Gammler

Arschgeweih und Alteisen

76 Beiträge in diesem Thema

Sorry, das ich mal einfach so losmecker, aber die Mode der Frauen ist leider nur noch absolut beschissen...

Wenn man bei uns in Schwabing spazieren geht oder im Strassenkaffe sitzt, man erkennt das schrckliche Ausmass der Modeindustrie sofort:

Dicke Schenkel od Po's in Jeansgepackt, über die Gürtel hängt eine Speckfalte, vorne gucken fast die Schamhaare raus, hinten grinst Dir das obligatorische Arschgeweih über dem viel zu kleinen Tangaschnürchen entgegen.

Die gesichter entstellt mit EINEM Pfund Alteisen-Piercings und "ach so frechen" Kurzhaarschnitten, die Waden leuchten nachts mit entzündeten Poren so gross wie Centstücke, da ab Frühling epiliert wird, was das Zeug hält...

Wo sind denn die hübschen Girls geblieben, ohne Litfass-Tatoos, ohne Schlusselanhänger an de Lippe, mit feminin gelocktem Haar und sexy Outfit, ohne Einblick in die Anal und Vaginalgegend ?

Gruß Gammler

Ein Münchner, der die Strings, die aus fetten Po's, aus der Hüftjeans quellend einfach nicht mehr sehen kann....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du sprichst mir aus der Seele! Gerade diese Hüfthosen finde ich den Gipfel der Hässlichkeit. Sogar wenn ein Girl einen einigermaßen annehmbaren Hintern hat - spätestens in diesen Teilen wird er zum unförmigen Quellarsch zusammen gequetscht! :( Ich hoffe inständig, die Dinger kommen irgendwann wieder aus der Mode :rolleyes:B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich als Frau muß euch da zustimmen! Ich finde es nicht schlimm, wenn Frau ein paar Pfunde zuviel hat..kann sogar seeehr reizvoll sein...wenn es denn richtig verpackt ist :rolleyes: ! Aber diese dämlichen Modemacher schneidern ja immer für die Modelfiguren, die vielleicht 10 % der weiblichen Bevölkerung ausmachen. Alle anderen Frauen sind kleiner, größer, dicker, dünner und was weiß ich was! Aber leider müssen mindestens 50% der weiblichen Bevölkerung bei jedem Modetrend mitmachen, egal wie bescheuert er auch ist!! Und diese Hüfthosen machen wirklich bei jeder Frau Speckrollen, auch wenn sie kurz vor dem Hungertod steht! Also, an euch "modebewußte" Frauen: Schmeißt diese doofen Dinger weg und zieht Röcke an!!! ...am besten kurze ;-) ! Damit man (..und Frau auch :wub: ) wieder was Schönes zu Gucken hat!! LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du sprichst mir aus der Seele Paulinchen ! ich mag es zwar sehr, wenn der Po ein wenig üppiger ist und die Schenkel toll an zu fassen, aber jede Orangegefärbte 65 Kilo Frau bei nem Meter Fufzisch in Schamlippenjeans zu sehen ist schon hart.... Liebe Mädchen im deutschsprachigen Raum: Hier mein Modetip: Ein luftiges Sommerkleid, das über die Kie reicht, trotdem Figurbetont, Die Haare lockickig und offen über die Schulter reichend Sexy Pumps, die eure süssen Füsse Zeigen Nagellack alles ausser Schwarz, Grün, Bau und Grell orange, am besten French-Style Wichtig: keine Arschfalte zu sehen, die Brüste betont aber verpackt, kein Bauchnabel, alles ins Kleidchen... Seid doch mal wieder Ladylike, dann ziehen wir Boys auch wieder den Jogginganzug aus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Jogginganzug wag ich ja noch zu bezweifeln B) ..und ich hätte die Röcke gerne kürzer und bin wesentlich toleranter, was den Nagellack angeht :lol: LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, da haben sich Millionen von Frauen zwischen 12 und 50 Jahren nun die letzten Jahre für viel Kohle mit Farbe verunstalten und mit Metall behängen lassen und nun merken sie langsam, dass wenn es jede macht, es doch nichts Außergewöhnliches mehr ist. Was kommt nun? Wie kann Erna sich noch abheben von den anderen Damen im Kegelverein, wenn doch jede schon ein Tattoo hat? Entweder Stacheldraht, das Arschgeweih oder wie diese netten "Bildchen" sonst noch heißen.

