Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
ChrisKaiser

MasturbationsÖL und Flashlight

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo, mein Name ist Chris und das ist der erste Beitrag in diesem Forum ;) Habe eine Frage zur Benutzung der Flashlight. Ich habe die Flashlight Gold und MasturbationsÖL bestellt (laut Hersteller: Das Öl hat den sinnlichen Intim-Duft einer erregten Frau). Hat jemand damit schon Erfahrungen und kann was dazu schreiben? Meine eigentliche Frage ist nun, ob es ein Problem ist wenn ich das auf die Öffnung der Flashlight schmiere, zum ablecken :rolleyes: Greift das ÖL das Material sofort an oder ist es nicht schlimm wenn ich es gleich danach wieder ablecke und nach der Benutzung gründlich abwasche? Zudem pudere ich meine Flashlight mit Talcum. Kann das gesundheitsschädlich sein wenn ich das ablecke? Vielen Dank für Antwort. lg. Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Chris, eigentlich sollte man die FL nicht mit Öl benutzen, da dies wohl dem Material schaden kann. Ich habŽs auch noch nie gemacht - kann also nicht sagen, wie schnell das geht und ob es vielleicht für kurze Zeit nichts ausmacht. Im Zweifel würde ich es lieber lassen und nur Gleitmittel auf Wasserbasis nehmen. Ablecken kannst Du das ja auch! :) Phil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne dumme Frage: Ist Massage Gel dasselbe wie Massage-Öl? :huh: Das hier ist jedenfalls das, was ich bei meiner alten Kunstmuschi (Nature Skin) immer benutzt habe, einfach aus der Drogerie: gel_haupt.jpg Ich vermute mal, dass es für die Flashlight weniger geeignet ist, aber man darf ja noch mal fragen. Ansonsten würde ich mal in der Apotheke gucken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

also wenn das ein wasserlösliches Gel ist, solltest Du es auch mit der Flashlight anwenden können!!

Novo69

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn das ein wasserlösliches Gel ist, solltest Du es auch mit der Flashlight anwenden können!

Dem kann ich mich nur anschließen. Ein schlauer Forumianer hat hier vor einem Jahr mal gepostet, dass sich "Gleiches in Gleichem" auflöst. Da das FL vermutlich auf einer Öl-basierten Mischung beruht, sollte man also besser die Finger davon lassen. Aber ich bin kein Chemiker und will hier auch nicht, wie die Norddeutschen sagen "klog schetern" ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort. Ich werd mich mal in der Apotheke nach Alternativen erkundigen. Wenn es kein Massageöl oder Silikon sein darf, bzw. nichts davon enthalten sein darf, dann müsste es also passen. Daher mal die Frage: Kann man darauf vertrauen, dass z.B. kein Silikon im Gleitgel enthalten ist, wenn es nicht auf der Packung steht? ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0