Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
goggele

Kitzler der Bodybuilderinnen

20 Beiträge in diesem Thema

War jetzt etwas schwierig wo dieses Thema hinpasst, aber ich denke Krankheit und Gesundheit ist richtig. Mir ist aufgefallen dass bei den Bodybuidlerinnen der Kitzler meistens sehr groß ist. :o:rolleyes::blink::PFotos Bodybuilderin Sind das Nebenwirkungen von Anabolika und CO ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind das Nebenwirkungen von Anabolika und CO ??

Da kannst du aber sicher sein! Das sind eh keine echten Frauen mehr, sondern so was zwischen Mann und Frau. Eigentlich trifft hier das Wort "Pervers" optimal zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guck dir mal auf dem 4. Bild den Kehlkopf an :blink: und auch sonst sieht mir da nichts auch nur mehr halbwegs normal aus... : flop :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag bloß, Du stehst auf so was! Ziemlich krank, der Muskelwahn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selber Schuld wenn man als Frau so viel Testosteron schluckt.

Dadurch bekommt man eben so Riesenkitzler.

Ich finds auch nicht gerade lecker, obwohl ich mich manchmal frage, ob diese Frauen mehr empfinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich pumpen die sich Steroide und Anabolika. Die meisten sehen dann aus wie die Transvestiten. Ich finde das auch mehr als seltsam, warum man das seinem Körper antun sollte. Ganz offensichtlich wehrt der sich ja dagegen.....

Und natürlich haben die Damen dann auch einen heftigen Libidoschub. Mit dem können sie dann allerdings selten was anfangen, weil sich die meisten Menschen davon eher etwas abgestoßen fühlen.

Ich kenn das von den Frau-zu-Mann-Trannys. Die sind dann mordshorny, aber kommen nie so richtig zum Zug. Die Schwulen & Heteras wollen 'nen richtigen Schwanz, und die Lesben eben keine Kerle - nicht mal ohne Schwanz. Den Bodybilderinnen wird es da nicht anders gehen. Die könnten dann theoretisch dann nur miteinander.

Dass die Mädels Zeug nehmen, sieht man übrigens am Unterkiefer. Der verbreitert sich dann. Außerdem bekommen sie Muskeln, die bei Frauen keinen Sinn machen......Die riesige Klitoris kann immer noch ein Zeichen angeborener Intersexualität sein, die öfter vorkommt, als man denkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub nicht dass das ein Zeichen angeborener Intersexualität ist. Mir ist öfters aufgefallen dass grad die Frauen mit extremen Muckis einen sehr großen Kitzler haben.

Daher die Frage an euch ob es vielleicht wissenschaftliche Studien gibt.

Zu den Muckifrauen: wenn die sich in ihrem Körper wohl fühlen, warum sollen die sich nicht aufpumpen bis sie platzen.

Es gibt auch sehr dicke Menschen. Die sind auch nicht besser dran und platzen wahrscheinlich auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich würd meinen übergewichtigen Knautschkörper niemals mit so nem ekligen muskelbepackten Pseudofrauenkörper tauschen.

Ich find männliche Bodybuilder schon eklig, aber die Frauen sind noch ekliger.

Jedem das seine, aber das is nix für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*kicher* stell die vor wir männer würden jeden monat ein ei abstoßen :D

Dann wär nach 2 Monaten Schluss mit Ei! Novo69

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Steroide und Anabolika sind ein das selbe <_< Diese Medikamente haben bei erwachsen Menschen überhaupt keinen Einfluss auf den Knochenbau, weder bei Mann noch bei Frau. Man bekommt davon auch keine Muskeln die keinen Sinn machen, weil die bzw. alle Muskeln schon bei der Geburt vorhanden waren :P Bitte nicht böse sein FrauGoldgruber! :) Frauen haben, wenn sie exzessiv mit diesen Medikamenten hantieren, mit massiven irreversiblen Nebenwirkungen zu kämpfen. Da diese Medikamente in aller Regel starke männliche Hormone sind erklärt das auch das fragwürdige und kontrovers diskutierbare Aussehen. Vorallem im Genitalbereich. Die Libido steigt je nach Veranlagung sehr stark an. Ist bei diesen Frauen aber auch nicht das Problem weil sie in einem Umfeld trainieren im dem diese Körper nicht als anstößig empfunden werden. Und welche Frau, die in den Augen des Betrachters attraktiv ist, bekommt nicht was sie will :P Trotz allem muß eine Frau eine gnadenlose Diat "fahren" um derart fettfrei zu werden. Nicht nur 4 Wochen und bischen Zucker weglassen und abends gemütlich 30 Minuten Nordic walking. Des weiteren müssen unglaubliche Trainingsanstrengungen unternommen werden, trotz Medikamente. Nur was trainiert wird wächst. Dafür mein Respekt vor dieser Arbeit, wobei mir das Resultat wiederum nicht gefällt. Wer noch etwas genauer wissen will kann gerne fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin Dir gar nicht böse, Frank. Immer her mit den Informationen. Und wenn ich mich irre, dann bin ich neuen Informationen gegenüber immer aufgeschlossen. Man ist ja immer nur so gut, wie seine Quelle, deren Inhalt und welche Schlüsse man daraus ziehen kann.

