Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Zargus

Japaner machens über PC

2 Beiträge in diesem Thema

Habe diese Seite über Google gefunden und gleich mal übersetzen lassen, kommt einwenig komisches Englisch raus, aber naja... besser als das japanische :D Wenn es wer besser hinbekommt, kann den Text ja mal posten... und wenn wer noch ein paar Seiten darüebr findet, evt mit Testbericht - würde mich freuen :) Link: Autoübersetzung mit Google orginal Link: http://blog.doutei.com/2004/09/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Webfähige Toys gibt es bereits seit längerem. Ich bin schon etwa 1999 über eine Ami-Seite gestolpert, bei der man sich entsprechende Toys (Vibis und Vibromösen) kaufen konnte und sogar über die Seiteneigene Community Cybersex mit Internetbekanntschaften betreiben konnte. Zum Einen war das nur etwas kostspielig (weshalb ich mir den gebührenpflichtigen Part auch nicht angesehen, geschweigedenn die Toys zugelegt habe), zum Anderen beschränkt sich die Steuerung der Toys auf die Vibrationsstärke und Frequenz. Ich glaube ein deutscher Anbieter von Edeldildos hatte das auch schon im Programm. Die Steuersoftware gab es seinerzeit als Freeware zum Download. Richtig interessant wird es in meinen Augen aber erst, wenn die Sensoren und die steuerbaren Signale erheblich erweitert werden. z.B. nit einer männlichen / weiblichen Gummipuppe à la Realdoll oder Teilen davon, die sämtliche Berührungen und Bewegungen des Cybersexpartners durch empfindliche Sensoren aufnehmen und an den anderen Partner weitergeben. Oder einzelne Abnehmer (Blowjob oder GV), die an den Geber ein vollständiges und realistisches Bewegungsprofil senden. Da wird es m.E. aber richtig garstig teuer, da derartige Technik bisher nur bei Hochleistungsrobotern oder Fern-Chirurgie zum Einsatz kommt. Auf eine Technik mit einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis müssen wir wohl noch etwas warten B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0