenn´s denn ein Hobby is...) uuuund Sextoys (meine und solche, die es mal werden wollen :-D).
    Und jetzt muss ich das Schema leider durchbrechen ;-): Musik hören, tanzen und singen*rumhüpf*
    Außerdem liiiiiebe ich shoppen: Technik, Klamotten, Schmuck und alles, was dazu gehört :-)! Nur keine Schuhe :-D.

Geschrieben 25 November 2006 - 13:15

Also ich fand das auch schon immer grässlich, wenn die Dinger platzen unsure.gif
Aber auch sonst kann ich dem als Sexspielzeug nicht wirklich was abgewinnen...

Mich erinnert das im Moment eher an Muskelkater, musste grade vor ein paar Wochen Unmengen von den Dingern (also ganz normale Luftballons) aufpumpen *aua* blink.gif

#5 luftballon99

luftballon99

    Userrank 2

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:
  • Stadt / Land:Freiburg
  • Interessen:Interessen:<br />Ausdauernder Sex, mal zärtlich, mal härter, mit Frau/Mann oder mir selber. Bumse und spritze gerne kräftig in alle drei Körperöffnungen und liebe es, mehrfach hintereinander zu kommen und dabei auch den Partner/-in völlig zu befriedigen.<br />Experimentierfreudig; oft unter Verwendung von Luftballons, die meine Fantasie anregen und teilweise fast die Überwindung der Schwerkraft ermöglichen mit dann orgiastischen langen Höhepunkten.<br />Biografie:<br />Großgewachsen (185/85) und breitschulterig. Von den drei B' s habe ich nur eines (Brille).<br />An Lebensjahren nicht mehr jung, im Herzen aber junggeblieben. Schätze Humor, Esprit, Niveau und Verlässlichkeit und biete diese auch.<br />Vielseitig interessiert und tätig in den Bereichen Mode, Kultur, Technik.<br />Ledig, derzeit Single und durchaus auf der Suche nach geilen Abenteuern mit einer Frau oder Paar, evt. auch mit TG.<br />Beruf:<br />Freiwillig arbeitend, also selbständig.<br />

Geschrieben 25 November 2006 - 17:54

Geiler Sex auf großen Luftballons/Teil 2 Zeppeline jump.gif

Hallo Ihr lieben Sexbegeisterten,

nun die versprochene Ergänzung. Nach der eher theoretischen Einleitung in Teil 1 geht es jetzt zur Praxis und die wird richtig lustvoll, versprochen.

Luftballons beim Liebesspiel bisher weitgehend unbekannt
Meine beiden Artikel handeln von großen Luftballons, die beim Sex verwendet werden in der Art von Sexspielzeugen. Daneben gibt es auch noch die direkte Spielart des Luftballonfetisches, bei welcher der Ballon unmittelbar das Sexualobjekt darstellt. Darüber vielleicht ein anderes Mal.

Die Verwendung von Gegenständen des täglichen Lebens beim Sex ist nicht ungewöhnlich. Für mich nicht überraschend und durch Kommentare aus dem Forum bestätigt, ist für die Meisten diese Anwendung von Luftballons schlichtweg unbekannt. Obwohl sich eigentlich bei etwas Fantasie die Verwendung von Ballons, insbesondere großer Ballons, durch deren Eigenschaften anbieten würde, meine ich. Und so selten ist der Faible zum Material Latex auch nicht. Möglicherweise liegt es an der weitverbreiteten, falschen Vorstellung, daß ein Luftballon sofort platzt, wenn Frau/Mann sich darauflegt? cool.gif

Verschiedene Arten von Riesen-Luftballons
Es gibt die klassischen Rundballons mit Durchmessern bis 200 cm (größer als ein Mensch), diverse Riesen-Figurenballons (Hase, Raupe, Biene, Nase, Puppen u.a.) bis 150 cm, bei den Puppen sogar bis 300 cm und Zeppeline. Soweit nochmals ein kurzer Überblick und zur Fantasieanregung.

Vor einigen Jahren brachte der italienische Ballonhersteller Rifco Riesen-Zeppeline auf den Markt, die sich für Liebesspiele geradezu anbieten. Mit diesen Ballons beginne ich den praktischen Teil, weil sie vielseitig verwendbar sind, in der Handhabung für einen Luftballonneuling einfach und man kommt damit sogar noch durch eine Zimmertüre:
- Rifco GL-500, Größe 150x30 cm, max. bis 220x40 cm, Preis 1-2 EUR
- Rifco GL-700, Größe 230x50 cm, max. bis 300x60 cm, Preis 2-5 EUR
- Rifco GL-1200, Größe 300x80 cm, max. bis 320x90 cm, Preis 12-18 EUR

Diese Luftballons sind aus dicken Latex und durchaus robust. Es gibt sie in zahlreichen Farben, auch in schwarz und transparent klar; diese beiden Farben teilweise nur auf Bestellung. Bezugsquellen sind in ebay unter "Luftballons" zu finden oder in stationären Luftballongeschäften, die es mittlerweile in vielen größeren Städten gibt. Letztere finde ich interessanter, da dort oft eine Aufblasmaschine ausgeliehen werden kann. Gekauft werden die Luftballons völlig unverfänglich zur Dekoration für die nächste Party.

Die Preise der beiden kleineren Zeppeline sind erträglich, der GL-1200 ist schon teuer. Dafür entschädigt dieser durch orgiastische Möglichkeiten. Bei "sachgemäßer" Verwendung ist auf diesen Ballons stundenlanges lustvolles Bumsen möglich. Danach wird die Luft einfach herausgelassen und der Ballon ist erneut verwendbar. Nach Herauslassen der Luft ist der Luftballon durch Erwärmen mit z.B. einem Fön zudem leicht wieder in die ursprüngliche Form zurückzubringen. Zum Verschließen der Ballons eignen sich am Besten Verschlußclips, die für Gefrierbeutel in Drogeriemärkten erhältlich sind.

Das Aufblasen
Nun kommt der spannende Teil, das erste Aufblasen. Wenn, dann richtig: Wir nehmen gleich einen GL-1200. Unaufgeblasen hat dieser Ballon bereits die Abmessung 17x70 cm. Natürlich ist auch dieser Ballon, wie jeder Luftballon, mit dem Mund aufzublasen. Geschätzter Zeitbedarf bei guter Lunge mindestens eine halbe Stunde . Bitte jetzt nicht sofort das Weiterlesen einstellen, denn es gibt für das Aufblasen einfachere und schnellere Lösungen. Ausgeliehene Aufblasmaschine (damit ca. 3 Minuten), ersatzweise geborgter Luftkompressor, Hand- oder Fußluftpumpe oder untersuchen sie ihren Staubsauger einmal genauer. Oft kann mit denen nicht nur gesaugt, sondern auch geblasen werden. Der Bastler und Heimwerker könnte an den Umbau eines alten Staubsaugers denken... wink.gif

Luftballons platzen, wenn sie Fehler aufweisen, fast immer beim ersten Aufblasen. Ängstliche Personen nehmen vielleicht etwas Watte in die Ohren. Obwohl, daran sei erinnert, die Riesenballons beim Platzen nicht lauter knallen, als kleine Ballons. Nur Mut, es sieht schon imposant und irgendwie erotisch aus, wenn der riesige Luftballon zuerst in der Nähe des Mundstückes seinen vollen Durchmesser erreicht und dann langsam immer mehr in die Länge wächst. Zumeist werden von Luftballonneulingen die Ballons anfangs aus Angst nicht voll aufgeblasen. Das ist ein Fehler, denn voll aufgeblasene Ballons Platzen nicht eher, beim Daraufsitzen sinkt Frau/Mann auch nicht so stark ein und, das ist entscheidend, sie federn viel besser zurück (Trampolineffekt).

Deshalb einige Tipps zum richtigen Aufblasen der Riesen-Zeppeline
Solange der Ballon noch in der Länge wachsen kann, bleibt die fühlbare Härte der Latexhülle unverändert. Erst, wenn er nicht mehr länger wird, also seine volle Größe erreicht hat, nimmt die Härte deutlich fühlbar zu. Es kann dann noch einiges an Luft in den Ballon hineingepumpt werden bis zum Platzen. Meist bildet sich zuvor beim Mundstück ein deutlicher Hals. Achtung! Beim GL-500 und 700 wird der Hals sehr deutlich und lang, nicht jedoch beim GL-1200. Dieses Überblasen unbedingt vermeiden. Der Luftballon sollte ja zwei Erwachsene, also etwa 150 kg oder mehr, längere Zeit tragen. Der Ballon ist folglich beim ersten Mal richtig aufgeblasen, wenn er seine endgültige Größe erreicht hat und nicht mehr wächst. Die dann noch vorhandene Reserve wird zum darauf Reiten und Hopsen benötigt. Bedarfsweise kann etwas Luft abgelassen werden. Auch werden Ballons durch Benutzung weicher, ebenso wenn sie mehrere Tage aufgeblasen sind. Durch mehrmaliges Aufpumpen werden sie sogar noch größer. Das kann Dezimeter ausmachen, geht aber auf Kosten der Belastbarkeit. Wenn ich alleine einen GL-1200 zum ersten Mal aufpumpe, höre ich erst auf, wenn sich beim Mundstück ein kleiner Hals zu bilden beginnt. Auch fühle ich zu pralles Aufblasen an der Latexhülle. Hilfsweise geht das Aufpumpen mit Längenmessung oder gegen eine Markierung.

Noch ein Super-Tipp zum lustvollen und ausdauernden Reiten
In den GL-1200 einen GL-700 einführen, zuerst den Großen zur Hälfte aufblasen und dann den Kleineren auf volle Länge, evt. aus dem Großen etwas Luft ablassen. Beide Mundstücke zusammen mit einem Clip verschließen. Ist auf dem Bild deutlich zu erkennen. Dieser "Doppelluftballon" hat einen "Airbag" mit weiteren Vorteilen. Besonders intensiv zurückfedernd und damit ausdauerndes, extrem hartes und tiefes Stoßen ermöglichend und das mit ungewöhnlich großem Hub. tongue.gif

Jetzt haben sie einen Riesen-Zeppelin, der quer über ein Doppelbett gelegt, auf beiden Seiten deutlich darüber hinaussteht. Das ist der perfekte Liebes-Trampolin, der geradezu einlädt, sofort vorsichtig bestiegen zu werden und etwas darauf zu wippen. Ist es nicht geil, wie der Riesenballon bei jeder Bewegung nachfedert, ja diese sogar noch verstärkt. Wessen Fantasie jetzt nicht anfängt verrückt zu spielen, ist wirklich prüde. thumbsup.gif

Voll aufgeblasen, sinkt auch ein schwerer Körper, der auf diesem Ballon liegt, kaum ein. Das Darübersteigen geht gerade noch, Vorsicht mit langen und scharfen Finger- und Fußnägeln. Das Reiten erfolgt jetzt nicht mehr ermüdend in der Hocke, sondern im Stehen. Dabei kann der Reiter durch Ausnutzen der Elastizität des Luftballons das Reiten sehr gefühlvoll steuern und das ermüdungsarm über lange Zeit. Die Körper kommen richtig ins lustvolle Schwingen, das sollte Frau/Mann unbedingt erlebt haben. Ein kurzes Anheben der Füße bewirkt dabei extrem tiefes Eindringen.

Noch nie einen vaginalen Orgasmus erlebt?
Auch von diesen Riesen-Zeppelinen dürfen keine Wunder erwartet werden. Den Versuch wäre es mir aber Wert. Am Besten auf dem "Doppelballon". In der zweiten oder dritten Runde reitet die Frau den auf dem Rücken liegenden Mann, liebevoll vorbereitet, und steigert dabei ihr Lustempfinden ganz nach ihrem Wunsch langsam und stetig. Bei entsprechender Ausdauer des Mannes kann ohne Ermüdungsprobleme eine halbe Stunde oder länger mit guter Körperkontrolle geritten werden. Durch Verändern der Körperhaltung, insbesondere etwas nach hinten Lehnen mit Abstützen auf dem Ballon, versucht die Frau ihren G-Punkt zu finden. Unterschiedlich tiefes und schnelles Stoßen kann hilfreich sein. Ich wünsche Allen beim ausdauernden Reiten auf den Riesen-Zeppelinen viel Spaß. magic.gif

Zumindest ich hatte auf diesen Riesen-Zeppelinen schon viele orgiastische und lange Höhepunkten und möchte auf diese großen Luftballons beim Liebesspiel nicht mehr verzichten.