Man merkt aber doch, wie groß der Wunsch nach Individualität ist. Oder doch eher Auffallen, sich durch Äußerlichkeiten hervorheben, obwohl es im Oberstübchen nicht so weit her ist? Ich kann als nicht mehr, wenn ich sie sehe im Schwimmbad, die Scharen Hausfrauen mit Ihren Tatoos. Auffallen tut mittlerweile derjenige, der noch unbefleckte Haut hat.

Ich habe schon überlegt, dass spätestens in 5-10 Jahren ein unglaublicher Bedarf an Tattoo-Entfernungen besteht. Dies ist DIE Marktlücke schlechthin. Irgendwann werden die Leute es nicht mehr sehen können.

Übrigens, auch viele Männer sind tätowiert, aber bei Frauen ist es einfach noch mehr lächerlich. Aber, das ist nur meine Meinung. Ich will niemanden zu nahe treten. Es darf ja jeder machen was er will - nur, die ganze Misere für die Tätowierten ist irgendwie Ironie des Schicksals, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Glück sind Geschmäcker verschieden, denn ich laufe gerne sexy und sehr knapp rum und im Sommer nichts drunter........... :blush: Mal zu den Hüfthosen, ich habe mindestens 4 Stück, aber meine machen bei mir keine Speckröllchen und sie sehen auch sehr edel aus!!!! Also nicht alles über einen Kamm schären!!!!! :rolleyes: Aber so hat jeder seine Meinung und das ist auch gut so, sonst wäre es ja viel zu langweilig!!!! LG Jane.Zaubermaus P.S. : Wenns nach mir ginge gäbe es eh keine Kleidung :w00t:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn wirklich üppige Frauen mit Hüfthosen rumlaufen, sieht das teilweise schon sehr dämlich aus. Es gab ja auch vor ein paar Sommern das Bauchfrei bei Dicken auch Mode war... naja. Hüfthosen sind ok, müssen jetzt nicht die extremst tiefsitzenden sein, aber zwischen Bauchnabel und Hosenansatz sollte schon eine Strecke von geschätzten 10-15cm liegen. Ich selber trag ja auch keine Hosen, die bis zum Bauchnabel gehen...brrr! Piercings find ich auch nicht sonderlich toll, weil wie gesagt eben jeder damit rumläuft. Tattoos sind in einem gewissen Rahmen super! Dezent gesetzt vermögen sie doch ein gewisses Maß an Sexappeal auszusenden. Ich mag keine großen Tattoos, lieber so in der Richtung, wie es meine Freundin hat (mit 14 gestochen bekommen, ein Kanji etwa ~3cm auf dem Schulterblatt). Ich gehe davon aus, dass ich mir irgendwann auch eins stechen lasse, im bereich des Unterarms, auf der Pulsadernseite, aber kostet ja Geld, das alles. Ach und: ich bin auch für Röcke im Sommer :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Jane: Wie wir in der "BZ" sehen durften, bist du auch eine von den Frauen, die diese Dinger tragen können :P ! Und natürlich darf auch sonst jede und jeder in diesen Teilen rumlaufen, aber dann darf ich auch sagen, daß es mir nicht gefällt :bindagegen: ! :loldev: Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tjaja, die Jugend von heute :D Bei so einigen schaut das tatsächlich unglaublich dämlich aus. Und was die Tattoos und Piercings betrifft hat der große Matt "The Simpsons" Groening schon anno 1996 einen genialen Cartoon gezeichnet: [attachmentid=604] :lol:B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich gebe Gammler absolut recht. So, wie die Mädels sich mittlerweile "verhuddeln" ist es nicht mehr anzusehen. Speziell die Hüfthosen nebst A....geweih mit Speckrolle sind ein Graus.

Es gibt aber auch Frauen, denen dieser Hosenschnitt sehr gut steht. Was nur auffällt, dass ein Gros davon über 30 ist und die Teenies locker in Punkto Figur abhängen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann Hüfthosen tragen und ich tue es - bislang hat sich noch keiner beschwert ;)

Warum auch?

Tattoos und Piercings habe ich keine. Ich habe keinen Bock, meinen Körper für Modezwecke zu verschandeln.

Ach ja, Gammler, was die tolle Haarpracht angeht: Es gibt arme Säue wie mich, die leiiiider keine tollen gelockten langen Haare tragen können, weil ihnen einfach keine wachsen. Meine sind kerzengrade, dünn und brechen ab einer bestimmten Länge ab. Und ich sehe nicht ein, warum ich allein eine Stunde pro Tag mit Lockendrehen aufbringen muss, damit es max. wenige Stunden hält (bei Feuchtigkeit entsprechend GAR NICHT). Bin ich nun nicht mehr feminin? Püh!

*g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für all die Antworten, aber versteht mich bitte nicht falsch ! Ich finde eine Frau mit etwas grösseren Gesässbacken absolut erotisch, selbst wenn Ihre Brüste kleiner sind wie Meine :-) Es macht nicht der Body aus, wie Sexy or unsexy man ist, das ist eine Sache des Blickes und der sexuellen Einstellung Ich rede von Style und Ästetik !!! Also das gebotene erotisch zu verpacken, einen unbemalten / ungestanzten natürlichen Körper mit sexuellem verlangen ungeniert zu präsentieren... Wie erkläre ich das am besten... Einige von euch haben bestimmt das Paris Hiltonvideo gesehen... Sein wir ehrlich, Kohle das wir Sie heiraten würden, im Bett ne Pfeife, das wir lieber ne Alditüte von Orion ficken würden... Was wäre Dir lieber ? Die hochglanzrasierte Klum mit Gummibärchen zwischen den Zehen oder: Das Mädel aus der Kneipe, evtl ein paar Röllchen aber Sexy und feminin und Ihren unrasierten ( natürlichen ) Lusthimmel streckt Sie dir , schamlos und natürlich entgegen ... Das die Promihüner teure Klamotten anhaben ist ja klar, aber es muss nicht teuer sein... Fazit: Das was man hat/ist erotisch verhüllt, unsichtbar bis zum auspacken, wenn der "Blick" gestimmt hat - da ist sogar die behaarte Muschi der UP-turner und die Naturbrüste die nicht kanz so stramm sind - das MegaEvent ODER ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chattie,

das Problem ist sicher nicht wenn Frauen mit einer Figur wie Jane (Siehe Bild in der BZ) Hüfthosen und Bauchfreie Tops tragen.

Wenn man allerdings entweder in die Fußgängerzonen oder noch schlimmer auf irgendwelche Feten oder Volksfeste geht sieht die Realität doch anders aus

Mitlerweile schau ich mich hier schon nach einer sicheren Deckung um. Damit ich, in dem Fall das es die arme Hüfthose zerreist, nicht von dem umherfliegenden Hosenknopf erschossen werde.

Was Pircings (Alteisen) betrifft sollten man spätestens dann anfangen Nachzudenken, wenn man mehrmals pro Woche von einem der fahrenden Schrotthändler zum Kaffee eingeladen wird.

Gruß Horti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vernommen, dass Arschgeweihe schon wieder out sind und sich viele Leute ihre Tätowierungen wieder entfernen lassen.

Da ich 1960 geboren bin, habe ich schon viel Wasser die Elbe hinunterfließen sehen. Die Moden kommen und gehen, und manche Bescheuertheiten habe ich sogar in den 70ern mitgemacht, einschließlich Plateauschuhe und Schlaghosen, die sich immer in der Fahrradkette verhedderten. Oben saueng und unten glockenweit. Aber das musste sein! Warum, weiß ich auch nicht.

Und heute? Vorpubertäre Girlies zeigen Haut wie Models im Fernsehen und geilen im Freibad die älteren Jungs auf, indem sie sich gegenseitig oben ohne schööön langsam mit Sonnenöl einschmieren - hab ich selbst gesehen! Vor dreißig Jahren undenkbar... reifere Frauen können es oft nicht akzeptieren, dass jeder Mensch irgendwann altert, und rennen fleißig zum Doc, der ihnen die schlaffe Haut wegschnippelt. Je oller, desto doller - das gilt bei Frauen insbesondere für Haarfarben, von orange bis lila. Früher traten nur die Mädels im Crazy Horse in Paris so auf...

Ich stehe nach wie vor auf Natürlichkeit. Genau, ein Kleid, lange Haare, das macht mich an! Schlank bzw. sportlich sollte sie sein, aber wenn eine Frau ein paar Kilo mehr auf die Waage bringt, kommt es aufs Alter und die Proportionen an. Wenn beides stimmt, kann eine mollige Frau sehr sexy sein.

Na ja, und die Männer, wie laufen die denn rum?

Okay, für Haarausfall kann man nix, aber der Anteil der Übergewichtigen ist bei den Männern noch höher als bei den Frauen! Mir gegenüber ist ein Supermarkt, in dem der breite Querschnitt der Bevölkerung einkauft. So, wie manche noch jungen Speckbullen watscheln, möchte ich in deren Körper nicht 60 werden!

Ein Mensch, der sich mag, ist auch nett zu sich. Ganz einfach, ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung und eine einigermaßen gepflegte Erscheinung, womit NICHT Make-up, Nagellack oder drei Ringe an jedem Finger gemeint sind. Ach nee, geht ja auch um Männer!

