Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Peacefullcaos

Manschetten

7 Beiträge in diesem Thema

So, auf Anfage für Shagmaster höchstpersönlich, auch wenn ich mich bei nachprüfen berichtigen muss: es handelt sich NICHT um Ledermanschetten! Sorry, aber da ich die Teile als positiv bewerte poste ich hier dennoch einmal einen kleinen Testbericht:

user posted image

Weich gepolsterte Handfessel aus Soft-Lammnappa (innen und außen!). Schwarz. 5 cm breit. Individuell mit Schnallenverschluss verstellbar

Der Preis liegt jetzt in dem Laden bei etwa 35€ pro Paar, kann damals aber auch bei 19€ gelegen haben.

Wir haben zwei Paare gekauft, da sie sich auch hervorragend als Fußfesseln eignen. Sie liegem wirklcih sehr weich an, drücken nicht wirklich- ich finde sie sogar gemütlich ;) Man muss aber aufpassen, dass man sie eng genug schnürt, da man bei leichter schnürung durch verschiebung der beiden Polsterungen sich herauswinden kann.

An den Manschetten befinden sich D-Ringe. Leider wird weder Karabiner noch ein sonstiges Verbindungsstück mitgeliefert (wesshalb wir sie sinnvollerweise noch immer mit Handschellen befestigen ).

Sie sind sicherlich nicht so stabil wie wirklich teure Ledermanchetten, aber wirklich bequem und abdruckfrei zu tragen. Sie wiederstehen aber auch mehr als nur "leichten" Fluchtversuchen. Ich hab bis jetzt noch nie genug Kraft aufwenden können als dass sie auch nur nachgegeen hätten.

Äußerlich sind mir noch keine Ungereimtheiten aufgefallen, sie machen einen recht sauber verarbeiteten Eindruck. Schlicht und kein bisschen billig.

Ich kann diese Maschetten also auf jeden Fall weiterempfelen! Ich fand sie auf jeden fall bequemer als die Ledermaschetten, welche ich im Laden anprobiert habe. Diese waren aber zugegebenermaßen ungefüttert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So, auf Anfage für Shagmaster höchstpersönlich, auch wenn ich mich bei nachprüfen berichtigen muss: es handelt sich NICHT um Ledermanschetten!
Hä? Und was soll "Lammnappa" sonst sein? :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Peacefullcaos!

Kennst Du den genauen Namen der Fesseln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NAPPA:

Nappaleder ist weiches, chromgegerbtes Glattleder verschiedener Tierarten mit vollen Narben. Ursprünglich war Nappaleder nur die Bezeichnung für Handschuh- und Bekleidungsleder, benannt nach dem Napa Valley in den USA. Heute ist Nappaleder jedoch der Sammelbegriff für besonders geschmeidiges Glattleder aller Tierarten und Verwendungszwecke, so z. B. auch für Polsterleder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fühle mich geehrt! Ein Testbericht für mich persönlich. Dankeschön!!!!!!!!!!! : yiepieh : . : top : . :knuddel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Dogbert, ich geb ja zu, ich hab mich geirrt.ISt mir glatt peinsam ;) Hatte sie als Ledermanschettn in erinnerung, dachte aber ich lasse lieber nicht zu viel erwartung aufkeimen als ich mir die beschreibung durchlas.

Also, danke für die Berichtigung und ganz dollen dank an fluffi für die Information. Wieder mal dazu gelernt.

@ Matze: ich werde da ich mich heute abend warscheinlich ausgibig mit ihnen beschäftigen darf einen flüchtigen Blick auf die Verpackung werfen. Die Seite hat nichts angegeben und im Moment sind sie bei meinem Schatz. Dann sag ichs dir aber gern!

@ Shagmaster: Gern geschehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0