In der Hoffnung auf viele positive Rückmeldungen

Euer luftballon99


Besonders würde mich praktischer Erfahrungsaustausch mit einer lieben, experimentierfreudigen geilen Frau oder einem Paar freuen. Bin richtig gespannt, denn auch beim Liebesspiel geht doch oft Probieren über Studieren...
Was gibt es schöneres, als lustvollen Sex? Natürlich noch schöneren und lustvolleren Sex!
jump.gif
_________________
Luft (-ballons) und Liebe
Luft (-ballons) und Liebe

#6 luftballon99

luftballon99

    Userrank 2

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:
  • Stadt / Land:Freiburg
  • Interessen:Interessen:<br />Ausdauernder Sex, mal zärtlich, mal härter, mit Frau/Mann oder mir selber. Bumse und spritze gerne kräftig in alle drei Körperöffnungen und liebe es, mehrfach hintereinander zu kommen und dabei auch den Partner/-in völlig zu befriedigen.<br />Experimentierfreudig; oft unter Verwendung von Luftballons, die meine Fantasie anregen und teilweise fast die Überwindung der Schwerkraft ermöglichen mit dann orgiastischen langen Höhepunkten.<br />Biografie:<br />Großgewachsen (185/85) und breitschulterig. Von den drei B' s habe ich nur eines (Brille).<br />An Lebensjahren nicht mehr jung, im Herzen aber junggeblieben. Schätze Humor, Esprit, Niveau und Verlässlichkeit und biete diese auch.<br />Vielseitig interessiert und tätig in den Bereichen Mode, Kultur, Technik.<br />Ledig, derzeit Single und durchaus auf der Suche nach geilen Abenteuern mit einer Frau oder Paar, evt. auch mit TG.<br />Beruf:<br />Freiwillig arbeitend, also selbständig.<br />

Geschrieben 25 November 2006 - 18:06

Geiler Sex auf großen Luftballons/Teil 2 Zeppeline jump.gif

Riesen-Zeppelinballons als "Doppelluftballon", Gesamtlänge 300 cm. wub.gif
Ein bisher weitgehend unbekanntes Sexspielzeug. Für experimentierfreudige, fantasievolle Sexbegeisterte im Liebesspiel zu Zweit oder auch Alleine.[attachmentid=854]

Angehängte Miniaturbilder

  • 004.jpg

Luft (-ballons) und Liebe

#7 luftballon99

luftballon99

    Userrank 2

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:
  • Stadt / Land:Freiburg
  • Interessen:Interessen:<br />Ausdauernder Sex, mal zärtlich, mal härter, mit Frau/Mann oder mir selber. Bumse und spritze gerne kräftig in alle drei Körperöffnungen und liebe es, mehrfach hintereinander zu kommen und dabei auch den Partner/-in völlig zu befriedigen.<br />Experimentierfreudig; oft unter Verwendung von Luftballons, die meine Fantasie anregen und teilweise fast die Überwindung der Schwerkraft ermöglichen mit dann orgiastischen langen Höhepunkten.<br />Biografie:<br />Großgewachsen (185/85) und breitschulterig. Von den drei B' s habe ich nur eines (Brille).<br />An Lebensjahren nicht mehr jung, im Herzen aber junggeblieben. Schätze Humor, Esprit, Niveau und Verlässlichkeit und biete diese auch.<br />Vielseitig interessiert und tätig in den Bereichen Mode, Kultur, Technik.<br />Ledig, derzeit Single und durchaus auf der Suche nach geilen Abenteuern mit einer Frau oder Paar, evt. auch mit TG.<br />Beruf:<br />Freiwillig arbeitend, also selbständig.<br />

Geschrieben 26 November 2006 - 07:00

ZITAT(Cinderella @ 24.11.2006, 21:48) Beitrag anzeigen

Oh Gott,

ich hab wahnsinnige Angst vor platzenden Luftballons ohmy.gif - ich würde die ganze Zeit Panik schieben das das Teil kaputt geht!


Hm, ging mir früher genauso, konnte Luftballons kaum richtig aufblasen und hatte auch immer panische Angst vor deren Platzen. Vielleicht habe ich mich deshalb intensiver mit Luftballons befaßt. rolleyes.gif

Du siehst, was inzwischen daraus geworden ist. Übrigens, diese großen Ballons sind sehr robust und platzen nur höchst selten unbeabsichtigt. Deine Panik ist also völlig unbegründet. Es ist wohl der fundamentale "Denkfehler" bei Luftballons. Sollte ich mit einem Luftballon zu Experimentierzwecken aushelfen?

Wenn ich erregt bin, steigert das bewußte Platzenlassen von Ballon meine Erregung weiter und macht viel Lust. Im richtigen Moment kann ich durch Überblasen eines Ballons mit dem Mund bis zum Platzen bei mir einen starken Höhepunkt mit sehr kräftigem Abspritzen meines Samens auslösen. Der starke Erguss kommt dann unmittelbar nach dem Knall. Ein weiterer Kick dabei ist das Überraschungsmoment, denn trotz langer Erfahrung ist der genaue Zeitpunkt des Platzens nicht genau vorherzubestimmen.

Für Dich schwer vorstellbar? Für mich war wohl meine Angstphobie auslösend.

Die enorme Vielseitigkeit von Luftballons beim Liebesspiel, die in den beiden Artikeln nur ansatzweise zum Ausdruck kommt, fasziniert mich noch heute. spin2.gif
Luft (-ballons) und Liebe

#8 Dogbert

Dogbert

    Userrank 6

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.673 Beiträge:

Geschrieben 26 November 2006 - 12:25

Hast Du einen Tipp, wo man diese Dinger herbekommt? smile.gif Oder vertreibst Du sie gar selbst biggrin.gif
Above all things
If kindness is your king
Then heaven will be yours before you reach your end!

#9 Eilan

Eilan

    Userrank 5

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 529 Beiträge:
  • Stadt / Land:Hessen
  • Interessen:Musik, Freunde, Schwedisch lernen, öhm...Toys

Geschrieben 26 November 2006 - 13:27

Also ich würde das ja schon mal gern ausprobieren! Ich bin doch so neugierig rolleyes.gif
als blüten der wolke blick entlohnten,
nebel kaum ein tal verschonten,
und überall noch märchen wohnten.
als der gräser grün für golden galt,
gaben träume der wahrheit wohlgestalt.
[dornenreich - reime faucht der märchensarg]

#10 miller_bln

miller_bln

    Userrank 3

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 128 Beiträge:
  • Stadt / Land:Berlin

Geschrieben 26 November 2006 - 13:57

ZITAT(Dogbert @ 26.11.2006, 12:25) Beitrag anzeigen

Hast Du einen Tipp, wo man diese Dinger herbekommt? smile.gif Oder vertreibst Du sie gar selbst biggrin.gif


