Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Tristan36

Anal total!

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo, meine Frau und ich haben letztens einen Pornofim gesehen (Millonäre 2) da wird in der letzten Szene andauernd von Anal nach Vaginal gewechselt. Man (n) soll das ja Niemals tun, das es zu Pilzen oder sonstigen in der Scheide führen kann. Wir haben es vor Geilheit trotdem probiert. *ES WAR DAS GEILSTE ÜBERHAUPT* Anscheinend haben wir auch Glück gehabt. Nun das Problem, meine Frau will nicht mehr anders Poppen :o Gibt es irgendein Mittel, welches die Darmbakterien abtötet oder so etwas? Wie machen die das in den Pornofilmen? Reicht eine Darmspülung? Hilfeeeeeeeeeeeeeeee ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gibt es irgendein Mittel, welches die Darmbakterien abtötet oder so etwas?
Selbst ein Bad und Spülungen mit Sagrotan werden nichts nützen. ;-) Da helfen wohl nur Kondome, Kondome, Kondome... (Wenn Deine Frau den ersten Pilz hat, wird sie das auch so sehen.)
Wie machen die das in den Pornofilmen?
Keine Ahnung, aber ich vermute mal: mit dem Risiko leben, den Frauen mehr Geld bezahlen und viel Antibiotika geben? :abkotz:
Reicht eine Darmspülung?
Nein. So einfach lassen sich Bakterien nicht beeindrucken. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und natürlich sind Antibiotika im Spiel.
D.h., die werden auch vorbeugend gegeben (wie bei Mastvieh)? :blink: Wer ist denn so blöd und nimmt das Risiko auf sich, bei wirklich un-vermeidbaren Krankheiten (Lungenentzündung etc.) nicht mehr richtig auf die Medikamente anzusprechen? :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte das selbstverwständlich nicht pauschalisieren, aber bei dem og. Wechsel muss es nicht zwangsläufig zu einer Infektion kommen. Abhängig ist das von der Art und Anzahl der pathogenen Keime im After, der Resistenz / Gewöhnungseffekt gegenbüber "Familienspezifischen" Keimen und der Abwehrkraft der Vaginalflora. Im Worst Case kann das natürlich ganz schön in die Hose gehen, aber pauschal würde ich diese Technik nicht als unpraktikabel bezeichnen.... Mit einem neuen Partner (an dessen Bakterien man sich noch nicht gewöhnt hat, ist das Risiko natürlich eklatant höher. B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey Danke für die Statements! Meine Frau ist jetzt knatschig :D Ok, Sagrotan brennt bestimmt *gg*, also lassen wir das lieber! Gesundheit geht vor!! Schade, müßte einer mal ein Gleitgel entwickeln, welches Darmbakterien abtötet. LG Tristan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0