youngmaster

Kennt jemand Tenga?

30 Beiträge in diesem Thema

Hab auf einer Japanischen Seite ein paar interessante Masturbatoren von Tenga entdeckt.

Kennt die einer?

Hat zufällig einer schon Erfahrung mit denen? schreiben.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boah, die sehen ja mal richtig gut aus.

Erinnern mich in Form und Farbe an Shampoo-Flaschen oder ähnliches. Die scheinen sich beim "Innenleben" ja mal richtig Gedanken gemacht zu haben.

Bin SEHR gespannt auf erste Erfahruzngsberichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dito, find ich auch smile.gif

Ja Jungs, dann mal rann! Es würde mich sehr interessieren, wie die im Vergleich zu Fleshlight sind, Konkurenz?

Die silbernen Streifen stören mich etwas, aber ich finde es auch interessant wie unterschiedlich sie die einzelnen Maturbatoren bezüglich des Innenlebens gestaltet haben, zum Beispiel den Blowjob im Vergleich zu anderen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mal ein paar japanische OnlineShops gefunden und mit Babelfish übersetzen lassen. Wenn dabei kein Fehler passiert ist, kosten die Dinger ja nach Modell zwischen 600 und 1000 Yen, also nur 4 bis 7 €.

Demnach scheint es also nur zur einmaligen Benutzung gedacht zu sein.

Aber so schick, wie die gemacht sind, wär´s eigentlich zu schade zum Wegwerfen.

Aber wie gesagt, bisher nur in Japan verfügbar. Wird aber wohl nicht lang dauern, bis es die Dinger auch in USA gibt und dann vielleicht auch mal die ersten ernsthaften Erfahrungsbericht im Netz auftauchen.

Ob´s eine Alternative zur Fleshlight werden kann ?

Schwer zu sagen ohne Testbericht, aber das PreisLeistungs-Verhältnis kann soo schlecht ja nicht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab mal ein paar japanische OnlineShops gefunden und mit Babelfish übersetzen lassen. Wenn dabei kein Fehler passiert ist, kosten die Dinger ja nach Modell zwischen 600 und 1000 Yen, also nur 4 bis 7 €. Demnach scheint es also nur zur einmaligen Benutzung gedacht zu sein. Aber so schick, wie die gemacht sind, wärŽs eigentlich zu schade zum Wegwerfen.
Ja, wenn man sich fragt, wie man so ein teil wieder sauber bekommen soll, dann muss man auch zu dem schluss kommen, dass es sich um Einmal-Produkte handelt... aber für den Preis wäre es ja sicherlich mal ein Versuch wert! Würde mich freiwillig als Tester stellen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mich mit dem Hersteller in Verbindung gesetzt:

Die Tenga Cup Masturbatoren sind tatsächlich Einweginstrumente. Momentan ausschließlich in Japan zu haben, weil (O-Ton Hersteller) die Dinger für Europäer zu klein sind biggrin.gif

gegen Ende des Jahres planen sie eine Neuauflage in Europamaßen und auch internationalen Vertrieb.

Da ich den Dingern ein gutes Marktpotential zutraue, bleibe ich an der Sache mal dran..... wink.gif

cool.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also 4-7 kosten die Teile nicht, sondern je nach Modell 28,90 , 37,90 oder sogar 44,90!!! Wirklich zu teuer für Einmalgebrauch :irre:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also 4-7 € kosten die Teile nicht, sondern je nach Modell 28,90 €, 37,90€ oder sogar 44,90€!!! Wirklich zu teuer für Einmalgebrauch irre.gif

Im Gegensatz zu einem regulären Vertrieb dürfte da ein teurerer Import aus Fernost als Kostenfaktor sehr stark durchschlagen.

Der Hersteller scheint es ja nur in Fernost vertreiben zu wollen, d.h. ein europ. Händler muß es wohl bei einem asdiatischen Zwischenhändler besorgen, der auf von etwas leben will.

Ich würd annehmen, daß für den Fall europäischer Modelle diese günstiger zu erstehen sein werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Design ist ja echt cool irgendwie!! Besser als Fleshlight! smile.gif

Naja mal abwarten....wenn der Preis stimmt, gibts bald Tenga-Shampoo!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für den Link, von den Preisen her scheint das ja ein akzeptables Angebot zu sein.

Und wie siehts aus mit Porto? Irgendwie steige ich auf der Seite nicht ganz durch und befürchte dass darin das große ABER steckt.

Ansonsten würde eine Sammelbestellung vielleicht Sinn machen. Ich hätte auf jedenfall interesse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade entdeckt: die verschiedenen Versionen des ONANISM HOLE!

Scheint genausowas wie die Tenga-Teile zu sein und ist schon in deutschen Online-Shops zu haben! Preis je nach Version zwischen 4,80 Euro und 6,80 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch durch zufall einen Shop gefunden der diese Dinger im Sortiment hat. Es schaut auch so aus das er auch noch eine Menge an anderem Toys aus Japan hat. Da sind echt skurille Dinger drunter... :lol: Den Link zu diesem Shop gibbet per PN... :rolleyes:;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist für den Einmalgebrauch gedacht aber wenn man es mit einem Kondom benutzt dann auch etwas länger.

Die Kosten liegen wohl bei ca. 6-8 Euro pro Stück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden