Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
payce

Pimp my Vibrotwist :)

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle, ist nur was fuer Leute, die sich *ein wenig* mit Elektronik auskennen: Der Vibrotwist (ich denke mal genauso der Vibropinguin) laeuft ja standardmaesig auf 12 Volt & 800 mA. Ich hab mal ein wenig rumprobiert und siehe da: Der Motor haelt LOCKER 20 Volt aus (zumindest ueber 5 Minuten lang - laenger hab ichs nicht probiert, weil ich den Motor nicht braten will)! Was die 20 Volt NICHT aushaelt, ist der Poti am Bedienteil (der wird mit der Zeit warm bzw. heiss). Duerfte ein Standard 4 Watt oder 10 Watt Poti sein, der geht dann ab ca. 18 Volt in die Knie und erwaermt sich schnell. Sprich: Fuer die, die sich trauen UND die auf die Garantie verzichten koennen, kann das Netzteil mit 12 Volt durch ein entsprechendes Netzteil mit 15 Volt (& 1000 mA oder mehr) ausgetauscht werden! :) :) Mehr wuerde ich persoenlich nicht empfehlen, ab ca. 18 Volt wirds gefaehrlich. Ich denke mal, die 15 Volt sind auch laengerfristig i.O., da die Hersteller normalerweise einen relativ grossen "headroom" einbauen - sprich: "Der Vibrotwist haelt maximal 18 Volt aus, also nehmen wir 66% davon als obere Grenze" Das Ergebniss bei 15 Volt statt 12 Volt kann sich jeder wohl bildlich vorstellen! ;) ;) ;) Ich betreibe den Vibrotwist jetzt jedenfalls so! Falls er dadurch *irgendwann* mal kaputt geht (GLAUBE ICH ECHT NICHT!!!), lass ich es euch wissen. Gruss!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke payce.

Wie wirkt sich das dann genau aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

was heißt, du "betreibst" ihn so? An dir oder an deiner Partnerin? Was meint die dazu?

Kannst du den Vibrotwist empfehlen und wie ist er im Vergleich zum Pinguin, falls du den auch hast? Ich überlege nämlich noch, welcher geeigneter ist. Taugt der Vibrotwist auch für den Mann?

Danke

Tommy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich daran nicht verstehe ist, dass ich hier schon Leute hab sagen hören, dass ihnen von dem Teil (auf normaler Stärke) Taubheitsgefühle auftreten, wenn sie es zu lange benutzen, wie doll muss es also noch sein? :blink::P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal Sorry fuer die (viel) zu spaete Antwort, Internet war hier ausgefallen... :angry: Egaaal, also: @ Matze: Der Vib vibriert noch etwas schneller und staerker als normal, wuerde mal behaupten locker 25% mehr insgesamt (ohne Gewaehr). @ Tommy: Bisher mit *einer* Freundin... :) Denke aber das sowohl Vibrotwist als auch Vibropinguin fuer den Mann geeignet sein sollten. Ich habe einfach nur den Vibrotwist genommen, weil mir das Design besser gefaellt (mag nich so diese "Ooooochm suuuueess" Vibros - bin eher ein Fan der stark stilisierten Vibs). @Atmos: Nojo, wie immer Geschmackssache. Meine Freundin ist da (wie ich) relativ hart im Nehmen... *huestel* ... Zugegeben: Staerker wie JETZT gehts nich mehr weit. Muss aber dazu sagen, das wir den Vibrotwist in erster Linie vaginal verwenden und da sich die Vibrationen dann schon eher verteilen als bei klitoraler Stimulation ist das Ganze meiner Freundin jetzt aaaeeeehhh... "angenehmer" :lol: Klitoral wuerde ich den Vibrotwist jetzt jedenfalls nicht mehr auf volle Bulle laufen lassen, zugegeben. Gruss!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0