Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Sollen wir erstmal klein anfangen ?

10 Beiträge in diesem Thema

Sollen wir erstmal "klein" anfangen :?:

Mein Mann und ich tragen uns mit dem Gedanken, in die Welt der Sextoys vorzustossen. Diese Seite -grosses Lob an die Macher- ist das Tüpfelchen auf dem "i" unserer Neugier an Spielsachen. Mit was fängt man nun an ? Mir würde für den Anfang der Slim Line Vibrator genügen, einfach nur mal zum Ausprobieren. Während mein praktisch denkender Liebster gleich ein ganzes Sortiment bestellen würde, da man ja Versandkosten sparen kann.

Wie war es bei Euch ? Habt ihr gleich einen Grosseinkauf für Sie und Ihn gemacht oder doch eher "klein" mit einem Toy angefangen.

Liebe Grüsse

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nicole! Also irgendwie kommt mir das bekannt vor... :roll: Ist bei uns ähnlich, wir experimentieren auch erst seit relativ kurzer Zeit intensiver mit toys rum. Ich bin da wohl ähnlich "veranlagt" wie dein Mann, meine Freundin amüsiert sich schon drüber :!: Obwohl: das Argument mit den Versandkosten zieht schon :!: Allerdings muß ich ehrlich sagen, daß ich bei verschiedenen Shops bestellt habe und dann gilt das halt auch nicht mehr :wink: Im Ernst: ich glaube das Problem sind die vielfältigen Angebote, manches grundsätzlich sicherlich gut und manches Schrott. Da helfen hier die Tests doch schon weiter. Dann kommt natürlich noch hinzu, daß die Geschmäcker nun mal verschieden sind. Was dem/der einen tolle Gefühle beschert turnt andere ab. Da hilft dann eben nur experimentieren (und investieren :cry: ) oder man hat sofort Glück und findet für sich gleich das "passende" :P . Liebe Grüße Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ich denke, dass ihr zu anfang keine riesige ausgaben machen solltet. Man weiß nie, wie eine frau auf ein toy anspringt.

Ich z.B. bin nicht empfänglich für vibis. Deshalb haben wir meine einfach zu dildos umfunktioniert.

Also "starttoy" würde ich dir den hot-flash empfehlen, der beim toytest auch sehr gut abgeschnitten hat. Er vibriert schön, ist sehr leise und schaut schön aus.

Wie ich schon sagte, sind vibis nicht so mein fall und den hot einfach als dildo zu nehmen ist nicht grad berauschen. Deshalb haben wir dann noch eine penishülle dazu gekauft, die wir dann immer über den hot ziehen. Seitdem gehört er fest bei uns ins vorspiel mit rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben erstmal eins (Dildo) gekauft und das reicht uns erstmal. Wir würden aber sicherlich mehr kaufen, wenn wir noch etwas schönes sehen, was wir gerne ausprobieren würden.

Da das Zeug aber meistens nicht ganz billig ist, würde ich nicht sofort soooo viel kaufen (falls es Euch dann doch nicht gefällt) Und wenn es um die Versandkosten geht: Geht doch einfach in einen Sexshop in Eurer Nähe. Oder man schaut sich die Sachen dort erst an und kauft dann im Internet, denn manchmal täuschen Fotos ja auch sehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Antworten. Meinen Mann konnte ich inzwischen auch davon überzeugen, doch erstmal mit einem Toy anzufangen. Da Esther eher für den HotFlash als Anfangstoy plädiert, wäre uns geholfen, wenn die anderen auch noch ihre Meinung kundt tun würden. Wir hatten eigentlich den Slim Line ausgesucht.

Was meint Ihr ?

Liebe Grüsse

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Meinung von oben muss ich revidieren. Eben habe ich unter den Tests den Digger II entdeckt. Dagegen sehen der HotFlash und der SlimLine geradezu langweilig aus. Was Matze schreibt, könnte bei mir zutreffen: "...bricht schnell jedes Tabu" - gerade wenn der kleine Maulwurf so süss schaut. Nur beim Preis bin ich etwas erschrocken: 36 EUR. Aber was ich hier so gelesen habe, können wir mit FunFactory-Produkten nichts falsch machen.

LG Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu!

Da bin ich ja froh, dass ich mal wieder helfen konnte.

Wieso habt ihr euch gerade die SlimLine rausgesucht? Was hat euch dazu bewegt?!

Was muss das toy eigentlich können? Ich mag es zum beispiel sehr, wenn mein dildo sehr gut "ausgearbeitet" ist, also eine ausgeprägte eichel hat und die adern schön zu fühlen sind.

Wie ist es bei dir?!? Mit einigen angaben, was dir so zusagt, kann ich dich dann auch besser beraten :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Esther,

da wir beide noch keine Erfahrungen mit Sextoys haben, kann ich zu den Vorlieben noch nicht viel sagen.

Das Toy sollte:

1. gut verarbeitet sein

2. nicht "billig" aussehen

3. keine Penisform haben

4. leise sein

Der Maulwurf hat mir eben auf anhieb gefallen, da er richtig süß schaut und sehr detailliert gearbeitet ist - fast zu schön, um im Nachttisch verschwinden zu lassen.

Anfangs hatten wir uns den Slimline wegen des guten Testergebnisses ausgesucht.

LG Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich empfehle das Paulchen II der ist einfach süß. Die negativen Testergebnisse kann ich nicht bestätigen wir haben ihn schon echt heftig getestet aber die beschriebenen Mängel traten bei uns nicht auf, nur das mit den klappernden Batterien stimmt aber auch wie beschrieben umwickle die mit Papier und du hörst ihn nur noch surren 

Es war auch unser erstes Sex-Toy und ich kann dir sagen es macht süchtig

einen lieben Gruß

:oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0