zwitscher

Klett-Fesseln Bericht

15 Beiträge in diesem Thema

Habe mal so ein 4er Set Klettfesseln von einem mir unbekannten Hersteller gekauft. Das Neoprenpolster macht das Tragen sehr angenehm, der Klettverschluss hält extrem fest. An den 4 Manschetten befinden sich jeweils ausreichend lange Kunstfaser-Bänder, an deren Ende Schlaufen befestigt sind. So kann man die Bänder 1-2 Mal um den Bettfosten wickeln und die Manschetten durch die Schlaufe ziehen. Somit können auch keine Knoten selbst geöffnet werden.

Meine Freundin hat die Länge genau so hinbekommen, dass ich sehr straff auf dem Bett gefesselt war. Aus den Manschetten konnte ich die Hände nicht rausschlüpfen lassen, da diese Eng am Handgelenk angelegt waren. An ein Öffnen der Manschetten war auch nicht zu denken, schließlich kann man mit der Hand nicht das eigene Handgelenk erreichen. Durch die straffe Fesselung hatte ich auch kaum Bewegungsfreiraum.

Kurz gesagt: Ich hatte überhaupt keine Chance mich irgendwie zu befreien. :unsure:

Andere im Forum meinten ja, dass man, wenn man es darauf anlegt, sich schon aus Klettfesseln befreien könnte. Ich kann das wirklich nicht nachvollziehen.

Mir ist auch noch aufgefallen, dass sich diese Fesseln auch ohne Bettpfosten nutzen lassen, da man sich auch am Lattenrost befestigen kann.

Sind so ähnlich wie diese, aber anderer Hersteller. Muss nochmal nachgucken welcher...

IPB Bild

EDIT

Ist mir wieder eingefallen, Hersteller heißt ERO-Tape. Oder zumindest das Produkt. Bilder habe ich auch gefunden:

IPB Bild

IPB Bild

Noch mehr Bilder:

IPB Bild

IPB Bild

Auf http://www.omochannel.com/smgoods/erotape/index.html gibt's noch mehr Angebote von der Firma, besonders diese Seilfesseln sehen auch interessant aus. Kennt das jemand?

Die Herstellerseite scheint das hier zu sein: http://www.peaches.jp/products/group_11.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich nach den gleiche Fesseln an, die wir auch haben.

Stimmt, die Klettverschlüsse halten gut, das Material ist recht angenehm und die Polsterung weich.

Wenn man die Manschetten eng um die Hand-/Fußgelenke legt, ist kein Entkommen möglich (höchstens mit Gewalt den Bettpfosten rausreißen). Denn die Bänder scheinen ziemlich reißfest zu sein.

Ich finde diese 4 Einzelfesseln mit Band besser und flexibler als ähnliche Produkte, die z.B. um die Matratze gelegt werden müssen, Handgelenke an die Oberschenkel ketten, o.ä.

Mit entsprechender Fantasie kann man nämlich die meisten Varianten auch mit den 4 Einzelfesseln hinbekommen.

Bisher hatten wir sie erst einmal im Einsatz (SIE mußte dran glauben). Für das nächste mal wurde mir aber schon gedroht (versprochen? *g*), daß ICH dann dran sei. Bin gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, es wird dir gefallen. Mir ist aufgefallen, dass man es nicht zu straff machen kann, weil man dann die Fesseln nicht so gut um die Arme bekommt. Und wenn die Fesseln schon am Handansatz sind, ists nicht ganz so bequem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich ja so an, als würden die Klett-Bettfesseln mehr aushalten als ich anfangs dachte. Hatte ja befürchtet das sie nicht halten würden bzw. das mann sich da ganz einfach selbst befreien könnte. :P

Was kostet denn so ein Bettfesselset ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so zwischen 20-30 Okken, würde einfach mal nach "Fessel Set" oder "Hand und Fuß Fesseln" oder so googlen.

Das Ero-Tape kostet 2000-2400 Yen, ist also günstiger.

Also ich finde, das kann man schonmal ausgeben.

Eignen sich übrigens auch prima für Selbstfesselung. In dem Fall zuerst Füße wie gewohnt fesseln, dann Handmanschetten anlegen und um die Bettpfosten wickeln und anknoten. Das schafft man mit einer Hand. Befreien ist auf gleichem Wege möglich.

Lässt man sich hingegen fesseln, so sollte man immer die Fesseln mehrfach um den Pfosten wickeln und durch die Schlaufe ziehen, sodass man sich eben nicht selbst befreien kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt doch gut... ich überlege auch gerade, sowas zu kaufen.

Sieht es nur so aus oder ist das Neopren tatsächlich nur angenäht und nicht geklebt? Das wäre prima, ich hab nämlich so ne fiese Kleber-Allergie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es sieht mir auch so aus als wär es nur angenäht (bei meiner Ausführung). Kann allerdings nicht versichern, dass das Klettband nicht irgendwie geklebt ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schonmal! Ich habe inzwischen auch beschlossen, sicherheitshalber mal beim Hersteller der Variante anzufragen, die hier verkauft wird (oder bei einem der Shops). Auch wenn die Dinger nicht so teuer sind, Geld ist es trotzdem. Und sollte "giftiger" Kleber benutzt worden sein, könnte ich sie nur noch wegwerfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muß es denn Fesseln aus Neopren sein...?

Ich meine wenn Du ja leider eine Kleber-Allergie hast, dann schau doch mal nach Fesseln aus Leder.

Die bekommst Du auch schon recht preiswert, sind meistens genäht und auch sehr bequem... und bei entsprechernde Pflege halten die ein Leben lang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm doch die hier. Die sind aus Stoff, wo ein festes Band drinne ist. Bei mir sind die jetzt nur auf gegangen und ich muss sie neu nähen, weil da dran sowas wie Kleber war am inneren Band, der hat sich aber dünne gamcht und man muss es danach dran nähen. Wenn man das direkt macht, hat man sicher keine Probleme damit.

IPB Bild

Wenn ein genaueres Bild gewünscht ist, kann ich nachlifern, dann knips ich meine ausgepackt mal ab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt auch ein Klett-Fessel-Set (wie in der 1. Abbildung). Durfte es auch schon ausprobieren und bin echt begeistert :D Es ist angenem zu tragen und erfüllt vollkommen seinen Zweck. Die/der gefesselte hat keine Chance sich ohne Hilfe zu befreien :P . Kann ich echt weiter empfelen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch das Bondage-Set, was als erstes gezeigt wird und ich finde das richtig klasse. Ist sehr angnehm und vielseitig einsetzbar, da man keine Stangen am Bett z.B. brauch und man die auch woanders halt festmachen kann. Die Dinger sind echt bequem und reißfest. Befreien wäre schon sehr schwer, wenn nicht sogra unmöglich. Ich hab es auf jeden Fall nicht bereut die gekauft zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

Ich find dieses Set auch sehr gut. Es ist wie Bluedragon schon sagte vielseitig anwendbar und ich finde die fesseln auch sehr angenehm an den händen. Befreien kann man sich nicht, jedenfalls ist es mir noch nicht gelungen. Ok davon abgesehen war ich auch noch nicht in der lage das ich das wirklich wollte.

Ich kanns nur weiterempfelen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für diesen Zweck kann man Klettfesseln gut nehmen, bei der Bettfesselung hat man ja eh wenig Möglichkeiten sich zu befreien da man alles schon stramm anziehen kann.

Eigentlich sind sie hierfür sogar ideal geeignet, wenn man Wert auf Komfort und schnelle Befestigung und Lösung legt.

Allerdings sind die diversen anderen Klett-Fesseln, die am Körper getragen werden (Hals-Arm-Fesseln auf dem Rücken, Bauch-Hand Fessel) wirklich durch Verwinden recht einfach zu öffnen, besonders die Hals-Band Fessel am Rücken. Naja, wer darauf keinen Wert legt ist mit ihnen trotzdem gut bedient, besonders als Einstieg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das habe ich auch hier :)

Und ich muss dazu sagen, dass es wirklich sehr angenehm zu tragen ist und eigentlich keine Entfesslungen zulässt, wenn man nicht gerade mit seinem Mund dran kommt *hehe*

Es schmerzt nicht und ist weiche an den Gelenken. Es könnten höchstens einige Schrammspuren an den Gelenken entstehen, wenn die Außenfläche der Fessel sich zu sehr an das Gelenk drückt und man zu sehr dran zieht und sich dieses verdreht :)

Ich persönlich bin von diesem Set begeistert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden