Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
tomtom1981

Detailfragen zu Dolphin2 und Paulchen2

1 Beitrag in diesem Thema

Hallo!

War bisher immer stiller Leser, besonders wenn's um FF Vibratoren ging, jetzt hab ich aber folgende Fragen, da es "ernst" zu werden beginnt...

Ums mal kurz zu schildern:

Meine Freundin und ich wohnen ziemlich weit von einander entfernt und um ihr die Zeit des Wartens zu versüßen hab ich sie dann mal mit einem Lovetoy überrascht...

Leider ist sie ziemlich schüchtern wenn's um sowas geht und findet Toys doch eher schmutzig.

Ihre Reaktion auf den Einsatz des Dolphin M -Dildos von FF hat da aber doch anders ausgesehen.

Trotzdem liegt der jetzt gut verstaut in der Schublade...

Ob's an der Delfin-Schnauze :) oder doch am generellen Misstrauen und der Reserviertheit lag kann ich nicht sagen... Dezidiert gesagt hat sie nichts über die Schnauze gesagt...

Dass es allerdings einfach nicht dasselbe gute Gefühl wie bei regulärem Verkehr ist, das weiß ich jetzt...

Um ihr vielleicht doch noch zu einem besonderen Genuß verhelfen zu können, der sie eventuell umstimmen könnte, möchte ich ihr gerne einen Vibi von FF mitbringen, konkret wären das der Dolphin2 oder der Paulchen2.

Ich weiß, dass ihr das schon etliche Male im Forum hattet, aber trotzdem sind mir noch ein paar Dinge unklar...

Könnt ihr mir da als Experten helfen?

Es geht zuerst mal darum: Meine Freundin ist mehr der klitorale Typ, kommt aber auch gut bei G-Punkt Stimulation. Generell ist aber auch der Orgasmus beim Sex kein Problem, und der, wenn auch nur einmalige Dildoeinsatz allein, also vaginal scheinte auch zu klappen.

Darum scheidet der Digger schon mal aus, soll ja dann auch ein Allrounder sein.

Obwohl sie sich selbst lieber klitoral verwöhnt, möchte ich gerade beim ersten, und aufgrund ihrer Einstellung vielleicht lauch etzten Vibrator alle Arten der Befriedigung für sie offen haben.

Der Punkt ist aber: Der Dildo brauchte schon etwas an Vordehnarbeit im Vergleich zu unserem "normalen" Sex, also spielt auch die Dicke, nun ja eher wohl "Dünne" eine Rolle...

Wenn's also um's "länger dünner bleiben" geht, welcher ist da empfehlenswert?

Paul hat gleich nen riesen Knubbel, der Dolphin meistert diese Hürde zwar dank schlanker Schnauze, aber scheint gleich mal ziemlich dick zu werden...

Ist dem so?

Wer hat denn nun tatsächlich den größeren Durchmesser?

Und welche Abschnitte sind dann wirklich wie dick?

Dann das alte Problem mit der Schnauze...

Hat jemand Vergleichserfahrungen? Ist die Dolphin Schnauze wirklich schmerzhaft?

Und gibt's Probleme bei Pauls dicker Nase beim Einführen?

Wie siehts dann bei der Stoßbewegung aus?

Sticht die Schnauze vom Dolphin wirklich (so arg)? Oder ist sie vernachlässigbar?

Ist der Knick von Paul nicht unangenehm bei einer Stoßbewegung?

Und läßt er den Vibrator dann nicht zu dick und stumpf erscheinen?

Wenn's um's Stimulieren der Klitoris geht, wer hat dann da die Nase vorn?

Ist hier die spitzere Form vom Delphin besser, oder ist hier Paul gleich auf?

Ich weiß, der Digger soll ja der beste sein, aber dennoch wärs toll, wenn mir jemand von euch eine Einschätzung oder etwas Definitives geben könnte, was die Reihenfolge der "Schnauzenvibrationen" angeht...

Also ob Digger kräftiger als Dolphin kräftiger als Paul oder Digger zielgenauer als Dolphin als Paul...

Dann die Biegung der lieben Tierchen...

Paul hat wohl den eindeutigen Knick, der Dolphin ist aber auch gebogen.

Kann man mit dem Dolphin auch den G-Punkt stimulieren?

Ist dies durch die spitze Schnauze besser möglich oder schmerzhafter?

Ist hier Paulchen mit seinem Knick und der Knubbelnase besser?

Wie sieht's denn mit der Vibrationsübertragung auf die Nase bei den beiden Tierchen aus?

Wer hat hier die stärkere?

Und zuguter Letzt: Fühlt man die Einschnürungen bei Paulchen wirklich so gut? Macht das einen großen Unterschied?

Da dies dann wohl die Probe sein dürfte, ob meine Freundin wirklich absolut nichts von Vibratoren oder Dildos hält und wie sie es nennt, dies ein weiterer Zeitungsbeschwerer sein würde, hoffe ich dass ihr mir diese Fragen beantworten könnt.

Möchte halt gerne etwas Versöhnendes mit Toys, was elegant und harmlos aussieht, aber ihr viel Genuss bringen kann, besorgen.

Vielen Dank an alle die mir nochmal geduldig unter die Arme greifen und sich ihr Toy für mich extra nochmal genauer ansehen oder fühlen...!!!

Ihr würdet mir sehr helfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0