Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Wombat

Passt das so alles zusammen?

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

wollte mir den MyEstim ExtensionLover holen. Da der doch ne ganze Menge Geld kostet und ich mir mit Anschlüssen nicht sicher bin, frag ich lieber nochmal hier:

Dazu wollt ich die Penis- und Hodenschlaufen kaufen, als Kabel brauch ich das hier?

Den Plug wollt ich mir dazu kaufen, der müsste ja an die mitgelieferten Anschlüsse passen!?!

Hat ansonsten jmd Erfahrung mit dem Plug, is der gut? Wie viele Anschlüsse, 1 oder 2 ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir waren 2 Kabel mit Rundstecker (Geräteseite) und je zwei 2mm-Steckern (Toyseite) dabei. Du brauchst für das Schlingenset also nicht das gesamte Kabel sondern nur zwei Adapter von 2mm auf 4mm.

Der Plug dürfte ohne Hilfsmittel anschließbar sein, da ja in der Beschreibung was von einem 2mm-Anschluß steht.

Hoffe ich konnte Dir helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wombat,

kann den ExtensionLover mit dem Schlaufenset auch sehr empfehlen. Häufig verwende ich auch einen Plug als Gegenelektrode zur Eichelschlaufe.

Siehe auch meinen Beitrag.

Im Vergleich zur Hodenschlaufe ist das Gefühl mit dem Plug durch die Beteiligung der Prostata um einiges intensiver und es gibt auch kein unangehmes Zwicken, wie es gelegentlich an Hautfalten unter der Hodenschlaufe vorkommt.

Als Plug verwende ich die MyEstim But Goody Rektalsonde. Dieser kleine Plug sitzt angenehm und gibt sehr gut Kontakt.

Dabei verwende ich den Plug aber immer einpolig (beide Kontaktflächen durch Zusammenschluss mit Kabel gleichgepolt). Der zweipoligen Anwendung des Plugs konnte ich "gefühlsmäßig" nichts abgewinnen. Als Verbindungskabel der beiden Kontaktflächen des Plugs dient ein Adapter (Verteiler) wie dieses, allerdings in Eigenbau mit 2 mm Bananen-Steckern und Buchse von Hirschmann. Teile gibt es z.B. bei Conrad.

Um dem ganzen Gewirre mit den unterschiedlichen Steckern zu entkommen, habe ich alles auf die 2 mm Bananen-Stecker von Hirschmann umgestellt (natürlich außer den Geräteanschluss).

Die originalen 2mm Stecker an den mitgelieferten Kabeln passen nicht in normale 2mm Bananenbuchsen, da sie noch eine zusätzliche Isolierhülse besitzen.

Dafür passen aber die 2mm Bananen-Stecker in die originalen 2mm Buchsen, wie sie z.B. am Plug oder oder an Klebeelektroden verwendet werden.

Bei den original beiliegenden Kabeln kann man gut die Originalstecker mit 2mm Hirschmann-Bananen-Steckern ersetzen.

Damit die Stecker auch am Schlaufenset passen, habe ich die übel großen 4mm Buchsen an den Schlaufen gegen 2mm Buchsen (aus Kupplung) ausgetauscht. Diese passen genau in den Schlauch der Schlaufen. Die Buchsen habe ich übrigens an beiden Enden eingesetzt. Bei beidseitigem Anschluss (wieder mit dem oben genannten Verteilerkabel) wird damit die Leitfähigkeit etwas verbessert. Da die Eichelschlaufe nun keine rote Markierung mehr hat, kann man noch ein ganz kurzes Stück roten Schrumpfschlauch am Ende draufziehen (oder du hast ein gutes Gedächtnis und merkst dir einfach, dass rot an die Eichel gehört).

Das 2mm Bananenstecker-System passt an wesentlich mehr übliche Elektroden. Der Eigenbau von Verteilern oder Boostern ist damit viel einfacher und natürlich billiger und die kleinen Stecker sind ästhetischer als die 4mm "Klopper".

Wenn du die Originalkabel nicht ändern willst, ist es auch möglich den Übergang auf das 2mm Bananestecker-System mit abgeschnittenen Anschlussbuchsen von verbrauchten Klebeelektroden herzustellen, indem die Klebeelektrode durch den 2mm Bananen-Stecker ersetzt wird.

Am Anfang wirst du nur noch keine verbrauchten Klebeelektroden haben und neue sind dafür zu teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0