Gast

Unsere Community hat die "Fleshlight" entdeckt

44 Beiträge in diesem Thema

Hey!

Ich habe mir gestern so ein Ding bestellt. Ich schon so oft gelesen habe, daß es sich lohnt, habe ich einfach mal reingehauen.

Ich bin sehr gespannt und werde berichten wie es sich anfühlt... tongue.gif

Freue mich schon auf die Lieferung, wird aber wohl noch ca. 1 Woche brauchen.

Hat sonst vielleicht jemand schon mal mit dem Teil "gearbeitet"?? Grins?

Viele Grüße

Arpp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Ja ich habe auch schon soviel über die Fleshlight gehört.

hmm ich bin am überlegen ob ich mir so eins zulegen soll...

 

Hey Arpp ich habe mir mal ein Spiel importieren lassen das war

innerhalb 4 tagen da biggrin.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Jedenfalls freue ich mich, denn heute ist der Postbote in mein Büro gekommen und hat mir mein Felshlight überbracht. Natürlich habe ich es noch nicht auspacken können, freue mich aber schon ziemlich doll auf heute abend, um es endlich mal zu testen...

Ich werde berichten...

Viele Grüße

Arpp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

laugh.gif

Nun gestern abend habe ich meine Fleshlight ausprobiert....Der hohe Preis machte mich schon etwas skeptisch, aber es hat sich als eine der besten Investitionen ausgezahlt.

Einfach Irre! Ich habe es gleich nach "Vorschrift" mit heissem Wasser erwärmt. Genügend Gleitgel appliziert und ab ging die Post. Das genialste Erlebnis war das erste Eindringen in die warme Vagina. Komisch ich hatte schon viel darüber gelesen, aber es fühlt sich wirklich soo verdammt nah am original an, ist schon beeindruckend. Auch im "kalten" Zustand klappt alles bestens, aber warm ist es schon geiler.

Kurzum: Es ist Lichtjahre von jedem anderen Masturbationstoy entfernt, daß ich jemals ausprobiert habe. Ich habe es gestern nacht dann auch gleich dreimal testen müssen und sofern meine Freundin heute abend nicht da ist, werde ich das gleich wieder machen ;-)

Sonst noch Fragen??

Viele Grüße

Arpp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo arpp,

ich muß sagen, du hast mir den mund wässrig gemacht! *sabber*

ich glaube das ist ein toy was ich in meine sammlung mit aufnehmen muß!

ich habe nur noch ein paar fragen und ich hoffe du kannst sie mir (uns) beantworten:

wie ist denn das feeling?

wie ist das handling mit diesem toy?

wie gestaltet sich die reinigung und die pflege?

ich habe da etwas von einer "gel einlage" gelesen. kannst du es etwas genauer beschreiben?

ist die scheide innen genoppt oder glatt, geriffelt ...???

wie ist die verarbeitung gennerell?? billig, gut, perfekt...??

vieleicht ist das toy ja auch etwas für powerswitch zum testen, oder??

ich würde mich (und die anderen bestimmt auch) freuen wenn du eine antwort posten könntest!

vielen dank für deine mühen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zurück,

na klar beantworte ich alle Fragen:

Feeling/Gel-Einlage:

Ja in der Tat ist die Einlage total "wabbelig" und fühlt sich fast wie sehr weiches Gel an, sie ist ebenfalls enorm dehnbar. Wenn Gleitgel drauf ist, ist das Gefühl selbst mit geschlossenen Augen (und gewärmt) absolut realistisch. Ich habe, wie gesagt, bisher noch nichts vergleichbares gefunden. Die diversen schlabber-gummi Dinger mit Noppen und so sind gegen das flashlight echt völliger Mist.

Zum Handling:

Gleitgel drauf und ab die Post. Ob du das Ding irgendwo befestigst und es rammelst oder ob Du es Dir genüßlich rauf und runter schiebst, kannst alles damit machen. Völlig unkompiziert. Man kann den Deckel am oberen Ende leicht festdrehen, damit entweicht die Luft nicht so schnell bzw. gar nicht (je nach Druck) und man hat einen sehr netten Saug-Effekt...

Reinigung:

Warmes Wasser drüber, fertig. An dem Material bleibt nichts kleben, nach der Reinigung jedoch ist das Insert sehr adhäsiv, also es klebt quasi von selbst, man sollte es dann mit einem Handtuch trocknen und mit Mehl oder Stärke einreiben, damit es gut aufbewahrt ist.

Die Scheide ist von innen absolut glatt (Standard) es gibt aber stark und weniger stark gewellte Inserts, engere und welche mit Mund und Anus-Öffnung, das kombiniert mit verschiedenen Farben ;-) Also sehr viele verschiedene Möglichkeiten.

