Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
DoItYourself

Mal was selberbauen

6 Beiträge in diesem Thema

Guten abend ihr heimwerker :D Erstmal hi, bin neu hier im forum, da ich mal paar heimwerker tips brauche. Und zwar wollte ich mir auch mal so ein spielzeug selberbauen. Alle bisherigen dinge waren leider mehr ein flopp. Daher wollt ich mal fragen was ihr mir für tips geben könnt, um mit einfachsten haushaltsmitteln was schönes und geiles zu bauen. Hab hier schon die ein oder anderen sachen gelesen, aber was findet ihr richtig gut ? Als erstes hab ich mir vorgenommen, sowas wie ne travel pussy aka water women zu bauen, also einfach ne wasserbefüllbare pussy. Dazu dachte ich einfach , das ich mir, einfach ne frischhaltetüte zu nehmen, mit wasser zu füllen, in der mitte zu falten und einfach zusammenkleben (wie es auf selfworker.de auch beschrieben ist) Leier hab ich keinen plan, wie ich die tüte verschließen soll ? Also damit auch bei bisschen druck, kein wasser ausläuft, wär ja sehr schlecht. Bin für tips und so sehr dankbar :) MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also von der Brotzeittüte würde ich Dir abraten. Die fühlt sich nämlich genauso doof an wie ein Durex Avanti..... :P Außerdem ist sie zu wenig flexibel und da Flüssigkeiten nicht nennenswert komprimierbar sind, wirst Du wohl wenig Freude, aber viel Sauerei damit haben.... Mein Tipp für die low-Budget-Version wären hochwertige (z.B. Nitril) Einweg-Laborhandschuhe und Toppits-Klemmen zum Verschließen. Falls Du an eine doppelwandige Konstruktion denkst, kann ich Dir Aquasure-Kleber (im Tauchgeschäft) zum Verkleben der Ansätze empfehlen (klebt fast alles dicht). Die Einfüllschute würde ich aber trotzdem mit ner Klemme oder einem Eingeklebten Einwegflaschenhals mit Schraubverschluss realisieren.... Falls Du letzendlich frustriert aufgibst, kann ich Dir als medium-Budget Variante noch ein originalverpacktes, eigenimportiertes FL-Pink-Butt-Ultratight-Insert anbieten :rolleyes: Bitte ggf. PM :DB)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK danke für den tipp. Naja Ich versuch erstmal was mit low-budget material zu bauen. Habe da schon ne gute idee gehabt. Ich versuchs dennoch mal mit frischhaltefolie... habe schonmal was damit gemacht... zwar nicht sooo toll aber taugt schon :) Ich dachte mir das so: Flasche unten aufschneiden, tüte rein und über den abgeschnittenen rand ziehen und fest mit tesa zu zukleben. Dann unterseite aufschrauben, tüte festhalten un wasser reinfüllen und dann widda zuschrauben. Habe dann sowas wie eine water womanwater woman. Werde ich demnächst mal ausprobieren und ggf. drüber berichten :) Ich denke n versuch is es wert und besser als nix is es allemal :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi also meiner Ansicht nach lohnt es sich nicht, das toy selber zu basteln. Das Original ist ja nicht so teuer. ich habe auch schon gelesen, dass man es in Autobahnraststätten in Automaten bekommen kann (wie Kondome). Kannst mir aber mal eine PM senden, ich könnte dir auch eines schicken. :) Gruss Toyman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also n kumpel hat mir so n teil an ner tankstelle oder so gekauft... finds ganz cool. Werde mal nen kumpel fragen ob erst mir nochmal kaufen kann oder am besten gleich online bestellen kann. Da gibts ja n günstigen vorratspack :D, weil wenn ichs selber bestellen würde, würde meine eltern etwas neugierig fragen was das is, das is das blöde, daher direkt schicken is etwas blöd :angry: (hätte schon längst n Flashlight) aber werde evtl. auf dich toyman zurückkommen wenn ich keine bessere möglichkeit habe :) mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

He-ho,

also ich bin auch neu hier, Grüße erstmal.

Wie wär's hiermit:

Die leere Papprolle vom Klopapier nehmen, ein Kondom durchfädeln, auf der einen Seite um die Papprolle fummeln, viel Gleitmittel 'rein und fertig. Ich brauchte auch etwas Überwindung mein Dingsbums in so etwas 'reinzuhalten, aber dann ging's. Wenn man dann vorne am überhängenden Kondom-Reservoir zieht, ist es tatsächlich ein bisschen wie ein Blowie.

Wie Du jetzt das Gleitmittel an Deinen Eltern vorbeischmuggelst, weiss ich nicht. Aber vielleicht gibt's da auch Alternativen...

Grüße,

M,-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0