Ich habe die Informationen von meinem Fitness-Trainer. Vielleicht meinte der auch einfach Testosteron, bzw. die spezielle Zusammenstellung der Präperate, die Frauen bekommen.

Ich kenne diese Merkmale von Frau-zu-Mann-Transsexuellen. Ich habe das mittlerweile bei zwei Freundinnen aus allernächster Nähe miterlebt, wie sich der Körper - und auch das Gesicht verändern. Beide sind wie die Irren in die Muckibude, um auch ja wie Kerle auszusehen. Die haben wesentlich schneller Muskeln aufgebaut als ich.

(Aber ich rühr das Zeug auch nicht an, selbst nicht, wenn ich mich nicht mehr so bei den 501 Jeans so anstrengen müßte....)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Bilder sehen ja echt klasse aus,aber der Kitzler um Gottes Willen was ist DAS???:motz: LG Jane.Zaubermaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Jane.Zaubermaus, Die Fotos von Bill Dobbins könnten dir dann eventuell auch gefallen. In dem Link werden Fitnessmodels gezeigt, wenn dir die zu schlank sind gib den Namen von dem Fotograph bei Googel ein und du wirst ganz sicher nicht enttäuscht werden. Das mit den Genitalien ist eine Nebenwirkung die nicht mehr zurück gehen. @ FrauGoldgruber, dein Fitness-Trainer sollte dir alle Informationen zu legalen Mittel und Wegen geben können damit die 501 nicht mehr so anstengend ist. Aber das gemeine ist,das es dafür im Training anstrengend wird. Arnold Schwarzenegger sagte in dem Zusammenhang immer no pain, no gain! Grüße Frank Zane PS: Frank Zane ist übrigens mein Vorbild in dem Bereich :)

post-4326-1155063328_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre ein Grund für mich auch so ein Zeug zu nehmen, wenn ich dadurch nur der Kitzler so groß werden würde :)

Ich glaube dann steigert sich auch extrem das Feeling dort unten

aber trotzdem = :abgelehnt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gesteigertes Feeling wäre ein Argument- aber ansonsten finde ich das völlig unerotisch zum ansehen. Ich hab das wirklich selten, das ich sage brr, aber das finde ich echt unschön... :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es zeigt sich mal wieder dass Extremes nur wenig Leute anspricht, egal ob es jetzt diese extrem muskulösen Frauen und Männer sind oder extrem dicke Menschen sind.

Bei den Sexspielchen ist das doch das selbe. Extreme Sexexperimente bis zum Schmerz und totale Sexverweigerung auf der anderen Seite.

Der Durchschnittsmensch gefällt halt den meisten.

Durch einen Dokumentarfilm weiß ich jetzt wie recht Frank Zane hat. Um solche Muskeln aufzubauen, braucht es monatelanges Training und eine extreme Diät.

In unserer Gegend wohnt eine Frau, die hat innerhalb kurzer Zeit im Fitneßstudio ordentlich Muskeln aufgebaut. Einnahme von Steroiden hat sie immer verneint.

Aufgekommen ist es dann doch als sie einem Kumpel erzählt hat, dass sie auf eine andere Sportart umsteigen will. Irgend etwas mit Ausdauer hat sie seich gedacht. Also hat sie mit Radfahren angefangen, mußte das aber wieder aufgeben, weil ihr Kitzler beim langen treten immer wund gerubbelt wurde. Frank Zane auch hier hast du also recht, der Kitzler bleibt groß.

Man sieht auch hier wieder, auf die Größe kommt es nicht an. Obwohl mich ein großer Kitzler schon sehr anmacht. :D:P:rolleyes: und Muskeln, also nicht so extrem wie auf den Fotos, eben auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0