Ich kann mit vorstellen, daß es Probleme gibt, wenn man nicht so gut gebaut ist, dann ist beim Standard Modell ggf. durch die enorme dehnbarkeit die Reizung zu gering. Für mich ist es jedoch super, so wie es ist, wobei ich als nächstes ein geribbeltes Insert bestellen werde (oder Wonderwave, mal sehen).

Ich habe von meinem ersten "Erlebnis" ein Video gemacht, genauer zwei, eins ist 2MB eins 4MB groß (AVI). Kann ich Dir schicken bzw. irgendwohin posten, mal sehen, vielleicht fällt mir was ein.

Viele Grüße

Arpp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Fleshlight als "getarnten Taschenlampe" hört sich in der Tat sehr, sehr interessant an. Ist vielleicht eine gute Alternative zum klebrigen Cyberskin ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier habe ich nun eine ausführlichen Testbericht für Euch geschrieben:

Einleitung:

Das flashlight hat seinen Namen von der Form der Hülle. Sie ist einer Taschenlampe (Flashlight) nachempfunden. Das Innere der Taschenlampe hat es jedoch in sich, es ist beim Anfassen sowas von real, daß der name "flesh" wirklich paßt. Ich habe in einigen Foren nur gutes über das flashlight gelesen und daher beschlossen mir das nicht gerade billige Ding zu kaufen. Meine bisherigen Erfahrungen von Gummi-Vaginas waren eher bescheiden und immer enttäuschend. Daher habe ich diesmal erst mit anderen diskutiert und konnte nicht mehr lange warten es mir zuzulegen. Die Lieferung aus den USA war dann auch sehr schnell da und ich konnte endlich das Felshlight selber testen. Der Sex mit meiner Freundin ist zwar wunderschön, doch leider bin ich sehr viel aktiver als sie. Da Treue für mich wichtig ist, habe ich halt das "einsame vergnuegen" für mich entdeckt.

Aussehen:

Form einer großen Taschenlampe, innen ein Gel-artiges "Insert" daß sich unglaublich echt anfühlt und extrem dehnbar ist und ganz weich. Es ist schwer zu beschreiben, man muss es wohl erlebt haben. Es gibt die Inserts in verschiedenen Eingangs-Versionen, also als Mund, Vagina, Anus und ganz einfaches Loch. Dazu gibt es sie in verschiedenen Farben und mit verschiedenen Innenleben. Es gibt standard (glattes Innenleben), verschiedene grippte und superenge. Also eine Menga an Kombinationen.

Handhabung:

Das flashlight muss mit irgendeiner Form von Gleitgel oder Lotion benutzt werden, am besten erwärmt man es vorher in einem Wasserbad, das Gefühl eine warme Pussy zu haben ist schlichtweg genial. Dank des gelartigen Materials hält sich die Wärme auch für längere Zeit. Also Gleitgel drauf und ab die Post. Mein erstes Eindringen war absolut irre, ich konnte kaum glauben, wie echt sich das anfühlte. Natürlich nicht exakt so wie eine echte Pussy aber soo unglaublich nah dran, daß es mir nur ein sehr breites Grinsen auf das Gesicht zauberte, ich würde noch sehr viel Spaß mit dem Ding haben, das wußte ich schon nach dern ersten Sekunden. Der Kanal ist in der standard Version nicht gerippt oder genoppt, wenn man zu klein gebaut ist, kann das durch die enorme Dehnbarkeit ggf. dazu führen, daß die Reizung zu gering ausfällt. Bei meinem Standard-Penis 16cm x 5,5 cm ist aber alles perfekt und die Enge perfekt. Das Material schmiegt sich so genial dem Penis an, das es eine wahre Freude ist. Den oberen Deckel kann man leicht oder ganz öffnen, öffnet man ihn nur leicht, kann die Luft nur schwer in das Gerät eindringen (von oben), was einen tollen Saugeffekt erzeugt, eine sehr nette Abwechslung ;-)

Reinigung:

Heisses Wasser drüber laufen lassen, abtrocknen und ggf. mit Mais-Stärke (laut Pflege Tip) einreiben, es geht auch Mehl oder Puder, damit behält es seine tolle Beschaffenheit länger. Im Netz habe ich schon mit Leuten gesprochen, die Ihr flashlight jahrelang in Benutzung haben, es scheint also sehr Robust zu sein, mein erster eindruck kann das bestätigen.

Fazit:Ich habe schon einige Kunst-Vaginas ausprobiert und war eigentlich immer enttäuscht, auch von den eher teueren. Dieses Ding jedoch ist wirklich genau das, was ich immer gesucht habe. als nächstes werde ich mir ein geripptes Insert bestellen. Übrigens die Website der Herstellers erklärt alles sehr genau: www.flashlight.com

Wenn Ihr dort bestellt, dann schickt mir bitte Eure Order (Bestell)-Nummer, denn für jeden empfohlenen Kunden gibts ein kostenloses Insert (leider muss man die Versandkosten trotzdem zahlen) und das will ich mir nicht durch die Lappen gehen lassen. ;-)

Bei Fragen, mailt mir unter: [email protected]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo arpp,

vielen dank für deinen ausführlichen testbericht!

ich muß auch so ein ding haben.

eigentlich genau aus den gründen wie du! :wink:

(oh man! die vorfreude bringt mich ja jetzt schon um!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi, bin neu hier wollte aber mein Testergebniss nicht für mich allein behalten

also hab's heute 2x ausprobiert und bin total begeistert.

mir macht nur die Pflege noch etwas kopfzerbrechen, werde morgen mal maisstärke kaufen und mir überlegen was ich zum desinfizieren benutzen werde.

Jemand ne Idee zum Thema Desinfektion?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ja bin auch superzufrieden mit meinem flashlight, welches Insert hast Du denn?? Ich werde mir definitiv noch ein oder zwei andere zulegen.

Zum Thema Desinfektion: Der Hersteller empfiehlt klares Wasser, da an dem Ding selber nichts hängenbleibt. Manche User benutzen Alkohol. Ich habe es bisher immer mit heißem Wasser gereinigt.

Frage: Wärmst Du das flashlight vor gebrauch? Wenn nicht, probier das mal aus, wenn es richtig schön warm ist ist das Erlbenis gleich noch viel besser ;-)

Viele Grüße

Arpp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab das normal vagina, da ich noch jungfrau bin war ich besonders gespannt :) werd mir noch supertight vagina holen & evt. sex in a can puderst du dein FL ein? gruss, Ben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, denn die Pflege ist absolut wichtig (mit Federweiss oder Mehl einstauben) sonst wirds mit der Zeit eine recht klebrige Angelegenheit. Habe meine schon ueber 1 Jahr.

Die aufgezaehlten Plus kann ich nur bestaetigen.

Einziges Minus - mit der Zeit hat das Material begonnen, sehr intensiv zu riechen (kommt wohl von irgendeinem aromatischen Alkohol der als Weichmacher verwendet wird). Mich stoert, dass nach dem Saeubern die Finger noch stundenlang nach dem Material riechen. Der Schniedl wahrscheinlich auch aber da komme ich mit der Nase nicht hin :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ja, Mehl sollte man nicht verwenden, am besten ist Mais-Stärke (Corn-Starch), das reagiert am wenigsten mit dem Material und hält es wohl am längsten frisch. ;-)

Ich hoffe, daß wir bald unsere Sammelbestellung fertig haben, damit ich auch meine zusätzlichen Inserts bekomme.

In meiner Planung sind:

- Superribbed Mouth

- Supertight Butt

- Wonderwave Lady

In dem spezial 3 for 2 deal ;-)

Freue mich schon drauf.

Viele Grüße

Arpp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Arpp war so nett und hat mir ein Video geschickt, wie er die flashlight anwendet. Ich habe daraufhin die Pink Lady bestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!!

danke für die Blumen laugh.gif !!

Ich hatte damals ein Video auch zu www.fleshlight-international.eu geschickt. Die hatten einen Video- und Photo-Contest. Da mein Video auch auf deren Webseite gekommen ist, habe ich heute meinen "Preis" bekommen. Kein Fleshlight, sondern Money, also ich kann nur jedem raten, der ein Fleshlight hat am Video Contest mitzumachen, man kann diesmal eine Reise nach Las Vegas gewinnen ;-)

Die Vorgabe ist aber jetzt zusammen mit einer Frau und dem Fleshlight in Action zu sein, grins...

Viele Grüße und bis bald,

Arpp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessante Infos, Männer!

Offizielle Produktbeschreibung:Die rosafarbene Vagina-Öffnung aus patentiertem hochwertigem Material,

ermöglicht ihnen ein reales Gefühl durch SuperSkin®, das flashlight ist samt weich, es umgibt Ihren Penis und sorgt für eine unglaublich realistisches empfinden. Es fühlt sich wie weiches warmes Fleisch bzw. Haut an und ist 100%-Sicher. Der geformte Geleinsatz ist in einer

ergonomisch geformten und robusten Außenhaut untergebracht, der wie eine gewöhnliche Taschenlampe aussieht.

Der Erfinder hat sogar 2 Mio Dollar in die Forschung gesteckt und die flashlight obendrein patentieren lassen - ich denke dass spricht für sich!!!

Hier noch mal die Bilder der Einzelteile von "Fleshlight" und "Sex In A Can"

Die Idee mit der getarnten Bierdose ist witzig und Interessant.

Was meint Ihr dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, finde ich auch, aber leider gibt es da nicht die Auswahl bei den Inserts, denn die gibt es nur in allen Variationen für das Taschenlampen-Modell ;-)

viele Grüße

Arpp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden