Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Atm0s

Der dritte Schliessmuskel

4 Beiträge in diesem Thema

Hi! Ich bin so etwas wie 'Fortgeschrittener' was das Thema Anal anbelangt, ich geniesse es auch gerne mich selbst auf diese Art und Weise zu verwöhnen. Nun zur Frage: Der dritte Schliessmuskel kommt ja so nach ca. 20cm, wie komme ich dort 'vorbei'? Auch macht der Darm ja dahinter (oder davor schon?) eine Biegung, nur in welche Richtung? Am Gleitgel dürfte es nicht mangeln, wird alles schön eingeflutscht bevor es losgeht und währenddessen gibts auch noch was hier und dort drauf :P Bin dankbar für alles was hilft :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo! Nur so viel vorweg: Einen drittten Schließmuskel gibt es nicht. Da sind nur der M. sphincter ani externus und internus. Das, wo we nicht mehr weitergeht ist der Übergang von Rectum in Sigmoid. Sorry, ich weiß nicht, wie die Dinger auf Deutsch heissen. Letzerer Darmabschnitt hat seinen Namen durch die S-förmig geschwungene Form. Und genau das ist es, warum es dort nimmer weitergeht. ;-) Schau Dir mal diese nette Seite bei Wikipedia an. Dort ist rechts oben ein Bild, wo das schön aufgemalt ist. Wenn Du also am Sigmoid vorbei kommen willst, brauchst Du ein Endoskop oder gebogenes Spielzeug. Empfehlen würde ich Dir das aber aus offensichtlichen Gründen NICHT!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die Aufklärung! Hmm, also das auf dem Bild sieht aus wie Kaugummi :blink::D Aber wenn es um den Knick nach/vor der '8' geht dann checke ich es :P Das ist dann vermutlich anatomisch bei jedem etwas anders oder wie erklärt es sich, dass sich manche Frauen (z.B. Pornodarstellerinen xD ) ~30cm Schwänze eingeführt bekommen und ich schon bei ca. 20cm Probleme bekomme? Gibt es denn spezielle Toys, da dafür gedacht sind? Müssen ja dann extrem weich und biegsam sein, aber sowas wie Jelly kommt für mich nicht in Frage...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube du denkst an den Musculus puborectalis am Ende des Mastdarms, aber da kommst nicht durch, nicht so einfach zumindest und warum auch? Das Rektum ist 15 bis 30 cm lang + 4cm After. Also geht bei manchen halt nur was kürzeres rein und bei anderen was längeres würde ich mal sagen. Nimm doch einfach was dickeres? ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0