Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
stanko3

Penisturbo

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich bin gerade beim Stöbern im Internet auf das Produkt "Penisturbo" aufmerksam geworden. Wenn das mal alles so wahr wäre, was dort geschrieben wurde ... (Penisvergrößerung, längere Ausdauer, mehr Sperma etc.) :o

Hört sich in der Beschreibung fast so an wie für das Produkt "Alpha male plus".

Kennt jemand dieses Mittel (Penisturbo) ? Erfahrungen ?

Gruß

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm...

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie sträuben sich bei mir bei den Aussagen "meine Nackenhaare":

IPB Bild

IPB Bild

IPB Bild

IPB Bild

Ich halte dieses "eierlegende Wollmilchsau-Produkt" für Unsinn, behalte es jedoch im Hinterkopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube die meisten dieser Produkte sind reine Verarsche und nur dazu da den Konsumenten das Geld aus der Tasche zu ziehen!

Wenn ich ein Mann wäre, würde ich mir jedenfalls das Geld dafür sparen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja Eilan,

es ist schon so, dass Erektionsprobleme durch Stress, Unlust, Auferegtheit oder im Alter ein absolutes Tabuthema in der Männerwelt ist. Kaum ein Betroffener redet darüber.

Auch stellen sich die Kerle immer die Frage der "Schwannzlänge". Ich denke, so wie Ihr Frauen mit der Oberweite (grundlos!) oft unzufrieden ist.

Findige Firmen wissen einfach, wie man den Leuten das Geld aus der Tasche zieht. Gerade wenn es um Nahrungsergänzunungsmittel oder Medikamente geht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

klar Matze, stimmt schon das solche Probleme ein Tabuthema sind, grade heutzutage wo alles immer besser, schneller, größer sein muss.

Aber ich denke das es besser ist, auf solche Wundermittelchen zu verzichten und lieber an den Ursachen zu arbeiten. Und wenns dann immer noch ein Pillchen sein muss, beispielsweise aus einer medizinischen Indikation, sollte man sich mit seinem Arzt beraten und sich ein seriöses und wirksames Mittel verschreiben lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0