Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
sebastian

Vibrator für Männer

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen

hat schonmal einer der Männer einen der Vibratoren aus der Vibro Reihe ausprobiert? Ich frage mich ob der Vibrotwist auch für Männer geeignet ist - er ist ja an sich etwas krummer aber dafür stärker als der Pinguin. Kann man den Twist in ganzer Länge trotz der Biegung irgendwie nutzen?

Gruß,

Sebastian

P.S.: Ich meine keine anale Nutzung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo sebastian, sieh Dir mal dieses Teil an, ich benutze es schon seit Jahren und bin sehr zufrieden damit. Es arbeitet mit Schallwellen ( http://aliva-gesundheitsversand.de/sess/mo...B_00_FB.EPS.jpg ) Du hältst es entweder an dein Bändchen oder auf die Oberseite deiner Eichel, Bändchen ist aber intensiver und du würst Orgasmen erleben wie Du sie noch nicht erlebt hast :rolleyes: ,von kurzen heftigen, bis langgezogenen :-) Orgasmen ( je nach stufenloser Einstellung ). Ich hatte dieses Gerät vor Jahren bei meinen Eltern abgestaubt und war sehr überrascht über dessen Wirkung. Sieht zwar sehr antiquiert und unscheinbar aus aber ist sein Geld auf alle Fälle wert, ist mein Geheimtipp B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erst einmal, hört sich ja nicht so verkehrt an. Ich suche aber nach etwas für Mann und Frau, was auch vom Aussehen her von meiner Freundin akzeptiert wird. Deswegen dachte ich wirklich an die Vibro Reihe - hier ist auch schon das Kabel evtl ein Hinderungsgrund.

Wir haben auch einen Dolphin, der bringt mir aber nicht so viel und ich bin von der Qualität(insbes. des Batteriefaches) sehr enttäuscht. Deswegen eher kein FF...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin von meinem FF "Stranger" voll begeistert, nutze ihn aber anal. Diese Zahnbürsten-Massage-Aufsätze, die neulich mal im Forum herumgegeistert sind, hab ich mir kürzlich bestellt und würde Sie von der Preisleistung her ganz oben ansetzen! Für Männer ist es m.E. recht schwer alleine durch Vibration zum Höhepunkt zu kommen, aber dieses Teil hat (die richtige Zahnbürste vorausgesetzt :D ) wirklich das Zeug dazu! B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für Männer ist es m.E. recht schwer alleine durch Vibration zum Höhepunkt zu kommen,

Ich habe das noch nie geschafft, es vibrierte zwar, löste aber nichts aus. einzig war mal der Vibrationsalarm meines Handys... in der Hosentasche, im Biergarten im Sommer. Plötzlich vibrierte das Ding und ich bin aufgesprungen wie von der Tarantel gestochen! :o Ich hatte allergrösste Mühe das Gerät aus der Hosentasche zu bekommen, weil es so furchtbar kitzelte! :blink: zwei junge Damen am Tisch bekamen das natürlich live mit und guckten seltsam <_< Seither weiss ich, dass ich gegen Vibration nicht unempfindlich bin, aber selbst FF Vibratoren schaffen nicht, bei mir was zu bewirken. Vielleicht liegts an der Psyche, wenn ich im voraus davon weiß... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mein Mann schwört auf den magic Wand und nutzt auch mal gerne meinen Sinnflut :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich tue mich unwahrscheinlich schwer, mit einem Vibrator zum Orgasmus zu kommen.

Es scheint so, als wenn die Klitoris auf die klopfende Vibration (anatomisch gesehen, das Stoßen des Mannes) anders zu reagiert, als die Eichel des Penis.

Diese scheint eher auf streifende Bewegungen (anatomisch gesehen die Schiebe-Bewegung beim Sex) anzuschlagen.

Daher muss entweder ein sehr starker Vibrator (Magic-Wand, VibroPenguin, VibroTwist) her, oder eben ein Masturbator, der den "Liebestunnel" der Frau simuliert.

Diese Beboachtung haben wir auch bei Gesprächen mit Pornostars rausbekommen. Der Schwanz wird wieder durch streifenden Bewegungen beim Blasen wieder in Form gebracht, wenn ein Darsteller einen Hänger hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir funktionierts super mit einem Vibrator.

(im Moment Vibrotwist).

Kann ich auf ganz verschiedene Weise nutzen.

Entweder den ganzen Penis vibrieren lassen oder

nur die Spitze des Vibrators punktuell (z. B. Bändchen)

benutzen.

Hat bei mir noch mit fast jedem Vibrator geklappt.

Muß allerdings dazu sagen, daß ich sehr leicht zum Orgasmus

komme.

Ich denke manchmal sogar, daß mein Penis empfindlicher ist

als der Kitzler meiner Freundin, obwohl in der Klitoris ja mehr

Nervenenden als in der Penisspitze sein sollen.

Ich kann auch durch die Stimulation mit nur einem Finger

(ähnlich der Stimulation des Kitzlers bei der Frau)

zum Orgasmus kommen (diese Technik wurde glaub ich hier

im Forum auch schon mal beschrieben).

Ich glaube aus diesen Gründen klappts bei mir auch mit dem Vibi,

da ich an der Eichel ähnlich wie eine Frau empfinde.

Meine Freundin hat mal gesagt mein Penis wäre wohl ein überdimensionaler

Kitzler! Ich glaub das kann ich so stehen lassen!

Gruß

lal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0