Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Nylon

Unerwünschte Nebenwirkungen vom Aneros?

5 Beiträge in diesem Thema

Hi! Tja, ich denke, ich muß mir mal den "Beipackzettel" durchlesen: :( Seit ich MO und DI den Aneros ausprobiert habe, spüre ich etwas in meinem Unterleib - ich nehme an, das ist die Prostata - und das ist nicht wirklich angenehm. Nicht dauernd, aber doch recht oft spüre ich ein leichtes Zucken, einen leichten Druck, ein leichtes Ziehen... als würd sich da drinnen etwas bewegen... ganz, ganz seltsam... :blink: Muß ich mir jetzt Sorgen machen? Kann man das mit Aneros auch übertreiben? Hab ich mir da drinnen irgendwas verletzt? Die Orgasmen waren wirklich extrem heftig, auch die Menge... und das ganze Gezucke davor. Ich hab derzeit eh eine Gesundenuntersuchung im Laufen, und da gehört ein Unterbauch-Sonogramm und eine Untersuchung der Prostata dazu... ich hoffe, das da alles in Ordnung ist und diese komische Drüse inkl. Nerven rundherum sich irgendwann wieder beruhigt... :unsure: Vielleicht hängt das ganze auch mit einer leichten nervösen Störung meines Darmes zusammen, die ich ab und zu unter Streß bekomme. Die äußert sich in Stechen und Ziehen - aber ich spüre kein "Dings, das sich bewegt" :o JETZT SCHON! Ich hoffe, daß ich das nicht irgendwann bereue, daß ich mich mit meiner Prostata gespielt habe - die steht nicht umsonst bei der Krebsliste ganz hoch oben... :unsure: Jedenfalls rühre ich den Aneros jetzt sicher nicht mehr an, bis ich weiß, was da gerade abgeht. Und ich rate JEDEM, seltsame Symptome nach einem Aneros-Orgasmus genau zu beobachten... ich werd wohl mal der Firma schreiben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nylon, ich würde es eher als Muskelkater bezeichnen :) die gleichen Symptome hatte ich auch in der Anfangszeit. Es ist nur ein Zeichen, daß Du auf dem richtigen Wege bist. Aufhören würde ich jetzt nicht mit den Übungen. Mit dem Aneros kannst Du Dich nicht verletzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rüpel! (witziger Name, übrigens... :) ) Danke mal für Deinen Tipp... OK, ein Muskelkater könnte es auch sein, nachdem die Prostata ja ein Muskel ist... Trotzdem: Dieses Fremdkörper-Gefühl im Unterleib ist mir echt unheimlich... :huh: Was, wenn man sich durch diese extreme Kontraktion etwas einreißt? Ein Gefäß verletzt? Eine Drüse zu stark quetscht? :o Kann das Verhalten meiner Prostata ein Zeichen für Knoten in der Prostata sein? :unsure: Ich finde, daß zwar viel über die Wirkung des Aneros geredet wird, aber nichts über mögliche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen... Hat die Stärkung des Anus, die Stärkung der Prostata, die komplette Entleerung der Prostata, die Reizung des Nervensystems im Unterleib und im Anus, dieses unkontrollierte Zucken des Unterleibs - hat das alles nur positive Auswirkungen? Alles hat Vor- und Nachteile - wo liegen die Nachteile des Aneros? Und es stimmt nicht, daß man das Zucken komplett steuern kann - wenn ich meinen Anus entspannt habe, hat mein Unterleib trotzdem noch lange weitergezittert - wie ich schon im anderen Beitrag erwähnt - ich war noch Stunden danach erregt, eigentlich schon übererregt... zuviel ist auch nicht gut... auch wenn man oft nicht genug davon bekommen kann :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(w) Vielleicht bist Du ja auch nur schwanger ;)

Spass beiseite. Klingt nach einer angehenden Magen-Darm Grippe oder

eben nach Muskelkater.

Sag uns bitte, wie sich die Sache entwickelt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Also, das Zucken der Prostata hat nachgelassen und aufgehört - aber wie ich schon im Haupt-Thread zum Aneros geschrieben habe. Ich bring das Zucken des Unterleibs mittlerweile auch ohne Aneros zusammen, man muß nur den Anus dauerhaft zusammenziehen. Dann fängt alles zu vibrieren an.

Mit dem Unterschied, daß die Prostata beim Orgasmus nicht so gequetscht wird - das hat scheinbar den Muskelkater verursacht und war garnicht geil.

Also, ich überleg mir, meinen Aneros zu verkaufen - da gibt es andere Praktiken, die mich mehr interessieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0