ZITAT(luftballon99 @ 25.11.2006, 17:54) Beitrag anzeigen

Bezugsquellen sind in ebay unter "Luftballons" zu finden oder in stationären Luftballongeschäften,

wink.gif

#11 luftballon99

luftballon99

    Userrank 2

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:
  • Stadt / Land:Freiburg
  • Interessen:Interessen:<br />Ausdauernder Sex, mal zärtlich, mal härter, mit Frau/Mann oder mir selber. Bumse und spritze gerne kräftig in alle drei Körperöffnungen und liebe es, mehrfach hintereinander zu kommen und dabei auch den Partner/-in völlig zu befriedigen.<br />Experimentierfreudig; oft unter Verwendung von Luftballons, die meine Fantasie anregen und teilweise fast die Überwindung der Schwerkraft ermöglichen mit dann orgiastischen langen Höhepunkten.<br />Biografie:<br />Großgewachsen (185/85) und breitschulterig. Von den drei B' s habe ich nur eines (Brille).<br />An Lebensjahren nicht mehr jung, im Herzen aber junggeblieben. Schätze Humor, Esprit, Niveau und Verlässlichkeit und biete diese auch.<br />Vielseitig interessiert und tätig in den Bereichen Mode, Kultur, Technik.<br />Ledig, derzeit Single und durchaus auf der Suche nach geilen Abenteuern mit einer Frau oder Paar, evt. auch mit TG.<br />Beruf:<br />Freiwillig arbeitend, also selbständig.<br />

Geschrieben 11 Januar 2007 - 13:52

Inzwischen ist der Teil 3 Geo-Ballon zu "Sex mit und auf großen Luftballons" erschienen.

Den findet Ihr im Forum "Sexspielzeuge für Ihn".

Der dritte Teil handelt von ultimativer, lustvoller Selbstbefriedigung für Männer mit diesem besonderen Ringballon (Ballon mit Loch).

Eine mögliche Alternative und Erweiterung für das Flashlight? Für meinen Geschmack vielseitiger und, wie immer bei Luftballons als Sexspielzeuge, ungemein fantasieanregend. Zudem bietet sich bei den Geo-Luftballons die Kombination mit dem Erocillator an. Diese Kombination führt zu traumhaften Höhepunkten mit kräftigstem Abspritzen.

Ob es Berichte von Flashlight-Liebhabern gibt, die sich experimentierfreudig auch an die Geo-Luftballons wagen? blink.gif

Liebe Grüße

luftballon99 balloon.gif snoopy.gif
Luft (-ballons) und Liebe

#12 luftballon99

luftballon99

    Userrank 2

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:
  • Stadt / Land:Freiburg
  • Interessen:Interessen:<br />Ausdauernder Sex, mal zärtlich, mal härter, mit Frau/Mann oder mir selber. Bumse und spritze gerne kräftig in alle drei Körperöffnungen und liebe es, mehrfach hintereinander zu kommen und dabei auch den Partner/-in völlig zu befriedigen.<br />Experimentierfreudig; oft unter Verwendung von Luftballons, die meine Fantasie anregen und teilweise fast die Überwindung der Schwerkraft ermöglichen mit dann orgiastischen langen Höhepunkten.<br />Biografie:<br />Großgewachsen (185/85) und breitschulterig. Von den drei B' s habe ich nur eines (Brille).<br />An Lebensjahren nicht mehr jung, im Herzen aber junggeblieben. Schätze Humor, Esprit, Niveau und Verlässlichkeit und biete diese auch.<br />Vielseitig interessiert und tätig in den Bereichen Mode, Kultur, Technik.<br />Ledig, derzeit Single und durchaus auf der Suche nach geilen Abenteuern mit einer Frau oder Paar, evt. auch mit TG.<br />Beruf:<br />Freiwillig arbeitend, also selbständig.<br />

Geschrieben 23 Juni 2007 - 21:01

Handling von Luftballons und maximal mögliche Größen
Luftballons können in der Latexhülle weich, härter oder richtig prall sein. Je nach Geschmack, wird eine große Bandbreite geboten, die durch den Ballon und in hohem Maße auch durch das Aufblasen beeinflußbar ist. Für ein gutes Rückschwingverhalten beim Daraufliegen darf der Ballon nicht zu weich sein. Grundsätzlich sind Luftballons in transparenten (durchsichtigen) Farben etwas weicher, als in gedeckten Farben.

Dabei sollen meine Beiträge über extrem pralle Zeppeline den interessierten Neugierigen am Luftballonsex die weitgehend unbegründete Angst vor diesen stramm aufgepusteten Luftballons nehmen, die zudem ein riesiges Lustpotenzial bieten. Meine Größenangaben ermöglichen auch ängstlichen Luftballonliebhabern ein behutsames Herantasten an ihre Idealgröße. Ein langsames (!) Steigern über die Optimalgröße hinaus ist dafür der richtige Weg.
biggrin.gif

Es gibt weltweit eine große Zahl an Ballonherstellern, hauptsächlich in Nord-, Südamerika und Asien, welche eine riesige Zahl verschiedener Luftballons herstellen. Mit Bedacht beschränke ich mich auf wenige, für mein Empfinden aus der Masse herausragende Ballons, die zudem für Luftballonsex besonders geeignet sind. Es liegt in der Natur der Anwendung, daß dies überwiegend größere Ballons sind. Meine Tabelle gibt über die teilweise gigantisch großen Luftballons einen Überblick. Wären es reine Sexspielzeuge, die Preise wären sicher deutlich höher.


Typ.......................Hersteller.....Nenngröße...Optimalgröße...Maximalgröße....Preis/EUR

Zeppelin GL-500......Rifco........150 x 30 cm......200 x 45cm......230 x 50 cm........1,50 - 3,00
Zeppelin GL-700......Rifco........200 x 40 cm......270 x 60 cm.....300 x 65 cm........2,50 - 4,00
Zeppelin GL-1200*..Rifco........300 x 80 cm.....330 x 85 cm.....350 x 90 cm........8,00 - 18,00

Rund R150................Everts............48 cm..............52 cm.............. 55 cm..............0,50 - 1,00
Rund R170................Everts............55 cm..............70 cm...............80 cm..............1,50 - 3,00
Rund R200................Everts............65 cm..............90 cm..............100 cm..............2,00 - 4,00
Rund R450** ............Everts...........145 cm...........190 cm..............220 cm...........13,00 - 20,00
Rund Q24........ ......Qualatex.......... 60 cm.........62 x 90 cm.......63 x 95 cm.........1,50 - 3,00

Herz 3' ft.................Qualatex...........90 cm.............100 cm.......................................5,00 - 8,00
Herz H100U................C & F...........100 cm.............110 cm......................................9,00 - 12,00

Geo 16'' (Donut)...Qualatex...........41 cm...............45 cm..............48 cm...............1,50 - 2,50

* Wird in dieser Größe nicht mehr hergestellt. Grund waren wohl Qualitätsschwankungen. Die gemessenen Größen wurden an einwandfreien Exemplaren ermittelt. Es kommt ein kürzerer Nachfolger mit der Nenngröße von 150 x 80 cm für EUR 7,00 - 10,00.
** Ergibt nach Abschneiden des Ringes am Mundstück einen preisgünstigen Einsteige®ballon mit etwas engerem Hals, der sich jedoch gut Weiten läßt.


Wo sind diese großen Luftballons zu bekommen? hilfe.gif
In Kaufhäusern oder Spielwarengeschäften fast nie. Dafür aber in Luftballongeschäften, die es in immer mehr Großstädten gibt. Teilweise in Geschäften mit Dekorationsbedarf. In ebay unter "Luftballon" oder "Riesenballon" nachzuschauen, kann, muß sich aber nicht lohnen.

Ohne Luftballons kein Luftballonsex. Deshalb habe ich inzwischen zwei Luftballonversandhändler im Internet ausfindig gemacht, die ich empfehlen kann. Diese liefern schnell, preisgünstig, in der Regel ab Lager und diskret:
- "dekoballon.de"
- "luft-ballon-karl.de"

Auch gibt es das deutsche "luftballonforum.de" mit fast 3.500 Mitgliedern. Bei Interesse an den vielfältigen Möglichkeiten von Luftballons lohnt sich eine Mitgliedschaft, die zudem gratis ist.



Einige Erklärungen zu dieser neuen Tabelle, die ich zukünftig bei meinen Beiträgen über Luftballonsex erweitern möchte, um eine ehrliche Beurteilung zu ermöglichen, frei von durchaus subjektiven Herstellereinschätzungen:

Die Hersteller und ihre Preise surprised.gif
1. Everts ist der einzige noch (?) in Deutschland produzierende Ballonhersteller. Bei großen Rund- und Riesenballons für mein Empfinden erste Wahl, da gutes Preis/Qualitätsverhältnis. Leider mit neuen Produkten nicht innovativ :cry:.
2. Czermak & Feger ist ein Hersteller aus Österreich mit großem Angebot an Figurenballons auch in Riesengrößen. Gemessen am eigenen Anspruch Luftballons nicht immer einwandfrei und deshalb Preis/Quallitätsrelation kritisch.
3. Rifco ist italienischer Ballonhersteller und seine Riesenzeppeline sind ohne Konkurrenz. Leider kann die Qualität schwanken, andererseits ist der Preis günstig (mit Ausnahme des "alten" GL-1200). Preis/Qualitätsverhältnis deutlich günstiger, als bei C & F. Könnte nach meinem Dafürhalten bei mehr Qualitätskonstanz und Liefertreue Everts gleichwertig sein.
4. Qualatex aus den USA hat bei Luftballonliebhabern einen legendären Ruf. In deren Werbung wird zudem suggeriert, der beste Ballonhersteller zu sein. Hat mit dem in Lizenz gefertigten Geo einen ganz besonderen Luftballon. Nach meiner Erfahrung haben deren Ballons nur selten Mängel, der Preis ist jedoch auch gehoben. Preis/Qualitätsrelation günstiger als bei C & F.

Bei dem Preisen entspricht der linke eher dem der Internet-Ballonversender, der rechte dem im stationären Luftballonladen. Dabei aber nicht vergessen, beim Versender kommen noch Versandkosten und Wartezeit hinzu. Im Laden jedoch kann der Luftballon in die Hand genommen und begutachtet werden. Es erfolgt eine Beratung und bei Bedarf wird oft eine Aufblasmaschine/Ballongas ausgeliehen.

idee.gifDie verschiedenen Größen und Formen idee.gif
Die Nenngröße wird vom Hersteller angegeben und muß beim bestimmungsgemäßen Aufblasen zuverlässig erreicht werden, sonst liegt ein Mangel vor. Bei Mängeln, dazu gehört auch das Nichteinhalten von zugesicherten Eigenschaften, ist der Hersteller/Lieferant zur kostenlosen Ersatzleistung gesetzlich verpflichtet; natürlich auch bei Luftballons.

Die Hersteller sind bei den Größenangaben erfindungsreich. Manche geben den Umfang an, denn das ergibt schöne große Zahlen, ist jedoch spätestens ab 150 cm schlecht nachzuprüfen. Der Durchmesser ist die sinnvollere Größe, da auch bei großen Luftballons leicht gegen eine Wand mit nur geringen Ungenauigkeiten nachzumessen. Und dann bei Ballons leider häufig die Angabe der Größen in Zoll und Fuß. Diese idiotischen, mittelalterlichen Maße werden von mir immer in metrisch umgerechnet und nur in der Typenbezeichnung beibehalten.

Bei Rundballons ist der horizontale Durchmesser angegeben, nur bei sehr birnenförmigen Luftballons auch der über den Ballonhals gemessene Längsdurchmesser. Rundballons können deutlich von der Kugelform abweichen und stellen dann in der Fläche keinen Kreis, sondern eine Ellipse dar. Ich gebe immer den größeren der beiden Durchmesser an. Gut 10 cm ist die Differenz bei auf Maximalgröße aufgeblasenen Everts R170 und R200.

Manche Luftballons sind schwieriger aufzublasen, insbesondere wenn die Maximalgröße erzielt werden soll. Dazu gehören die meisten Figurenballons und leider (!) auch die großen Herzballons. Figurenballons kommen bei meinen Empfehlungen zum Luftballonsex nicht vor, da ihre Form oft etwas suggeriert, was der praktischen Erprobung dann nicht standhält. Aufgrund ihrer Form verzichte ich nicht auf große Herzballons, die in "Mädels auf großen Luftballons" sehr lustvoll eingesetzt werden. Nur bei Herzballons erscheint ein kräftiges Vordehnen des noch nicht aufgeblasenen Luftballons Sinn zu machen und dann hier ausnahmsweise behutsam aufpusten. Bei Herzballons scheint das etwas kleinere Qualatex-Herz robuster zu sein, als das größere von C & F. Eine Maximalgröße gebe ich für Herzballons nicht an.

Alle Maße bei Luftballons sind nicht mit dem "Mikrometer" gemessen und beinhalten eine beträchtliche Toleranz im Zentimeterbereich. So kann ein praller GL-700 bei 300 cm Länge eine Dicke von 65 oder auch "nur" 60 cm haben. Mit zunehmender Erfahrung bekommt frau/mann ein Tastgefühl für die mögliche Härte der Latexhülle bei verschiedenen Ballons und dem Aufpusten mit der Maschine.

Die Optimalgröße smile.gif wird hier von mir neu eingeführt, um dem Luftballonneuling beim Luftballonsex eine konkret mögliche und sinnvolle Größenvorgabe zu geben. Bei der Optimalgröße sind noch keine Einschränkungen in der Belastbarkeit zur Nenngröße zu befürchten. Manche Luftballons (z.B. Rifco Zeppeline und Everts Riesenballons) weisen große Unterschiede zwischen Nenngröße und Optimalgröße auf. Da spezifiziert der Hersteller seine Ballons wohl zu konservativ. Diese Optimalgröße sollte in den meisten Fällen beim Luftballonsex angestrebt werden, da lustvolles Liegen und gleichzeitig optimales Rückschwingen gegeben sind. Gerade ängstlichen Loonern/innen gibt diese Optimalgröße eine weitgehend sichere Vorgabe. Mit steigendem Mut und auch Vertrauen in diese Luftballons kann mit weiterem Lustgewinn langsam zur Maximalgröße vorangetastet werden. Solange der Hersteller an seinen Ballons nichts Grundsätzliches ändert, sollten meine Größenangaben reproduzierbar sein.

Die Maximalgröße biggrin.gif sollte normalerweise vom Luftballon erreicht werden. Ein auf Maximalgröße aufgeblasener Ballon sollte nach meiner Definition innerhalb von 2 Stunden nicht platzen, befindet sich also gerade noch im stabilen Bereich. Nach der Maximalgröße beginnt bei weiterem Aufpusten der kleine Bereich, in dem der Luftballon instabil wird, somit jederzeit ohne Fremdeinwirkung kaputt gehen kann.

Notwendig ist dafür ein fehlerfreier Ballon ohne Fenster (dünnere Stelle) , Schmutzpartikel in der Latexhülle und annähernd gleichmäßiger (!) Latexschichtstärke.
Mit der Maximalgröße befinden wir uns im absoluten Grenzbereich, wo alle Parameter stimmen müssen: Vernünftig und nicht überlagerte (max. 1 - 2 Jahre alt) Luftballons und angemessene Temperaturen beim Einsatz. Die Auswirkungen unterschiedlicher Ballonfarben scheinen bei der erzielbaren Größe eher überschätzt zu werden, wie neueste Versuche von mir zeigen. Hellere Farben, insbesondere die klar transparenten Ballons, sind robuster, als dunkle Farben (schwarz kann problematisch sein).Wichtig ist das starke Dehnen des Halsbereiches durch Langziehen während (!) dem Aufpusten bevor der Luftballon seine Maximalgröße erreicht. Nur mit voll ausgebildetem Hals sind Ballons in Maximalgröße noch belastbar, da der weichere Halsbereich die Schwingreserve darstellt. Die angegebene Maximalgröße wird beim Aufblasen in einem Zug erreicht und außer dem Langziehen des Halses mit keinen weiteren Maßnahmen.


Das Aufblasen und Verschließen der Luftballons
Die auf Maximalgröße aufgepusteten Riesenzeppeline haben ein beträchtliches Volumen; z.B. ein GL-700 rund 850 l, ein GL-1200 sogar 2.200 l. Da ist eine professionelle Aufblasmaschine eine gute Investition. Bewährt und Marktführer ist die schweizerische blaue Zibi Z-32; Preis ca. EUR 125,-. Davon werden weltweit jährlich einige Tausend Stück verkauft, die Lautstärke ist gerade noch erträglich und die Lieferleistung etwa 15 l/sec (fast 1.000 l/min.).

Ein auf Optimalgröße aufgeblasener Luftballon dürfte mit dem kurzen Resthals nur noch schwer abzuknoten sein, bei Maximalgröße ist das unmöglich. Deshalb zum Verschließen die Clips für Gefrierbeutel verwenden, die in Drogeriemärkten erhältlich sind.

201.gif Allgemeines zur Qualität von Luftballons201.gif
Es sollte nicht vergessen werden, Luftballons werden aus Latex, einem natürlichen Rohstoff gewonnen, der Schwankungen unterliegt. Außerdem werden die Ballons nicht speziell für uns Looner hergestellt, sondern im Schwerpunkt für Dekoration und Werbung. Diese Anwendungen "belasten" den Ballon nicht so stark, wie wir beim Luftballonsex.

Meine persönliche Meinung: Wegen dieser Hauptanwendungen schöpfen viele Ballonhersteller aus Kostengründen (?) die durchaus mögliche Qualität nicht aus; eigentlich schade. Deshalb wird eine Fehlerquote von 5% in der Ballonbranche leider als normal angesehen. Meine Empfehlung und Bitte: Mangelhafte Luftballons, insbesonderer die teuren, unbedingt beim Lieferanten reklamieren. Das ist unsere einzige Chance, neben Kaufverweigerung, positiv auf die Qualität Einfluß zu nehmen.

balloon.gif Wir lieben auf Luftballons? balloon.gif
Es ist für mich ein großes Vergnügen, Luftballons auf nackter Haut zu spüren und zauberhaften Sex auf ihnen zu haben. Das grundlose platzen von Luftballons ist mir eigentlich ein Greul. In großer sexueller Erregung kann ich jedoch meine Lust durch das Platzen großer, ja sogar Riesenballons durch Überblasen mit dem Mund, weiter steigern. Das erscheint mir legitim und steckt hinter diesem Beitrag über extrem pralle Zeppelinballons.

Auf Optimalgröße aufgepustete Luftballons sind beim Luftballonsex durchaus mehrfach verwendbar und können über Tage in aufgeblasenem Zustand aufgehoben werden. Die großen Ballons ermöglichen darauf stundenlange gele Liebesspiele, alleine oder mit Partner/in. Nach mehrstündigem (!) intensivem Gebrauch werden die Luftballons weicher und durch "Ausleiern" der dünnen Latexhülle irgendwann platzen. Große, weiche Luftballons sind in diesem Zustand beim Platzen nicht unangenehm laut. Sie können bis zum Knall verwendet werden. Mit bereit liegenden weiteren Ballons ist eine unmittelbare Fortsetzung des Sexspieles möglich. Ängstliche Luftballonliebhaber, davon gibt es nicht wenige, können das Platzen vermeiden, wenn die Ballons nach etwa zwei Stunden intensiven Gebrauchs durch neue ersetzt werden.

An die Möglichkeit, diese als Doppel-Luftballons mit den vielfältigen Vorteilen auszuführen, sei erinnert. Doppel-Luftballons ermöglichen sich eigentlich ausschließende Eigenschaften, wie weich und trotzdem progessiv gut zurückfedernd. Je nach Anwendung und Geschmack können beim Doppel-Luftballon der Innen- oder (!) Außenballon prall aufgepustet werden, womit unterschiedlichstes Verhalten erreichbar ist.

Die auf Maximalgröße aufgeblasenen Luftballons sind jedoch zum "baldigen Verbrauch" bestimmt. Das ist der Preis dieses absolut süperben Vergnügens. Nach einem Liebesspiel würde ich diese Ballons nicht erneut besteigen. Vom Luftablassen und späteren erneuten Aufpumpen rate ich ab, da die Belastbarkeit nur noch sehr gering sein wird.

Neues und Unbekanntes ausprobieren! bindafuer.gif 00000705.gif
Es kann immer wieder vorkommen, daß ein Luftballon platzt. Überwiegend beim Aufpusten (empfehle Gehörschutz) und in seltenen Fällen beim Daraufliegen mit Hopsen und Schwingen. Bei richtiger Handhabung auf einer weichen Unterlage (Bett) ist das ohne Folgen. Das sind jedoch Ausnahmen und von denen werden wir uns doch nicht vom zauberhaften Luftballonsex abhalten lassen?

In meinen Beiträgen versuche ich, auch unter ganzheitlichen Gesichtspunkten, die vielfältigen Möglichkeiten beim Luftballonsex aufzuzeigen. Meine Ideen sind als Anregungen zu verstehen und beinhalten oft verschiedene "Bausteine", welche dem eigenen Geschmack angepasst werden können. Sie sollen Mut machen, Neues und Unbekanntes persönlich auszuprobieren. Langsames Herantasten ist ein sicherer Weg, dabei Enttäuschungen und Rückschläge zu vermeiden. Also hier bei den extrem prallen Zeppelinballons nicht gleich mit der Maximalgröße anfangen...

Was frau/mann mit diesen extrem prallen Luftballons lustvolles anstellen kann, darüber berichte ich in Teil 2 demnächst.

Mit Arbeit und Liebe für euch geschrieben. Copyright bei luftballon99.

Viel Freude mit meinen Ideen beim Luftballonsex wünscht

046.gif euer luftballon99 046.gif
Luft (-ballons) und Liebe

#13 luftballon99

luftballon99

    Userrank 2

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:
  • Stadt / Land:Freiburg
  • Interessen:Interessen:<br />Ausdauernder Sex, mal zärtlich, mal härter, mit Frau/Mann oder mir selber. Bumse und spritze gerne kräftig in alle drei Körperöffnungen und liebe es, mehrfach hintereinander zu kommen und dabei auch den Partner/-in völlig zu befriedigen.<br />Experimentierfreudig; oft unter Verwendung von Luftballons, die meine Fantasie anregen und teilweise fast die Überwindung der Schwerkraft ermöglichen mit dann orgiastischen langen Höhepunkten.<br />Biografie:<br />Großgewachsen (185/85) und breitschulterig. Von den drei B' s habe ich nur eines (Brille).<br />An Lebensjahren nicht mehr jung, im Herzen aber junggeblieben. Schätze Humor, Esprit, Niveau und Verlässlichkeit und biete diese auch.<br />Vielseitig interessiert und tätig in den Bereichen Mode, Kultur, Technik.<br />Ledig, derzeit Single und durchaus auf der Suche nach geilen Abenteuern mit einer Frau oder Paar, evt. auch mit TG.<br />Beruf:<br />Freiwillig arbeitend, also selbständig.<br />

Geschrieben 23 August 2007 - 05:08

Liebe Luftballonfreundinnen und Freunde, smile.gif

begleitend zu meinen Beiträgen über die vielfältigen Möglichkeiten der Ballonerotik (Luftballonsex) hier etwas Hintergrundinformationen aus erster Hand. Gewissermaßen von Ballonliebhaber zu Ballonliebhaber und dabei Ballons als Fetisch und Sexspielzeug verstehend. Ich bin nun bald ein Jahr hier im Forum und so lange ich die Zeit erübrigen kann und es mir Spaß macht, dürft ihr euch weiter auf lustvolle Neuigkeiten freuen.

idee.gifGina Blonde und luftballon99 (Luba99) idee.gif
Gina Blonde und ihr Freund Jürgen sind beide Profis und das, was so gemeinhin als Pornostar bezeichnet wird. Beide führen diesen Titel zurecht und sind immerhin Venus-Award-Preisträger. Wir kamen nicht zufällig zusammen, sondern ich habe gezielt gesucht nach Partnern zur visuellen Umsetzung meiner Ideen bei der Ballonerotik. Dabei habe ich Gina hier bei einem Test von Sexspielzeugen entdeckt und war begeistert. 00000705.gif Entscheidend ist für mich ein professioneller Umgang mit erotischen Themen vor der Kamera. Ebenso ist mir eine vertrauensvolle Atmosphäre wichtig. Zwei Bilder von Gina's ersten Kontakt mit mir und mit Ballons stehen seit November 2006 weiter vorne in diesem Thread. jump.gif

Gina Blonde (Jahrgang 1980) ist ein süßes Mädel, nicht allzu groß, mit einem äußerst grazilen Körper und durchaus in Sachen Erotik ein Naturtalent, gerade vor der Kamera. Sie ist Polin, lebt seit Jahren in Deutschland und war früher sogar Leistungsturnerin.

Das Bild mit Gina und den restlichen Gasballons ist am Ende des ersten Drehtages entstanden. Unter meiner Regie sind verschiedene Clips gedreht worden, sowohl Soft- als auch Hardcore. Diese Clips sollen die faszinierenden und vielfältigen Möglichkeiten der Ballonerotik nach Luba99 (Kurzform von luftballon99) aufzeigen. Meine Ballonerotik ist in dieser Art neu und folglich noch weitgehend unbekannt. Lasst euch überraschen, was ich euch alles bieten kann. Nach dem Schneiden und Nachbearbeiten sind meine Ballonerotik-Clips demnächst zu sehen. balloon.gif balloon.gif

Zum Reinschmecken ist bei youtube derzeit ein 1 min. Clip "gina-blonde loves balloons" eingestellt. Meine Ballonerotik geht jedoch deutlich weiter und ist zukünftig an dem Logo "Luba99" zu erkennen.


Soweit für's Erste. Viel Spaß mit meiner neuen Ballonerotik (Luftballonsex) wünscht


euer luftballon99 snoopy.gif


[attachmentid=1555]

Angehängte Miniaturbilder

  • luba0708001x.jpg

Luft (-ballons) und Liebe

#14 Spacecowboy

Spacecowboy

    Userrank 3

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 227 Beiträge:

Geschrieben 23 August 2007 - 15:53

Hi,

das Bild ist so schön bunt, das habe ich mal schnell etwas aufgepeppt.

Gruß
Spacecowboy

Angehängte Miniaturbilder

  • luba0708001x_optimiert.jpg


#15 luftballon99

luftballon99

    Userrank 2

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:
  • Stadt / Land:Freiburg
  • Interessen:Interessen:<br />Ausdauernder Sex, mal zärtlich, mal härter, mit Frau/Mann oder mir selber. Bumse und spritze gerne kräftig in alle drei Körperöffnungen und liebe es, mehrfach hintereinander zu kommen und dabei auch den Partner/-in völlig zu befriedigen.<br />Experimentierfreudig; oft unter Verwendung von Luftballons, die meine Fantasie anregen und teilweise fast die Überwindung der Schwerkraft ermöglichen mit dann orgiastischen langen Höhepunkten.<br />Biografie:<br />Großgewachsen (185/85) und breitschulterig. Von den drei B' s habe ich nur eines (Brille).<br />An Lebensjahren nicht mehr jung, im Herzen aber junggeblieben. Schätze Humor, Esprit, Niveau und Verlässlichkeit und biete diese auch.<br />Vielseitig interessiert und tätig in den Bereichen Mode, Kultur, Technik.<br />Ledig, derzeit Single und durchaus auf der Suche nach geilen Abenteuern mit einer Frau oder Paar, evt. auch mit TG.<br />Beruf:<br />Freiwillig arbeitend, also selbständig.<br />

Geschrieben 23 August 2007 - 18:48

Danke Spacecowboy! respekt.gif
Das Bild mit Gina Blonde und den vielen Gasballons ist durch die Aufhellung noch besser geworden. Mein Rechner läuft unter Linux und ich verwende bei der Bildbearbeitung Gimp. Bisher habe ich meine Bilder nur im Ausschnitt verkleinert und dann skaliert. Du bringst mich auf den Geschmack. Was, bitte, hast Du genau gemacht?

Von meinem Dreh habe ich noch viel mehr Material. Hier auf diesem Bild ist das furiose Finale nicht mehr weit und es zeigt meine Vorstellungen von Ballonerotik deutlicher. Der Riesenballon hat nun einen Durchmesser von fast 200 cm, und ob dieser noch platzt, wird nicht verraten.

Zu Anfang liegt Gina mit dem Rücken und weit geöffneten Schenkeln bequem auf dem etwa 100 cm groß aufgepumpten transparent klaren Everts-Ballon R450 bei einer Masturbationszene mit dem Eroscillator. Dann wird der rote Innenballon aufgeblasen und hebt sie langsam und behutsam in die stehende Position. Erst nachdem Gina sich zum Ballon umgedreht hat, kommt Jürgen hinzu, der sofort deftig zu agieren beginnt, wobei der Innenballon dann rascher aufgepustet wird. Der immer riesiger werdende Ballon steht auch für die zunehmende erotische Spannung. Für die Liebhaber besonders großer Ballons gut zu sehen, wie riesig bestimmte Luftballons aufgeblasen werden können. Die Raumhöhe beträgt 250 cm und es ist nicht mehr viel Reserve zur Decke. hilfe.gif

Es war nicht einfach, diese Szene zu drehen, denn die verständliche Angst vor einem Platzen des riesigen Ballons war groß, gerade bei Gina. Deshalb war mit einer großen Luftmatraze Vorsorge getroffen worden. Das Verwenden von Gehörschutz ist für mich bei solchen Einstellungen aus Gründen der Authentizität tabu. Manche sehen das jedoch anderst, wie ich in verschiedenen Loonersheaven Ballon-Videos bemerkt habe.

Aufgrund des geschriebenen auch klar, dieser Clip ist Hardcore. Deshalb hier nur ein unproblematisches Screenshot.

Meine Clips werden die nächsten Tage noch geschnitten und nachbearbeitet. Wenn es los geht, sage ich Bescheid! jump.gif

Liebe Grüße und viel Spaß bei der Ballonerotik wünscht

balloon.gif euer luftballon99 balloon.gif


Copyright bei Luba99 (luftballon99)
[attachmentid=1559]

Angehängte Miniaturbilder

  • luba0708003.jpg

Luft (-ballons) und Liebe

#16 Spacecowboy

Spacecowboy

    Userrank 3

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 227 Beiträge:

Geschrieben 23 August 2007 - 22:23

Hi,

also, nur aufgehellt habe ich nicht. Ich habe Light Room von Adobe benutzt. Gimp benutzte ich sonst aber auch und prinzipiell kannst du es mit Gimp genauso machen. Zuerst das Histogramm anschauen und die Tonwerte verschieben bzw. eine Gammakorrektur machen, dann die Sättigung erhöhen (evtl. farbselektiv, je nach Geschmack), dann den Kontrast erhöhen und zum Schluss unscharf maskieren. Und schon wird aus deinem flauen Bild ein brillantes "Kunstwerk". Man sollte sich die Mühe machen und alle Fotos prinzipiell von Hand nachbearbeiten.
Übrigens, ich empfehle unbedingt auf RAW umzusteigen. Die Möglichkeiten sind gigantisch und man kann so manches Foto noch retten. Ich sollte mal ein HDR aus dem Ballonbild erzeugen...Hängt dran, ist aber nur ein Schnellschuss.
Schick mir mal eine PM, dann können wir weiter quatschen, wenn du willst.

Angehängte Miniaturbilder

  • luba0708001x_HDR_TC.jpg


#17 maxi2

maxi2

    Userrank 3

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 73 Beiträge:
  • Stadt / Land:dem sonningen Süden
  • Interessen:in der Sonne liegen, zärtlich sein, baden, lieben, verwöhnen, denken, still sein, laut lachen, Musikhören (Beethoven), guter Wein, Provence et al.

Geschrieben 09 November 2009 - 14:05

Das hat mich jetzt richtig angeregt...
Muss ich nachher gleich mal Schatzi zeigen, ob wir nicht auchmal ein paar Luftballone in unsere Spiele einbeziehen sollten...
Danke für die ausführlichen Beiträge
lg maxi2
<8-)
________________________________________________________________________________
Das habe ich herausgefunden, nachdem ich starken Kaffee getrunken habe - Ludwig Wittgenstein