Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Mahal

Komma, Semi oder Doppelpunkt ?

8 Beiträge in diesem Thema

Ich Žhab voll die Probleme mit Komma und Semi, den Doppelpunkt noch gar nicht registriert, auch so Redewörter wie:

gar nicht oder garnicht - den Selben oder denselben - mit freundlichem Gruß oder mit frendlichen Gruß

Ist schon ein Scheisssprache oder heißt es scheiß Sprache

Habt Ihr da Tipps für mich ausser dem "Tuten" - (alles ander kann ich) ?

"Dummstudiert " und nichts dazu gelernt, ich schwöre es euch...

Wenigstens macht mir am PC keiner so leicht was vor B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenigstens macht mir am PC keiner so leicht was vor B)

wenn du den anspruch hast, ohne fehler zu schreiben:

nimm microshit-word und überprüfe deinen forumstext vorher mittels rechtschreibprüfung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach dir nichts draus, so geht es vielen. Du weißt immerhin, dass es da unterschiedliche Schreibweisen gibt und machst dir Gedanken. Viele schreiben heute gedankenlos drauf los, dass einem schlecht wird.

Mein Rat: mach dir die Mühe und schlage nach im Duden, wenn du etwas nicht weißt. Die angesprochene "Lösung" mit der Rechtschreibkorrektur ist der falsche Weg. Man lernt nur dauerhaft, wenn man sich selbst die Mühe macht und nachliest, warum das so oder so geschrieben wird.

Vorne im Duden sind alle Regeln der deutschen Sprache drin mit Beispielen. Die lese ich mir immer mal wieder durch, weil man doch auch einiges vergisst. Dann empfehle ich dir von Bastian Sick "der Dativ ist dem Genetiv sein Tod" und auch den zweiten Teil. Das ist sehr unterhaltsame Lektüre, die Spaß macht.

Ich halte es für höchst bedenklich, wenn ich sehe, wie selbst Geschäftsführer, Studierte etc. teilweise schreiben. Es ist ein Armutszeugnis. Klar, die diversen Reformen und Reformen der Reformen tragen nicht unbedingt zur Klarheit der Grammatik bei, aber es liegt auch an jedem selbst, ob er halbwegs ordentlich schreiben kann oder nicht.

Wenn ich einen Brief oder eine E-Mail (nur so ist es übrigens korrekt geschrieben) bekomme und lese da z.B. "mit freundlichen Grüssen" muss ich lachen, denn auch ich war letztes Jahr noch überzeugt, dass es kein "ß" mehr gibt. Ein totaler Trugschluss.

Also, immer schön nachlesen, wie es richtig heißt und mit der Zeit wird es dann auch besser mit der Rechtschreibung. Und auch das Lesen an sich verbessert natürlich die eigene Rechtschreibung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da habt Ihr einerseits Recht, aber:

Auch ich bekomme oft Emails, sogar von Professoren mit einer Rechtschrift die zum heulen ist :blink:

Man sollte es ja auch kapieren und nicht nur der Software überlassen !

Bestes Beispiel der Taschenrechner.

Werk nann denn heute noch schnell im Kopfrechnen ?

Und dann gleich was für eure Grauen:

14 / 7 + 9 * 2 - 10 * 2

Daran scheitern von 50 Leuten mindestens 49 - Schade eigentlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ganz ehrlich, bei diesen ganzen Änderungen in der Rechtschreibung kann doch kein Mensch mehr durchblicken....Da muss man sich nicht wundern, dass die Leute viele Fehler machen :huh: .

Und ne bessere Hilfe als Rechtschreibhilfen gibt es wohl kaum, mal abgesehen von selber lernen ;-) .

Allerdings versteh ich jetzt nicht, was das mit Mathe zu tun hat?! (Wobei mich aber auch mal interessieren würde, wie viele Leute da das richtige Ergebnis raus kriegen :lol: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele werden diese Aufgabe nichtmal mit einem Taschenrechner lösen können... Mathematik ist eben ein Stück anspruchsvoller als deutsche Rechtschreibung - zumindest was die Intelligenz angeht, nicht das stupide Lernen. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da habt Ihr einerseits Recht, aber:

Auch ich bekomme oft Emails, sogar von Professoren mit einer Rechtschrift die zum heulen ist :blink:

Man sollte es ja auch kapieren und nicht nur der Software überlassen !

Bestes Beispiel der Taschenrechner.

Werk nann denn heute noch schnell im Kopfrechnen ?

Und dann gleich was für eure Grauen:

14 / 7 + 9 * 2 - 10 * 2

Daran scheitern von 50 Leuten mindestens 49 - Schade eigentlich

Dass Punkt vor Komma kommt, ist doch jedem klar, oder? Also Null.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0