Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Peacefullcaos

BH-Größe

Welche BH-Größe hast du?   45 Stimmen

  1. 1. Welche BH-Größe hast du?

    • 70-85 AA
      2
    • >90 AA
      1
    • 70-85 A
      6
    • >90 A
      0
    • 70-85 B
      15
    • >90 B
      0
    • 70-85 C
      8
    • >90 C
      0
    • 70-85 D
      3
    • >90 D
      2
    • 70-85 E
      3
    • >90 E
      1
    • 70-85 F
      4
    • >90 F
      0
    • 70-85 G
      0
    • >90 G
      0
    • Größere Körbchengröße
      0

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie einen neuen Account um in dieser Umfrage abstimmen zu können.

16 Beiträge in diesem Thema

Da die Diskusion über die Körbchengrößen der Modells inzwischen ins algemeine verrutscht ist, ließe sich hier Platz schaffen sie weiterzuführen. Denn so gerne Männer sie doch mögen, so scheinen doch fast alle Frauen ihre Problemchen damit zu haben. Außerdem würde es mich sehr interessieren, inwieweit die Statistik recht behält:

Dazu wäre vielleicht noch zu sagen, dass "normal" eigentlich 75B laut den Statistiken in Deutschland ist.
denn vertraue keiner Statistik, welche du nicht selbst gefälscht hast :D Da das ganze ja anonym verläuft, darf denk ich jeder ohne Hemmungen seinen Teil hier beitragen. Ich habe, aufgrund einer Bemerkung im bereits oben genannten Thread das ganze Größenmäßig unterteilt, da sich ja auch der Unterbrustumfang auf die eigentliche Größe des Busens auswirkt. Also meine Lieben, ich bin schon interessiert an den Ergebnissen und gehe ersteinmal mit guten Beispiel voran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm - müssen wir für uns Kerle den Hinweis ergänzen, dass wir Jungs nicht mitmachen dürfen? :D Auch nicht die "Männer mit Titten"?! :lol: (Wobei viele Jungs mit den Buchstaben - trotz lehrhafter PowerPointPräsentationen ;-) - eh nicht so viel anfangen können... wir verlassen uns im ersten Eindruck auf unsere Augen (v.a. im Sommer :wink: ) und sind im zweiten Eindruck für die Einführung des Drücktests nicht nur bei Tomaten und Paprika im Supermarkt :lol::D *undnixwiewech*)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde noch die Relation zum restlichen Körper interessieren, weil es zum Beispiel für eine Mollige oder Dicke einfacher ist, F zu erreichen als für eine Magersüchtige! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja wir Kerle können doch einfach die Körbchengröße unserer Partnerin angeben. Wissen sollte Man(n) die doch spätestens nach den ersten Dessouskauf. Wobei ich die Größe meiner Frau besser weiß als Sie. Anders kann ich mir die Frage 'Brauch ich jetzt D oder E? Nein mein Schatz du brauchst F.' nicht erklären.

Hierdurch wird die ganze Umfrage dann auch etwas repräsentativer.

Gruß horti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mich würde noch die Relation zum restlichen Körper interessieren, weil es zum Beispiel für eine Mollige oder Dicke einfacher ist, F zu erreichen als für eine Magersüchtige!  :lol:

Diese 70-85 bzw grüßer als 90 sagt doch schon was über den Körperbau aus ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt mich hier in irgendeinem anderen Thread total verunsichert... :huh: Bis jetzt kaufe ich meine BHs immer in der Größe 80 oder 85 C, je nachdem wie groß oder klein das Modell gerade ausfällt. Aber, ich glaube Peacefullcaos warŽs, hat mal erwähnt, daß sie auch jahrelang die falsche Größe gekauft habe...Wie hast du deinen Irrtum denn rausgefunden? Weil "F" hört sich für mich nach Dolly Buster an und auf deinem Bild sieht das nicht so aus :blush: ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

F ist auch nicht Dolly Buster mäßig, ist zwar schon ne Menge (die bei mir immer erst richtig zur Geltung kommt, wenn ich nackt bin :rolleyes: , angezogen gehts...), aber ich glaube viele Menschen haben da ne falsche Vorstellung von ;-) . @falsche Größe: Die Größe kann man doch einfach nachmessen....Ich weiß zwar jetzt nicht genau, welcher Umfang welche Größe ist, aber im Internet gibt es ja sicher Tabellen dazu..Ansonsten ist diew richtige Größe immer die, die passt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier: http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCstenhalter gibt es jede Menge Infos, Tabellen zum Rechnen usw. - Sehr interessant und auch recht kompliziert... :rolleyes: Wer sich nicht sicher ist, sollte sich lieber mal einer Beratung im Dessous-Geschäft unterziehen. Denn es gibt ja nicht nur unterschiedliche Größen, sondern auch noch unterschiedliche Schnitte, Modelle, Formen usw. Ein paar interessante Zitate: "Die Wahl des richtigen Unterbrustmaßes stellt sicher, dass der BH weder zu stramm, noch zu lose sitzt. Anders als vielfach angenommen, sollte die Hauptlast nicht von den Schulterträgern, sondern über das Rückenband aufgenommen werden. Rückenschmerzen resultieren nicht selten auch aus schlecht angepassten und zu wenig unterstützenden Büstenhaltern, insbesondere bei großen Brustgrößen. ... Die bei Mitteleuropäerinnen am weitesten verbreitete BH-Größe ist 75 B (internationale Größe)..." "Schwierigkeiten und Kritik Da sich die Anatomie nur begrenzt normieren lässt, gestaltet sich das Finden der richtigen BH-Größe nicht selten schwierig. Tabellen bieten nur Richtwerte, sie können das individuelle Körperempfinden nicht ersetzen. Da bei der üblichen Messmethode an zwei verschiedenen Höhen des Rumpfes gemessen wird, der Umfang des Rumpfes zu den Schultern hin im Normalfall aber zunimmt, entsteht ein systematischer Fehler. Durch Additon eines Pauschalwertes wird versucht dies zu kompensieren. Athletische Frauen mit ausgeprägt V-förmigem Oberkörper, können so bei der traditionellen Bestimmung der BH-Größe einen zu großen Cup erhalten. Zudem existieren von Land zu Land unterschiedliche Additionswerte, so dass sich in der Folge auch unterschiedliche Cups ergeben können. Zur Bestimmung des richtigen Cups misst man den Brustumfang der aufrechten Brust, ohne sie einzudrücken. Ironischerweise müsste das am besten mit einem bereits gut sitzenden Büstenhalter geschehen, dessen Größe durch die Messung erst bestimmt werden soll. Eine Erschwernis beim Finden der richtigen BH-Größe können neben unterschiedlich großen (asymmetrischen) Brüsten auch zeitlich begrenzte Schwankungen in der Brustgröße darstellen. Faktoren mit Einfluss auf die Brustgröße * allgemeine Gewichtszu- oder -abnahme * allgemeine hormonelle oder zyklusbedingte Veränderung * Schwangerschaft * menstruationsbedingte Wassereinlagerung * sexuelle Erregung" "Populäre Irrtümer * Es ist ein Irrtum anzunehmen, die Cup-Größe wäre ein direktes Maß für die Brustgröße. Gleiche Differenzen der Umfänge von Brust und Unterbrust ergeben zwar gleiche Cup-Bezeichnungen, dennoch (bzw. deswegen) ist die Cup-Größe nur ein relatives Maß. Cups gleicher Bezeichnung fassen mit zunehmender Unterbrustgröße auch ein größeres Volumen (ähnlich einer Schallplatte, die nach außen hin mehr Spielzeit hat), so ist trotz "gleichem" Cup eine Brust mit 75 B effektiv kleiner als eine mit 85 B, bzw. kann ein von der Bezeichnung kleinerer Cup effektiv größer sein, als der nominal größere. * Ein E-Cup ist nicht größer als ein DD-Cup. Beides sind lediglich synonyme Bezeichnungen. * Zwar wird der Brustumfang 90 (sog. Model-Maße "90-60-90") oft mit Üppigkeit assoziiert und gilt weithin als Schönheitsideal, tatsächlich aber ist dieses Maß ohne Aussagekraft, kann es doch, je nach Unterbrustweite, den völlig unterschiedlichen Brust- und BH-Größen 70 D, 75 B oder 80 AA entsprechen. * Der Plural des BHs ist ebenfalls BH, da die Abkürzung auf dem in Singular und Plural stehendem Büstenhalter beruht. Die Bezeichnung BHs ist ebenso zulässig (nicht jedoch die Schreibweise mit apostrophiertem s)."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das schreit förmlich nach einer DIN / EN für Brüste! Ich stelle mich (man beachte!) unentgeltlich als Sachverständiger für die cup-Bereiche A-B zur Verfügung.... :PB)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ihr habt mich hier in irgendeinem anderen Thread total verunsichert... 

Bis jetzt kaufe ich meine BHs immer in der Größe 80 oder 85 C, je nachdem wie groß oder klein das Modell gerade ausfällt. Aber, ich glaube Peacefullcaos warŽs, hat mal erwähnt, daß sie auch jahrelang die falsche Größe gekauft habe...Wie hast du deinen Irrtum denn rausgefunden? Weil "F" hört sich für mich nach Dolly Buster an und auf deinem Bild sieht das nicht so aus  .. 

Also ich hab 70 F, habe aber lange Jahre so in etwa 80 D bis 85 C gekauft. Hat aber echt nicht gepasst. Mir wars einfach peinlich von der Verkäuferin berührt zu werden. Naja irgendwann meinte eine Freundin dann, mich hinschleifen zu müssen.

Körbchengröße F hat mich ja echt überrascht, aber 70 noch mehr,d a mir jahrelang eingeredet worden ist wie fett ich doch sei. Bin aber mit meinen 1,65 m doch recht klein, daran wirds liegen.

Passt auch echt gut, nur manchmal ist 75 besser. Das davor waren eben alles Kreuzgrößen.

Also Paulinchen, im Notfall nachmessen lassen. Und 75 F geht wirklich noch so gerade. Sind zwar groß und auffällig, nervig dazu, aber noch keine Monsterbrüste. Und im Minimizer sehn sie recht vertretbar aus. kannst du eigentlich fast nur minimizer kaufen für diese Größe, hab in Hannover erst genau drei BH Modelle in der größe gefunden- und sie alle bereits gekauft. 70 F ist eifnahc nicht oft vertreten- beginnt alles erst ab 75 F.

Das ist der Punkt der mich am meisten stört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist es noch blöder, es gibt genau ein Modell, das mir passt. Und das hab ich bis jetzt auch nur 2mal im Schrank, ich find das einfach nicht mehr wieder :( . Also lebe ich mit 2 BHs ;-) . Das find ich auch ganz schön blöde, aber naja was soll man machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Peacefullcaos: Aber du warst schon in einem Fachgeschäft, um dich beraten zu lassen? Oder ganz normal bei C&A?

@ Dogbert: Danke!

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mich würde noch die Relation zum restlichen Körper interessieren, weil es zum Beispiel für eine Mollige oder Dicke einfacher ist, F zu erreichen als für eine Magersüchtige!
Naja, auch während meiner Magersucht hatte ich nie weniger als C Cup- trotz 38 Kilo Körpergewicht. Das finde ich nicht gerade wenig am Rest gemessen. Momentan habe ich 85E. Mein Gewicht konnte ich dank entgültiger Schilddrüsen Einstellung schon um 15 Kilo reduzieren und wiege momentan 80 Kilo- ich hoffe das abnehmen geht so weiter :) BH`s kaufe ich nur im Fachgeschäft. Danach bin ich zwar pleite, aber die Bh`s sitzen. Mit den C&A modellen ahbe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Entweder die sind nach kurzer Tragezeit durchgebrocchen, also die Bügel oder die Qualität war minderwertig oder sie ahben nicht gut gesessen oder oder oder. Jetzt gehe ich in einen kleinen Laden der auf sehr kleine und sehr große Oberweite spezialisiert ist und habe sietdem viel weniger Rückenschmerzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mich mal als Mann dazu äußern darf...

... muss ich als guter(?) Beobachter bestätigen, dass die überwiegende Mehrzahl der Deutschen Frauen 70-85B aufzuweisen haben. Dass dann mit 12% 70-85C folgt verwundert mich auch nicht. D und E mit jeweils 4% hätte ich auch so gesehen... aber dann 70-85F wieder mit 12% erstaunt mich sehr!

Wo sind denn die vielen Frauen mit den so herrlich großen Brüsten?

Verstecken sie sich und ihre Brüste etwa?

Als Liebhaber großer Brüste habe ich natürlich ein besonderes Interesse daran, Frauen mit solcher Oberweite kennen zu lernen, besonders in Kombination mit kleiner und zierlicher Körpergröße - aber über stramme 75DD (DD ist wohl E?) bin ich bisher noch nicht hinaus gekommen. Und ich muss gestehen DD ist schon absolut herrlich!

Als visuell veranlagter Mann möchte ich sagen, dass ich sicher auf große Brüste eher "anspringe" als auf kleinere - und wenn ich mir dann das Liebesspiel vorstelle, könnte ich vor Lust fast platzen! Es ist schon ein besonderer Genuss, wenn ich am FKK-Strand eine Frau mit großen und schwingenden Brüsten bewundern darf - die Brüste z.B. von hinten zu sehen sind, wie sie sich am Brustkorb seitlich vorbei mogeln. Dann muss ich arg aufpassen, dass ich am FKK-Strand nicht Reaktionen zeige, die dort ungebührlich sind ;-)

Aber kommt es dann zum lang ersehnten Liebesspiel, wundert es mich immer wieder, wie sehr die Brüste durch das Gesamterscheinungsbild Frau in den Hintergrund gedrängt werden. Habe ich noch in meiner schmutzigen Männer-Phantasie das Liebesspiel auf diese herrlichen Brüste reduziert, so entdecke ich dann schnell, dass in der Realität eine Frau unendlich viel mehr zu bieten hat!

Natürlich gibt es Stellungen (z.B. die Reiter-Stellung), die die Brüste besonders zur Geltung bringen und dazu einladen, mit ihnen zu spielen doch wenn ich schließlich die Liebesnacht Revue passieren lassen muss ich feststellen, dass die Brüste nur eine von vielen Komponenten waren, mit denen ich mich im Nachhinein viel zu wenig beschäftigt habe ;-)

So sei allen Frauen mit kleinerer Oberweite gesagt ihr seid begehrenswert!!!

Euer FKK-Luemmel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*freu*

ich gehöre zur Mehrheit :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0