Ob Mann oder Frau: mich überzeugen nur Individualität und Authentizität!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde Männer und Frauen dürfen alles. Es ist ihr Körper.

Allerdings habe ich festgestellt, wenn ich nen frustrierten Tag habe, dann bin ich auch kritischer mit anderen Menschen. Sobald ich mich über ein Arschgeweih aufrege oder über Speckrollen, gehen bei mir eh die Warnblinklampen an und ich frage mich, warum ich eigentlich unzufrieden bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schlaghosen sind out? Verdammt, ich bin mich mal schnell umziehen. :D Ich trage gerne Schlagjeans, einfach weil sie mir gefallen, ich sie ausreichend bequem finde und nicht weil ich damit einem Trend folge, Plateauschuhe habe ich nur einmal probiert, war mir zu blöd beim Laufen obwohl mir die Optik durchaus gefallen hat. Piercings haben mich noch nie gereitzt, besonders solche im Gesicht entstellen meiner Meinung nach eher als dass sie schmücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde Männer und Frauen dürfen alles. Es ist ihr Körper. Allerdings habe ich festgestellt, wenn ich nen frustrierten Tag habe, dann bin ich auch kritischer mit anderen Menschen. Sobald ich mich über ein Arschgeweih aufrege oder über Speckrollen, gehen bei mir eh die Warnblinklampen an und ich frage mich, warum ich eigentlich unzufrieden bin.

...du hast ja Recht :rolleyes: ! Aber manchmal macht es einfach Spaß, sich um die Unzulänglichkeiten anderer zu kümmern, anstatt vor der eigenen Haustür zu kehren. ;-) Ich arbeite manchmal in einer Disco und hab da schon öfter mit einem Kollegen überlegt, ob wir nicht eine Styling-Ecke einrichten :lol: Schlimm finde ich aber wirklich, das die Mädels sich beim Einkaufen so belügen. Da gehen dann drei Freundinnen zusammen einkaufen und die eine probiert eine Hose an, die absolut bescheiden sitzt, weil sie mindestens 2 Nummern zu klein ist... darauf ein Oberteil, in der aktuellsten Modefarbe, die leider ihren Teint aussehen läßt als sei sie letzte Woche gestorben...und ihre Freundinnen stehen daneben und sagen (kreischen, Mädels von 14-18 kreischen fast immer, wenn sie sich "unterhalten..hab ich das auch gemacht??? ..schon so lange her :tear: ) : " Ooooohhh, das sieht SUUUUPI aus!! Steht dir Totaaaal gut!!!!" <- Das soll Freundschaft sein? :lach: Kommt wohl eher aus der "Und wieder eine Konkurrenz aus dem Weg geschafft"-Ecke :loldev: ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sagte das Dieter Nuhr so schön? "... Wenn die deutsche Geschichte eins gezeigt hat, dann ja wohl, dass Schlaghosen Scheiße aussehen!" :D:lol: Und ein anderer Kabarettist (weiß nimmer welcher) hat irgendwo die Zeilen im Programm, vom Sinn her: "... die Verkäuferin fragt nach der Kleidergröße, die Frau antwortet "36" und die Verkäuferin bringt dann passend die 42..." :P:lol: Natürlich darf jede/r anziehen und/oder mit dem eigenen Körper anstellen, was sie/er will - eine Meinung darüber erlaube ich mir trotzdem ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi allerseits wie mir scheint sind an dieser Diskussion keine Frauen beteiligt, die nicht gerade Modelmaße besitzen. Ich kann nicht von mir behaupten, dass ich fett wäre aber ich habe weibliche Proportionen, d.h. sowohl mein Busen als auch meine Hüfte übersteigen den Umfang von 100 cm. Mit diesen Maßen ist es heutzutage fast unmöglich einigermaßen modische Klamotten zu bekommen. Wenn ich einen Laden mit junger Mode betrete weiß ich eigentlich schon, dass ich nichts finde, in dem ich nicht aussehe wie eine Presswurst. Ich gehe dann unverrichteter Dinge wieder raus. Es gibt aber genug junge Mädchen, die sich dann da reinquetschen weil sie eben eine modische Jeans haben wollen. Gerade Modeketten bieten einfach keine Auswahl an Passformen an. Was ich sagen will ist, dass man mit einer solchen Figur manchmal keine andere Wahl hat als sich zum Affen zu machen. Die Hersteller bieten einfach nichts anderes an. :angry: Gruß PB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden