Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Noch ein Fetish: Ganz kleine Brüste

5 Beiträge in diesem Thema

Obwohl ich mich eigentlich für eher normal halte, finde ich die riesen "Quarktaschen" eher abgestoßen und kann die Meinun vieler Kerle nicht teilen.

Ich sage mir lieber "weniger ist oft mehr" und finde ganz kleine Brüste, mit harten Brustwarzen traumhaft.

Schaue mir gerne Videos und Bilder mit Flachland an (wie bei mir an der Nordsee).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mädels, hallo Boys.

Heute möchte ich mich mal mit der weiblichen Anatomie befassen mit kleinen Brüsten. Es ist doch so Frauen möchten einen mittleren bis großen Busen, um uns Herren der Schöpfung zu gefallen. Ja und wir Männer lieben diese weiblichen Rundungen. Aber was ist mit Frauen, die wenig Brust vorzuweisen haben?

Sinn und Zweck der weiblichen Brust

*******************************

Na eins dürfte wohl klar sein sie dienen in erster Linie dazu, unseren Nachwuchs eine Zeit lang zu ernähren dazu braucht man keine größeren Brüste, da tunŽs auch Kleine. Zum zweiten dienen sie als Blickfang für uns Männer ist ja auch logisch, denn wie jede Frau weis, können Männer besser gucken als denken. (sorry Jungs, ist leider oft so). Das wäre kurz und knapp erzählt, wozu diese Geschlechtsmerkmale dienen.

Kleine Lebensphilosophie

*********************

Früher als Jungs und Teenager, war es uns eine ware Freude, Mädels in der Umkleide zu bespannen und uns daran aufzugeilen. Vor allem haben es uns die Mädels mit den großen Brüsten angetan und wir träumten oft an diese heranzukommen.

Später als wir dann pubertierten, gingen wir, soweit, das wir diesen vollbusigen Mädels dann die doppelläufigen Steinschleudern unterm Pullover entführten.

Die Mädels mit weniger unter der Bluse bzw. die ganz flachen Girls interessierten uns nicht und sie blieben vor diesen Attacken verschont.

Als ich dann langsam erwachsen wurde, und auch schon die ersten sexuellen Kontakte pflegte, änderte sich meine Weltanschauung denn es waren nicht nur die vollbusigen Mädels, sondern auch diejenigen darunter, die wir bzw. ich als Teen gar nicht beachtet habe, weil sie ja zu wenig Brust hatten.

Oh wunder ich stellte fest, das die Girls mit wenig Bestückung genau so nett und attraktiv waren wie die mit voller Bluse.

Jetzt, wo mir die ersten Haare flöten gehen, denke ich so ob ein Mädel nun mehr oder weniger Brust hat, spielt doch gar keine Rolle. Viel wichtiger ist es doch, das sie einen wundervollen Charakter und Charme hat, denn was will ich denn mit eine Frau, die zwar große Brüste hat, aber einen miesen Flittchen Charakter hat?

Und mal ehrlich wenn ich eine Frau wirklich liebe, dann so, wie sie ist. Punkt.

Ich finde es mies, von meinen männlichen Mitkollegen, eine Frau nur auf ihre Brüste zu reduzieren, und das meine ich ganz ernst.

Und Männer ihr unterschätzt diese Girls gewaltig, wenn ihr denkt, Sex würde keinen Spaß machen, wenn nichts zum greifen da wäre.

Vorteile für die Seite der Mädels

***************************

Juhu ihr spart euch eine Menge Geld, die die anderen für doppelläufige Schleudern ausgeben müssen, außerdem zwicken diese Dinger bestimmt. (Weis es ja nicht hab ja zum Glück nichts, was man in so ein Teil quetschen muss.)

Außerdem habt ihr noch einen Vorteil während bei den anderen die Schwerkraft nach und nach alles nach unten zieht, könnt ihr euch erfreuen, dass alles dort bleibt wo es auch hingehört, gelle?

Wenn doppel D Trägerinnen beim Sport langsam machen müssen, weil ihnen irgendetwas unterŽs Kinn schlägt, könnt ihr noch einen Zahn zulegen ist doch auch was, oder?

Frauen mit großen Brüsten leiden oft darunter, weil die Dinger schwer sind und Rückenprobleme bereiten die Schmerzen bekommt ihr nich und erfreut euch bester Gesundheit.

Es gibt noch so viele Vorteile ihr kennt sie bestimmt besser wie ich, und wenn nicht, fragt Dolly Buster mal. (Die finde ich übrigens ekelig).

Nachteile für die Mädels

********************

Ballkleider rutschen weil nix da ist was dieses trägerlose Kleid hält. Macht aber nix weil man ja eh kaum auf Bälle geht und wenn, dann tuts auch ein Schickes mit Träger.

Man muss sich doofe Sprüche anhören einfach nicht hinhören, diejenigen die sowas bringen haben meist ein Problem mit sich selbst (obŽs wohl ein zu klein geratener Piephahn ist?). Die Mannsbilder sind es halt nicht wert, das man sich mit ihnen beschäftigt.

Projektanalyse und Abschluss

*************************

Frauen ich finde euch klasse wie ihr seit, ob nun mit viel oder wenig Brust (oder gar keiner). Es kommt im Endeffekt nur auf den Charakter und die Ausstrahlung an. Die Säuglinge werden an einer kleinen Brust mindestens genauso satt wie an einer Großen also besteht da auch kein Problem. Die großen Säuglinge *ggg* die blöde Sprüche abgeben braucht ihr nicht weiter ernst zu nehmen sie sind halt ein wenig dumm und wissen es nicht besser. Meine persönlichen Erfahrungen nach gibt es zwischen Groß-, Klein- und Flachbusig überhaupt keinen Unterschied am Menschen und auch sonstwie.

Und wenn es euch tröstet es gibt auch Männer mit kleinem Piephahn na und?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das war das wort zum sonntag *g*

kann ich nur voll zustimmen, obwohl ich noch alle haare habe (zumindest am kopf).

nur noch ne anmerkung: ich hab nur 2 hände, und wenn die voll sind, was brauch ich mehr?

jedes mehr an busen ist in meinen augen schon fast ärgerlich, weil ichs ned betatschen kann - uij, uij.

busen is busen, und da ändert auch das fettgewebe/silikon nix dran.

hauptsache, die dinger sind überhaupt da *g*.

ausserdem erinnert mich die busendiskussion immer an die schwnazgrößendiskussion - und die kann ich nicht ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke ich lüge nicht wenn ich sage, dass ich nie eine Frau/ein Mädel nach der Größe ihrer Brüste beurteil habe. Mir waren und sind andere Sachen wichtiger. Wer als Kerl die Frau nur als Trägerin von Brüsten betrachtet, der sollte vielleicht mal über seine Einstellung zu anderen Menschen generell nachdenken.

Davon abgesehen - Ich finde Brüste schön, die schön anzuschauen sind. Das können kleine wie auch große sein - auf KEINEN Fall gehören jedoch Silikonbrüste dazu, die werden für mich immer letzte Wahl bleiben. Mir sind etwas festere Brüste zwar lieber, aber ich find es affig, wenn eine Frau auf dem Rücken liegt, ihr Brüste aber immer noch herausragen. Ich will doch nicht auf einem Gummikissen rumturnen...

Wie auch immer - der Rest ist Geschmackssache - Wer Wackelpudding mag, der soll ihn essen ;-)

(Mhhh, Wackelpudding :roll: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0