Uwe

Deep Throat

61 Beiträge in diesem Thema

Bekannt geworden ist das Thema wohl zuerst durch die Pornos mit Linda Lovelace (Gott hab sie seelig) in den 70ern (kennt vielleicht noch jemand). So weit ich weiß war sie die erste Darstellerin, die das im Film gezeigt hat. Zumindest ist sie dadurch "berühmt" geworden.

Es geht bekanntlich dabei darum, den Penis sehr tief (möglichst bis zum "Anschlag") in den Mund der Frau aufzunehmen (oder besser gesagt sogar bis in die Kehle).

Eine Spezialität, die hin und wieder mal in Pornos zu sehen ist. Aber selbst da gibt es nur einige Darstellerinnen, die das können.

Frage: hat jemand sowas in der Praxis schon mal ausprobiert oder erlebt? Sowohl bei den Damen als auch den Herren? Wenn ja, wie wars?

Oder ist das ein "Mythos", der wirklich nur in der Filmindustrie vorkommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also erlebt hab ich es noch nicht, allerdings glaub ich, dass es die wenigsten Frauen wirklich toll finden - auch wenn fast jeder Ratgeber für guten Oralsex ein Kapitel zum "Training gegen den Würgereflex" beinhaltet...

Als passiver Part muss ich sagen, dass ich nicht verstehe, wo der besondere Reiz dabei sein soll. Ich bin doch an der Eichel am empfindlichsten und genieße es, dort ausgiebig liebkost (naja, man kann schon das Wort "gelutscht" verwenden :oops: ) zu werden. Wenn ich wo tief eindringen will, dann kann ich auch mit meinem Schatz normal schlafen - dann hab ich das auch. Mir geht es ja beim Oralsex eben darum, was ich beim GV nicht haben kann... (eine Zunge, hehe)

Naja, vielleicht müsste ich es wirklich mal erleben um es wirklich beurteilen zu können - aber wie gesagt kann ich mir keinen besonderen Reiz vorstellen, der darüber hinaus geht, "einen geblasen zu bekommen" :oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke der Reiz hierbei spielt sich vor allem im Kopf ab und nicht unbedingt an den Gefühlen direkt am Penis!

Und die Zunge kann durchaus eingesetzt werden, natürlich nicht in erster Linie an der Eichel (wobei der Penis ja auch nicht die ganze Zeit "komplett" drin bleiben muß!). Kennst du das Gefühl, wenn du beim Oralsex schon mal hinten anstößt? Ich finde das turnt im Kopf schon durchaus : top : ! Das Ganze sollte natürlich deine Süße steuern :!:

Vielleicht auch eine Lösung für Frauen, die den Geschmack von Sperma nicht unbedingt so gern auf der Zunge schmecken möchten!? Das geht dann direkt durch (nicht sooo ernst gemeint!) :idea:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin liebe ST gemeinde,

es gibt da so ne gewisse Heather die sich mit diesem Thema häufiger "beschäftigt" die URL ist: http://www.ideepthroat.com

Ist schon beachtlich wie weit man was in den Hals stecken kann.

Mit den Stichwörtern "heather" oder "ideepthroat" kann man bei den üblichen file-sharern davon ne Menge Videos runterladen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Stefan für den link! Pornos in der Art kenne ich durchaus.

Mir ging es aber mehr so um praktische Erfahrungen oder Vorstellungen bzw. Ansichten außerhalb der Pornoindustrie.

Sprich ist das alles nur für den Pornokonsumenten gemacht oder gibt es das auch "in echt" :wink: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Praktische Erfahrung ? Na ja, also mein Schatz hat es mal bei mir gemacht, und ich muss sagen, das enicht wirklich besser ist, als normaler Oralverkehr. Ausser mein Schatz nach 4-5min keine Luft mehr bekam war das ganze einfach verschwendete Zeit. :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Honey: doch geht schon rein anatomisch! Ich kenne es aber nur aus Pornos oder schriftlichen "Anleitungen" dazu, die ich mal im Netz gefunden habe. Es geht wohl (weiß ich nur aus der Theorie) bei der Frau darum, den "Würgereflex" zu überwinden (wahrscheinlich ähnlich wie Schlauch schlucken beim Arzt).

Bedarf (so habe ich es gelesen) natürlich einiger Übung und hängt sicherlich auch von der Dicke des Penis ab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich meinte Honey das atmen, was rein anatomisch bedingt ab einer bestimmten "Aufnahmetiefe" schwer wird. Letzte Woche hab ich in "Wahre Liebe" was dazu gesehenn, da meinte so ein Pornosternchen, Deep Throating wäre im Hinblick auf die Atemtechnik vergleichbar mit Didgeridoo-spielen :lol: Frau muss dann wohl lernen, immer im richtigen Moment (Penis draußen) zu atmen. Naja - wie gesagt, ich würde es wohl nie ernsthaft von meinem Mädel verlangen. Aber es gibt wohl auch Frauen, die besonderen Spaß dran haben... Ist eben "Geschmackssache" :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein - also mein Ding ist das gewiss auch nicht.

Das würde ich niemals meiner Maus antun, bzw. von ihr verlangen.

In einem Video habe ich das mal gesehen... Wie die Darstellerin gewürgt hat - ist mir alles vergangen, ehrlich!!!!

Da gibt es schönere und für beide Partner angenehmere Methoden...

Ich weiss nicht was Mann / Frau davon haben soll.

:idea:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, Lou Paget beschreibt das ganz schön: Der Mundbereich umfasst so ca. 8 cm und der durchschnittliche Penis ca. 12 cm und von daher ist es anatomisch schon schwierig.

Davon mal ganz abgesehen kann es wohl keine normale Frau beim normalen Sex schaffen, sein bestes Stück die ganze Zeit so weit im Mund zu haben. Außerdem: wenn ich die ganze Zeit Angst haben muss, zu ersticken, kann ich meinen Freund nicht nach allen "Regeln der Kunst" zu verwöhnen.

Didgeridoo spielen?? Hey, ganz sicher, dass dieses Pornosternchen das nicht mit einer Blockflöte verwechselt hat???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe selbst in meiner Jugend Blockflöte spielen gelernt - die Atemtechnik dabei ist wohl kaum so anspruchsvoll wie beim Didgeridoo (oder DT...) :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! Wieder was dazu gelernt!

Aber nur um nochmal was klar zu stellen: ich "brauche" auch keinen Deep Throat und für die Dame ist das bestimmt nicht so erquickend! Luft holen ist da zweifellos ein Problem. Würde ich von meiner Kleinen auch nie erwarten oder verlangen!

Also nachdem was ich hier bislang so gelesen habe wohl wirklich was für die Pornoindustrie und Männer die es anturnt! Gegenteilige Meinungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also, ich weiß nicht, was am "penis ganz in dem mund schieben" toll sein soll, ich bekomm ab ner bestimmten grüße atemnot - würgen tu ich fast nie, nur wenns ganz schlimm wird... :shock:

ich denke, nen kerl stört es nicht - zu mindest meinen nicht - wenn frau ihn doch nicht ganz in den mund bekommt, denn es hängt schließlich nicht von der tiefe ab, wann er kommt, die technik machts : sperm ::oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, was dabei möglicherweise erotisch für den Mann ist, spielt sich mehr im Kopf ab!

Der Penis ist bekanntlich am Schaft wesentlich unempfindlicher, die meisten Nerven sitzen ja vorne an der Eichel bzw. insbesondere unten am Vorhautbändchen. Rein vom körperlichen Gefühl her kann da eine Zunge wesentlich mehr bewirken als Gaumen oder Kehle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nun, ich kam bisher einmal in den Genuss einen DT bekommen zu haben und muß sagen dass ich es wirklich geil fand. Wenn man die Lippen am Schaft spürt und sie saugt hört man die Englein singen, zumindest ging es mir so :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch mal so ein Porno gesehen - uahh Die Frau war völlig rot im Gesicht, würgte und es sah so aus, als würde sie ersticken! Und dann das ganze auch noch mit 2 (!) Männern auf einmal! Kann es nicht auch passieren, das der Armen alles hochkommt und sie k... muss? :( Ich will mal einen Mann erleben, der freiwillig ein zugeko... Pastor haben will :lol: - das ist doch nicht mehr schön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht gibt es ja tatsächlich Männer, die das dann wiederum anmacht. Ich selbst weiß nicht, wieso ich mir eine Nudel bis zum Anschlag in den Halz rammen soll. Meine Luft und mein Mittagessen ist mir da schon wichtiger :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden