Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Dogbert

SQ, Sexuelle Intelligenz

8 Beiträge in diesem Thema

Ich lese gerade ein interessantes Buch: SQ, Sexuelle Intelligenz von Sheree Conrad, Michael Milburn. Ist (zum Spottpreis von 2,95 für die gebundene Ausgabe) sehr zu empfehlen. :) Klappentext: "Testen Sie sich selbst! Denn IQ macht reich, EQ beliebt und SQ glücklich!" :D Gut, so platt ist das Buch zum Glück nicht, wenn auch manchmal etwas 'amerikanisch' geschrieben. Es richtet sich wohl vor allem an Leute, die mit ihrem Sexualleben nicht ganz zufrieden sind oder irgendwelche Probleme haben, ist aber auf jeden Fall gut zu lesen, hilfreich und es wird einem evtl. die eine oder andere Sache klar(er). Die Theorie ist mit vielen Beispielen illustriert, und hinten findet man den großen SQ-Test (mit Auswertung und ausführlicher Erklärung selbstverständlich). Ist vielleicht auch als etwas andere Urlaubslektüre nicht schlecht. 3430119162.03.MZZZZZZZ.jpg Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ha, genau das Buch habe ich mir vor ca. 2 Wochen auch bei Am... für diesen Preis bestellt, kam aber leider noch nicht zum Lesen.

Naja, bin mal gespannt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt ja ganz nett, und für den Spottpreis kann man ja nichts falsch machen...Werd mir das auch mal besorgen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte das Buch sogar noch für 5 offline in einem Sonderposten-Laden erstanden (und fand das schon billig... :lol: ). Bein online-Preisvergleich mit www.preistester.de fand ich dann das Schnäppchen... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs jetzt mal bestellt....Hoffe meine Eltern machen das Paket nicht auf, für die grenzt so ein Buch noch an Perversität :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann sollten sie es lesen! :lol: Sex macht zufrieden, gesund und verlängert das Leben - steht alles d'rin! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sex [...] verlängert das Leben

Das ist aus biologischer Sicht leider nicht möglich, Tiere (also auch Menschen) die sich sehr häufig paaren haben eine deutlich kürzere Lebenserwartung, macht auch Sinn, da Sex jedes Mal eine 'sportliche Höchstleistung' ist, die dem Körper natürlich an die Substanz geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun machst Du uns aber Angst! Dann müssten ja auch alle Sportler früher sterben... :blink: Nö, Sex ist zwar körperlich anstrengend, aber der positiver Effekt sollte eigentlich überwiegen: Zitat: "Regelmäßiger Sex bringt eine umfangreiche Palette vitalisierender Vorteile für Körper und Geist mit sich. Zum einen wirkt Sex wie ein effektives Herz- und Kreislauftraining. ... Sex trägt auch zur Senkung des Cholesterinspiegels bei ... Sex versorgt das Gewebe und die inneren Organe mit mehr Sauerstoff, es kurbelt die Bildung von Testosteron an - einem Hormon, das wiederum Knochen und Muskeln stärkt und Ihr sexuelles verlangen steigert. ... Seine positiven Eigenschaften reichem von einem niedrigeren Cholesterinspiegel, zu weniger Problemen mit der Prostata, zu Stressabbau bis zu einer weitaus geringeren Wahrscheinlichkeit, einer Herzerkrankung zu erliegen. Bei Frauen hilft Sex, den Östrogenspiegel zu erhöhen, das Herz zu schützen, das Gewebe im Genitalbereich geschmeidig zu halten, unregelmäßige Monatsblutungen einzudämmen und den physiologischen Schmerz sowie den psychologischen Stress von PMS zu vermindern. Das so genannte Dhydroepiandrosteron oder DHEA, ein Hormon, das beim Orgasmus ausgeschüttet wird, hat ebenfalls ganz bestimmte positive gesundheitliche Auswirkungen. ... Jüngste Forschungen haben ergeben, dass DHEA das Denkvermögen aktiviert, das Immunsystem unterstützt, das Wachstum von Tumoren hemmt [also gegen Krebs wirken kann], den Konchenaufbau fördert und sogar Wirkung als Antidepressivum zeigt. ... Viele der gesundheitlichen Vorteile eines geregelten Sexuallebens tragen wahrscheinlich zu einer höheren Lebenserwartung bei: ... Eine Studie ... kam zu folgendem Ergebnis: Testpersonen mit einem überdurchschnittlichen Anteil von DHEA waren bis zu 15% weniger gefährdet, eine Herzerkrankung zu bekommen. [Mit diversen Studien belegt.] ... Schließlich macht Sex den unvermeidlichen Alterungsprozess erträglicher. So hat das Hormon Testosteron, dass während des Geschlechtsakts ausgeschüttet wird ..., unter anderem den Effekt, Gelenkentzündungen und Schmerzen bei Arthritis vorzubeugen. ... Auch im psychischen Bereich löst regelmäßiger Sex eine positive Wirkung aus. Sex erhöht den Anteil der Endorphine im Blutkreislauf, jener körpereigenen "Schmerzkiller", die für Stressabbau sorgen, ... " Regelmäßiger Sex führe zu Zufriedenheit (z.B. durch Oxytocin) und mehr Lebensqualität. [s. 62-65] Ich denke mal, da ist schon 'was d'ran. (Und eigentlich müssten die Krankenkassen mehr Sex unterstützen! :D) Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0