Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gammler

An die Girls hier: Wie mögt Ihr Anal lieber ?

8 Beiträge in diesem Thema

Verzeiht mir bitte die direkte Ansprache, würde mich aber interessieren, evtl dazu zu lernen... Zum Thema: Meine Frau hat die Pille abgesetzt und um ne Schwangerschaft zu vermeiden, haben wir beschlossen, mein Finale Anal zu celbrieren :-) Ich weiss - keine optimale Verhütungsmethode :-) Es hat sich die Löffelchenstellung mit stimmunlierung der Muschi meiner Frau als sehr orgasmusfördernd erwiesen - also kurz und knapp, von der Seite und mit dem Finger oder dem Vibro vorne drin kommt Sie sehr schnell noch mal :D Nu haben wir schon ein paar Sachen ausprobiert, aber das kommt bei Ihr am besten ... Tipps oder Anregungen für mich ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich weiss - keine optimale Verhütungsmethode
Tipp von mir: Das ist überhaupt keine Verhütungsmethode, tu' ein Gummi drüber! <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich AtmOs nur zustimmen!! Plus: über anale Spiele werden die meisten Krankheiten übertragen :blink: Safety first!!! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gammler,

meine Frau nimmt auch seit einem Jahr keine Pille mehr. Positives Ergebnis: Sie ist geiler als je zuvor auf Sex und hemmungsloser. Negatives Ergebnis: keins. Und das, obwohl ich nicht nur anal zum Abschluss komme. Kein Trick, keine Hexerei, das Zauberwort heißt schlicht und Ergreifend: Sterilisation. Ich habe das vor ziemlich genau einem Jahr machen lassen, es ist - für mich - überhaupt kein Problem. Wenn Du weder das Gummi wie oben vorgeschlagen noch Nachwuchs willst, halte ich das für die beste Methode. Im Übrigen ist es beim Mann erheblich einfacher und vor allen Dingen billiger, als wenn die Frau sich unters Messer begibt. Mich hat der ganze Spaß 250 Euro gekostet. Erstattet werden die Kosten von der Kasse nur noch in Ausnahmefällen.

Übrigens: Wir mögen es auch gern mal anal, nur eben nicht als Verhütungsmethode.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

kurze Fragen zu Sterilisation:

Ist das auch wieder rückgängig zu machen, falls man irgendwann doch Nachwuchs möchte?

Kommt man danach ganz normal wie vorher auch mit Ejakulation zum Orgasmus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als direkt Angesprochener will ich gerne darauf antworten. Es ist nicht vorgesehen, es wieder rückgängig zu machen, Mann sollte sich also schon absolut sicher sein. Grundsätzlich möglich ist es in der Theorie schon und in der Praxis klappt es auch gelegentlich. Es ist allerdings eine mikorchhirurgische OP, die nicht nur teuer klingt, sondern auch ist.

Zur anderen Frage: Ja, Mann kommt danachvöllig "normal" und mit Ejakulation zum Orgasmus. Es ist rein "äußerlich" kein Unterschied. Das Sperma ist etwas dünnflüssiger, das mag aber ein rein subjektives Empfinden sein. Ich habe und hatte auch kein Problem damit. Sex nach der OP ist auch kein Problem. Ging schon zwei Tage später wieder. Natürlich nicht mit wilden Stößen, aber da kann Mann ja mal genießen, wozu eine trainierte Scheidenmuskulatur alles fähig sein kann *smile*.

Ich kann es nur jedem empfehlen, der sich eindeutig gegen weiteren Nachwuchs entschieden hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0