Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Master of Disaster

Treffen mit nem Mann

14 Beiträge in diesem Thema

Hallo, also ich selber hab keine Erfahrungen hehe Aber wie schauts mit euch aus? Also ich hab jemanden uebers Internet kennengelernt und der scheint genau sexuell gesehen mein Typ yu sein. Moechte mich jedenfalls mit ihm treffen... Aber irgendwie hab ich auch ein Bisschen Angst davor, mulmiges Gefuehl bzw. komisches Gefuehl... aber moechten tu ich es schon... Habt ihr schon Erfahrungen gemacht? Was habt ihr gemacht? Wo habt ihr es gemacht? Wie hat es euch gefallen? Hoffe dass ihr meine Fragen beantworten koennt, danke :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann dazu nur sagen, egal was du mit jemandem machen möchtest, den du im Internet kennengelernt hast, trefft euch erst mal auf "neutralem" Gebiet. Das heißt in einem CafeŽ oder einer Kneipe. Das hat mehrere Gründe: -du weißt nie, mit wem du es wirklich zu tun hast und auch wenn ich nicht glaube, daß jede/r Zweite im Netz ein gestörtes Wesen ist :ph34r: , wissen kannst du es nie -man kann bei relativ neutralen Treffen einfacher Nein sagen und läßt sich nicht so schnell zu etwas überreden (oder überredet sich selbst ;-) ) Ich habŽs noch nie gemacht, schließe es aber für mich nicht aus, gerade weil auch eine gewisse Spannung durch das Nichtkennen entsteht, aber ich würde nie alleine in die Wohnung eines Fremden gehen, auch nicht als Mann! <_< Ansonsten kann ich dir nur viel Spaß beim Entdecken wünschen! :D LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich hab mich auch schonmal mit einem Mann aus dem Internet getroffen ;-) . Ok, nicht ganz das selbe wie bei dir, aber immerhin war es auch ein Internet-Treffen... Er hat mich mit seinem Auto abgeholt, von daher hätte die Aktion auch schief gehen können wenn er nicht so nett gewesen wäre, aber dann warn wir erstmal Essen. Und irgend sowas würde ich an deiner Stelle auch machen. Wenn er dir sympatisch ist, könnt ihr immernoch nach Hause gehen... Sowas kann zwar auch schief gehen, aber es kann auch super werden B) . Bei mir lief es jedenfalls klasse, waren an dem Abend noch im Bett und jetzt sind wir schon über vier Jahre zusammen :D . Ok wie gesagt, nicht ganz das selbe...Aber zumindestens ein paar Fragen konnte ich ja auch beantworten ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon gesagt, neutraler Boden für ein Treffen, wo bei sich Nichtgefallen oder Problemen ohne Weiteres verabschieden kann.

Und wenn du Bedenken hast, lass dich covern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja gut :) Also wir gehen nicht gleich zu ihm heim keine Angst ;) Er will sich im Wald treffen "gruuuuuuusel" ;) Ne war meine Idee ;) Aber ich denke nicht dass er mir was machen kann, er ist zwar 3 Jahre älter aber ich bin 5cm grösser *gg* Ne und er hat gesagt dass er einfach wixxen und blasen will, wenn anal, dann nur safe... Aids schliess ich mal aus o_O Was habt ihr denn so gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Off Topic Begin Alt + Left Shift schaltet auch zwischen Deutsch und amerikanisch um. Off Topic End :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wenn ihr euch eurer Motivation für das Treffen so sicher seit..... Ich hab zwar keinerlei Erfahrungen mit sowas, aber ein Treffen im Wald, zum Wixxen und blasen direkt.... ich weis nicht. Ich denke, das mit dem neutralen Boden ist schon ne gute Idee. Kommt einfach auf eure Einstellung an. Ich glaube aber, dass man den anderen zumindestens einmal kennenlernen kann, sich etwas auf ihn einstellen kann. Ich meine, es ist ein Wildfremder. Und auch das Argument, dann leichter "NEIN" sagen zu können solltest du villeicht so leicht nicht von der Hand schlagen. Ihr wollt nicht eurer Leben miteinander verbringen, ok, aber selbst bei einem unverbindlichen Treffen dieser Art kann es doch sein, dass die Chemie einfach nicht stimmt, dass man eifnach nicht in die richtige stimmung kommt. Ok, zugegeben, ich bin weder männlich noch schwul, vielleicht sehe ich die dinge zu "weiblich", vielleicht kann ich mich auch nicht in deine erwartungen einfühlen. Aber ich würde mir das wirklich nochmal überdenken. Viel Spaß aber :) Und erzähl uns vielleicht kurz, wies war!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie um alles in der Welt kommst du denn auf die Idee, HIV ausschließen zu können? :huh: Auch wenn dein "Spielgefährte" dir erzählt, du seist sein erstes Abenteuer, woher willst du wissen, daß das stimmt? Und dir ist hoffentlich klar, daß man sich auch bei "Nur Blasen" mit allem Möglichen anstecken kann?? Bevor du sowas in Angriff nimmst, tu dir selbst den Gefallen und informier dich nochmal über Safer Sex!!! Und die Gründe dafür!! LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber ich denke nicht dass er mir was machen kann, er ist zwar 3 Jahre älter aber ich bin 5cm grösser *gg* Ne und er hat gesagt dass er einfach wixxen und blasen will, wenn anal, dann nur safe... Aids schliess ich mal aus o_O
Boahhh., das finde ich auch riskant....aus weiblicher Sicht. Ich habe einen schwulen Bekannten, der macht das allerdings auch immer so in der Art und Weise. Der verabredet seine ersten Treffen auch immer im Park zum ...... und xxxxx. Auf Chemie oder Kennenlernen scheint es da nicht so anzukommen...... :blink: Völlig unverständlich aus weiblicher Sicht................aber na ja. Wir müssen ja nicht das gleiche tun als Frauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Boahhh., das finde ich auch riskant....aus weiblicher Sicht. Ich habe einen schwulen Bekannten, der macht das allerdings auch immer so in der Art und Weise. Der verabredet seine ersten Treffen auch immer im Park zum ...... und xxxxx. Auf Chemie oder Kennenlernen scheint es da nicht so anzukommen...... :blink:  Völlig unverständlich aus weiblicher Sicht................aber na ja. Wir müssen ja nicht das gleiche tun als Frauen.
Nee, in der Hinsicht sind mir Männer auch ein Rätsel! - Ich habe meine schwulen Bekannten mal 'ausgequetscht', was so bei denen in der Sauna abgeht. (Hatte da im INet was von Séparées gelesen und wollte wissen, ob das stimmt.) Und ich war ja schon etwas verblüfft, wie offen es da wohl direkt zur Sache geht. - Unsereins geht in die (Hetero)Sauna aus Gesundheitsgründen, aber schwule Männer wohl vor allem zum F... mit Unbekannten. - Lustig! :D (Ich hätte mir in der Sauna ja auch schon mal ein paar bessere 'Rückzugmöglichkeiten' gewünscht. - Aber nur, um mit meinem Freund dort ungestört zu sein. :lol: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Master of Disaster! Lebst du noch? :unsure: Oder müssen wir uns ernsthafte Sorgen machen? LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es liegt ganz in deiner "Hand", wie du dich entscheidest. Aber du solltest dir dieser Verantwortung bewusst sein. Ich hab bei der Kontaktaufnahme über die deutsche Schwanzvergleich-Seite schon ein paar Absagen bekommen, als sie erfahren haben, dass ich wenn nur mit Gummi mache. Aber es gibt zum Glück noch genug vernünftige Menschen, denen auch die Handarbeit vollkommen reicht. Also nimm nicht den Erstbesten, sondern den ersten Besten :D Viel Erfolg! C.D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber irgendwie hab ich auch ein Bisschen Angst davor, mulmiges Gefuehl bzw. komisches Gefuehl... aber moechten tu ich es schon...

Habt ihr schon Erfahrungen gemacht?

Was habt ihr gemacht?

Wo habt ihr es gemacht?

Wie hat es euch gefallen?

Also, da das Thema ja gerade wieder mal aktuell ist, kann ich hier ja mal meine Erfahrungen dazu schreiben.

Ich war nach dem Ende einer langjährigen Beziehung mit einer Frau, auch mal neugierig, wie Sex mit einem Mann ist.

Es gab zwei Dinge, die ich gerne mal probieren wollte:

1. einen anderen Schwanz lutschen

2. von einem Mann in den Arsch gefickt zu werden

Ich habe auf eine Internet-Anzeige geantwortet, wo ein Mann jemanden zum gemeinsamen Wichsen suchte.

Wir haben uns erstmal nur geschrieben und er hat mir ein Nacktbild von sich geschickt.

Ich bin sehr vorsichtig und habe erstmal bezüglich Geschlechtskrankheiten / Aids abgecheckt und abgeklärt was wir machen wollen.

Dann haben wir uns bei mir zu Hause getroffen.

Und dann kam der Hammer! :D

Ich kannte den Typen schon von früher, aber nur vom Sehen.

Wir haben mal im selben Betrieb gearbeitet, nur andere Abteilungen. :)

Auf dem Bild hatte ich ihn nicht erkannt.

Nachdem wir kurz geredet hatten, ging es los mit Pornos am PC schauen und wichsen.

Erst jeder bei sich, dann gegenseitig.

Ich hatte beim gegenseitig Wichsen immer Probleme, da dann die Erektion bei mir nachgelassen hatte.

Ich konnte das irgendwie nicht haben. Gedanklich war da irgendwie eine Sperre. Schade. :huh:

Ich habe auch seinen Schwanz gelutscht bis kurz bevor er gekommen ist und dann den Rest per Hand (wollte er so).

Analsex hatten wir leider keinen, da er nicht unbedingt so scharf drauf war.

Er hatte es schonmal bei einem anderen Aktiv gemacht und fand das wohl nicht so toll.

Wir haben uns insgesamt nur dreimal getroffen.

Es war eine interessante Erfahrung, aber ich habe bemerkt, dass ich nur auf Frauen stehe und mir das mit Männern nicht so liegt.

Auf passiv anal warte ich immer noch, aber das kann man ja auch mit einer Frau ausleben. :P

Also Master of Disaster probier es aus, danach weisste mehr. B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0